Line-up für das Retterevent stehtDresdner Eislöwen

Line-up für das Retterevent stehtLine-up für das Retterevent steht
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Freuen dürfen sich die Besucher zum Auftakt des Abends auf Kim Gloss. Die 21-Jährige erlangte durch ihren vierten Platz bei der „Deutschland sucht den Superstar"-Auflage des Jahres 2010 mit einem Schlag nationale Berühmtheit. Die Sängerin zeichnete sich besonders durch ihren extravaganten Schminkstil aus und beteiligte sich nur ein Jahr später als Kandidatin der Reality-Show „Ich bin ein Star, holt mich hier raus", bei der sie den zweiten Platz belegte.

Mit den Partykapitänen kommen alte Bekannte in die EnergieVerbund Arena. DJ Attila und DJ Fox haben im letzten Sommer mit „Eine Seefahrt nach Mallorca" für einen der Ballerman-Hits gesorgt. Ihre Verbundenheit mit den Dresdner Eislöwen haben die beiden DJs bereits während der Mahnwache 2012 ausgedrückt.

Mit jeder Menge Bühnenerfahrung kommt Bernhard Brink nach Dresden. Seit seinem ersten Song aus dem Jahr 1972 hat Brink unzählige Hits wie beispielsweise „Liebe auf Zeit" veröffentlicht. Seit mehreren Jahren ist der 60-Jährige auch als Moderator verschiedenster Schlagermagazine erfolgreich.

Mehr als ein Roland-Kaiser-Double ist in Dresden Steffen Heidrich. Der Sachse ist Stammgast auf zahlreichen Schlagerfesten, sorgt mit der After-Show-Party nach der „Kaisermania" am Elbeufer traditionell für durchtanzte Nächte und hat sein Vorbild auch schon mehrfach persönlich getroffen. Sein Motto: „Es gibt nur einen, der echter ist". Gute Stimmung ist also vorprogrammiert.

Für die will im Anschluss auch Rockstroh sorgen. Der Gewinner des German DJ Award 2012 schaffte es mit seinen Produktionen in den letzten Jahren immer wieder in die Top 5 sämtlicher Charts sowie in die Hauptrotation bekannter Radio- und Fernsehsender.

DJ Happy Vibes gehört seit den späten 80ern zu den Kult DJ's in Sachsen.  Ende 2010 machte er mit seinem fünften Album „Aroma Therapie" erstmals einen Ausflug in die deutschsprachige Dancemusik - und das ziemlich erfolgreich. Im April 2012 durfte sich Happy Vibes gemeinsam mit Sängerin Jazzmin über die Gold-Auszeichnung seines Albums durch die Europäische Gesellschaft für Musik freuen. 

„Mit dem Retterevent in der EnergieVerbund Arena wollen wir nicht nur finanzielle Mittel generieren, sondern unseren Unterstützern auch etwas zurückgeben. Aus diesem Grund ist die musikalische Zusammensetzung vielfältig und beinhaltet für jeden Geschmack etwas", sagt Klee.

Tickets für das Retterevent, welches von René Kindermann moderiert wird, gibt es an allen bekannten Etix-Vorverkaufsstellen und im Internet zum Preis von 26,25 Euro beziehungsweise ermäßigt 19,09 Euro

Stürmer wechselt aus der ECHL nach Weißwasser
Peter Quenneville besetzt Kontingentstelle bei den Lausitzer Füchsen

​Die Lausitzer Füchse vermelden einen weiteren Neuzugang. Peter Quenneville wird in der kommenden Saison das Trikot der Blau-Gelben in der DEL2 tragen. ...

Turnier findet nach 2020 seine Fortsetzung – und soll sich weiter etablieren
Eispiraten Crimmitschau starten erneut im Nord-Ost-Pokal

​Der Nord-Ost-Pokal findet in diesem Jahr seine Fortsetzung: Die Eispiraten Crimmitschau werden in der anstehenden Vorbereitung auf die DEL2-Spielzeit 2021/22 erneut...

Stürmer zuletzt in der ICEHL
Ravensburg Towerstars verpflichten Sam Herr aus Innsbruck

​Die Offensive der Ravensburg Towerstars in der kommenden Saison 2021/22 ist um einen attraktiven Spieler reicher. Vom österreichischen ICEHL-Club HC Innsbruck wechs...

Verteidiger bleibt bei den Wölfen
Marvin Neher hält dem EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 23-jährigen Marvin Neher kann der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die DEL2-Saison 2021/22 präsentieren. ...

Verteidiger verlängert
Moritz Schug bleibt bei den Bayreuth Tigers

​Moritz Schug wird auch in der kommenden Saison die Defensive der Bayreuth Tigers in der DEL2 verstärken. ...

Stürmer kommt vom EV Landshut
Thomas Brandl verstärkt Offensive der Tölzer Löwen

​Die Tölzer Löwen haben Ihren ersten Neuzugang für die Offensive: Von Ligakonkurrent EV Landshut wechselt Thomas Brandl in den Isarwinkel, wo er einen Vertrag für di...

Auch vierter Kontingentspieler bleibt
ESV Kaufbeuren verlängert mit Branden Gracel

​Mit der Vertragsverlängerung von Branden Gracel kann der ESV Kaufbeuren nach Sami Blomqvist, Tyler Spurgeon und John Lammers auch seinen vierten Kontingentspieler a...

Eigengewächs bekommt Chance
Leon Köhler bleibt beim EC Bad Nauheim

​Leon Köhler hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. „Leon kommt aus unserem Nachwuchs, und wir begleiten und beobachten ihn schon seit Jahren. Er hat sic...

Verteidiger kommt von den Heilbronner Falken
Jan Pavlu wechselt zum ESV Kaufbeuren

​Mit Jan Pavlu kann der ESV Kaufbeuren nach Simon Schütz einen weiteren neuen Verteidiger in seinem Kader begrüßen. ...