Lejdborg und Neumüller erhalten Vertrag Kaderplanungen bei den Eispiraten

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Eispiraten Crimmitschau sind auf dem Transfermarkt weiter aktiv. Mit Collin Lejdborg haben sich die Westsachen nicht nur die Dienste eines jungen talentierten Nachwuchsverteidigers gesichert, sondern zudem den Sohn eines alten Bekannten am Standort verpflichtet. Der 19jährige Abwehrmann ist der Sohn von Trainerikone Gunnar Lejdborg, der von 2005 bis 2008 Headcoach in Crimmitschau war. Ebenfalls weiter zum Team der Eispiraten wird auch Kevin Neumüller gehören. Die Eispiraten verständigten sich mit dem 21jährigen Abwehrspieler auf eine Vertragsverlängerung für die Saison 2015/2016.
Collin Lejdborg ist am Standort kein Unbekannter. Bereits in seinen Kindheitsjahren stand er im Nachwuchs des ETC Crimmitschau auf dem Eis und kennt daher das Umfeld wie seine "Westentasche". Der 1,81m große und 91 kg schwere Verteidiger gilt als robuster Spieler und setzte seine Entwicklung zuletzt im Nachwuchs des schwedischen Clubs IFK Kumla fort, wo er in der vergangenen Saison in der U20 Mannschaft zum Einsatz kam. Dank seines deutschen Passes erhält er bei den Eispiraten nun die Chance, sich im Profibereich und der DEL2 zu beweisen. Unter der Leitung von Cheftrainer Chris Lee hoffen die Westsachsen, dass er sein Talent auf dem Eis zeigen kann und die Chance nutzt, sich einen Stammplatz im Team zu erspielen.
Ebenfalls an Board des Eispiraten Schiffes wird auch Kevin Neumüller bleiben. Der junge Deutsche war bereits in der vergangenen Saison Teil des Teams und konnte sich immer wieder gut in Szene setzen. Der Verteidiger, der aus der DNL Mannschaft der Krefeld Pinguine nach Crimmitschau kam, bestritt in seiner ersten Saison als Profi 46 Pflichtspiele bei den Eispiraten, wo er auch sein erstes Profi-Tor bejubeln durfte. Zudem kam er in seiner Debütsaison auf 4 Assists, die auf seinem Scorer-Konto zu verzeichnen waren. Vor allem nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Kapitän André Schietzold übernahm das Nachwuchstalent eine wichtige Rolle in der Abwehrformation, wo er mit seinen physischen Anlagen und Leistungen durchaus zu überzeugen wusste. Dies war auch der Grund, weshalb sich die Eispiraten mit ihm auf eine Vertragsverlängerung verständigten. In seinem zweiten Jahr in Crimmitschau steigen nun die Erwartungen, wo sich die Verantwortlichen um Trainer Chris Lee eine weitere Leistungssteigerung von ihm erhoffen.
Mit den beiden nun verkündeten Personalien umfasst die Verteidigung der Eispiraten aktuell 7 Profis, die in der kommenden Saison für die Westsachsen auf dem Eis stehen werden. Dennoch sind die Planungen im Defensivbereich nicht abgeschlossen. Laut sportlichem Leiter Ronny Bauer wird zusammen mit Trainer Chris Lee der Markt weiter sondiert und geprüft, in welcher Art eine Verstärkung in diesem Mannschaftsteil möglich ist.

College-Champion für die Löwen
Cam Spiro wechselt aus Freiburg zu den Tölzer Löwen

​Die nächste Ausländerposition ist besetzt: Mit dem US-Amerikaner Cam Spiro stößt ein Stürmer von den Wölfen aus Freiburg zu den Tölzer Löwen. Der 29-Jährige untersc...

Neuer Spieler, bekannter Name
Mark Shevyrin kommt zum EC Bad Nauheim

​Shevyrin, der Name hat in Bad Nauheim einen guten Klang. Denis Shevyrin stand in der Saison 2018/19 im Team der Roten Teufel. Ein hervorragender Verteidiger, der al...

Neuzugang aus Crimmitschau
Timo Gams verstärkt die Kassel Huskies

​Mit 22 Jahren zählt er zu den größten Talenten der DEL2 und spielt kommende Saison in Nordhessen: Timo Gams ist neu bei den Kassel Huskies. ...

Deutsch-Amerikaner kommt per Leihe aus Bremerhaven
Gregory Kreutzer wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau erhalten erneut Verstärkung von den Fischtown Pinguins. Mit Gregory Kreutzer kommt ein junger und ambitionierter Verteidiger von den She...

Verteidiger kommt aus Bad Tölz
Heilbronn: Kenney Morrison besetzt dritte Kontingentstelle

​Die Heilbronner Falken dürfen Verteidiger Kenney Morrison in der kommenden DEL2-Saison 2021/2022 in der Käthchenstadt begrüßen. Der gebürtige Kanadier wechselt inne...

Löwen holen ECHL-Goalie des Jahres
Torhüter-Trio komplett: Jake Hildebrand kommt nach Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt haben Jake Hildebrand unter Vertrag genommen. Der Torhüter spielte zuletzt in der ECHL. ...

Youngster bekommt Fördervertrag
Anton Engel bleibt ein Tölzer Löwe

​Vor vier Jahren kam Anton Engel aus Herford nach Bad Tölz, um seine Karriere als Eishockey-Spieler weiter voranzutreiben. Nun ist der Stürmer vorerst am Ziel angeko...

Torhüter kommt aus Memmingen
Lukas Steinhauer komplettiert Goalie-Trio der Bayreuth Tigers

​Neben Timo Herden und Eigengewächs Nico Zimmermann wird der gebürtige Rosenheimer Lukas Steinhauer in der kommenden Saison das Tor der Bayreuth Tigers hüten. ...

28 Punkte in der vergangenen Saison
Kassel Huskies und Eric Valentin gehen ins vierte Jahr

​Mit der besten DEL2-Saison im Rücken ins vierte Jahr bei den Kassel Huskies: Eric Valentin und die Schlittenhunde haben den Vertrag um eine weitere Saison verlänger...