Leistungsträger Calvin Pokorny bleibt beim EHC FreiburgVerteidiger verlängert Vertrag vorzeitig

Calvin Pokorny (vorne) bleibt beim EHC Freiburg. (Foto: dpa/picture alliance/nordphoto)Calvin Pokorny (vorne) bleibt beim EHC Freiburg. (Foto: dpa/picture alliance/nordphoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Über Ravensburg, Kaufbeuren und Bietigheim kam Calvin Pokorny in der Saison 2021/22 in den Breisgau und spielte sich hier in die Herzen der Wölfe-Fans. Mit 19 Scorerpunkten in 45 Spielen konnte der Verteidiger gleich in seiner ersten Saison im Trikot des EHC Freiburg einen neuen Karrierebestwert aufstellen. Auch in der aktuellen Spielzeit kann der 24-Jährige bereits neun Punkte in 22 Spielen auf seinem Konto präsentieren und ist damit der punktetechnisch drittbeste Verteidiger in den Reihen der Wölfe.

Peter Salmik, Sportdirektor des EHC Freiburg: „Wir freuen uns, dass Calvin auch in der kommenden Saison das Trikot des EHC Freiburg tragen wird. Mit seiner unberechenbaren Spielweise verleiht er unserem Spiel das gewisse Etwas. Zudem findet er sich in seiner Rolle als Verteidiger immer besser zurecht, ohne dabei seine Torgefährlichkeit und Offensivqualitäten zu verlieren.“

Neben Importspieler Shawn O’Donnell ist Calvin Pokorny der zweite Spieler der laufenden Saison, welcher seinen Vertrag frühzeitig verlängert und damit auch in der Saison 2023/24 das Trikot des EHC Freiburg tragen wird.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Erster Neuzugang
Eispiraten Crimmitschau nehmen Alex Vladelchtchikov unter Vertrag

​Die Eispiraten Crimmitschau arbeiten weiter am Kader für die DEL2-Saison 2024/25 und können schon frühzeitig den ersten Neuzugang präsentieren: Mit Verteidiger Alex...

Paukenschlag in Kassel
Trainerteam der Huskies mit sofortiger Wirkung entlassen

Sven Valenti und Daniel Kreutzer übernehmen....

5:2-Erfolg gegen Kassel Huskies nach 0:2-Rückstand
Eisbären Regensburg erspielen sich ersten Matchpuck

​Mit einer starken Auswärtsleistung bei den Kassel Huskies haben sich die Eisbären Regensburg einen 5:2-Erfolg gesichert. Damit hat zum ersten Mal in der Serie das A...

David Booth wird bei 4:2-Erfolg zum Matchwinner
Eisbären Regensburg zwingen Kassel Huskies erneut in die Knie

​Die Eisbären Regensburg lassen nicht locker und gewannen auch ihr zweites Heimspiel in der Finalserie der DEL2 gegen die Kassel Huskies. Durch den 4:2-Sieg glichen ...

Heimteams behalten in der Finalserie ihre weiße Weste
DEL2-Finale: Kassel Huskies schlagen Eisbären Regensburg in Spiel drei

​Auch im dritten Spiel der Finalserie um die DEL2-Meisterschaft konnte das Heimteam als Sieger die Eisfläche verlassen. Diesmal waren wieder die Kassel Huskies am Zu...

Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...