Lausitzer Füchse verpflichten Patrick Vozar

Dirk Rohrbach rückt in den Füchse VorstandDirk Rohrbach rückt in den Füchse Vorstand
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Lausitzer Füchse haben sich noch einmal verstärkt. Ab sofort gehört

Patrick Vozar zum Kader des Eishockey-Zweitligisten. Der 32-jährige

Stürmer spielte in der letzten Saison für die Moskitos in Essen. Dabei

kam er in 60 Partien auf 13 Tore und 21 Vorlagen. Vozar kann auf eine

jahrelange Erfahrung in der 2. Liga zurückblicken. Er spielte u.a. für

Freiburg, Bietigheim und Heilbronn. Zwei Jahre stürmte er auch für den

DEL-Klub Frankfurt Lions.


Vozar wird am Donnerstag seine erste Trainingseinheit in Weißwasser

bestreiten. Er erhält die Rückennummer 74. Geplant ist, dass der 

Stürmer bereits am Freitagabend in Bietigheim sein Debüt im Fuchsdress

gibt.


Ursprünglich wollten die Lausitzer Füchse einen deutschen Verteidiger

verpflichten. Da aber auf dem Transfermarkt kein Spieler zu finden war,

der den Ansprüchen gerecht wurde, haben sich die Verantwortlichen für

eine etwas ungewöhnliche Lösung des Problems entschieden.


Kapitän Jörg Pohling wird in den kommenden Wochen als Verteidiger

fungieren, was er in der Vergangenheit bereits mehrfach erfolgreich

getan hat. Dafür verpflichteten die Füchse mit Patrik Vozar noch einen

erfahrenen deutschen Stürmer.


DEL 2-Play-offs: Löwen Frankfurt holen sich umkämpften Sieg
Bau der Multifunktionsarena am Frankfurter Kaiserlei nimmt Formen an

​Nach dem souveränen 3:1-Sieg am Ratsweg holen sich die Löwen Frankfurt am Sonntagabend den zweiten Sieg. Mit dem 2:0 in Viertelfinalserie haben die Löwen vor dem nä...

Play-offs und Play-downs in der DEL2
Dresdner Eislöwen düpieren die Bietigheim Steelers

​Vier Tore im letzten Drittel! Der Hauptrundenneunte der DEL2 sorgte mit dem 5:2-Sieg im Play-off-Viertelfinale für den Serienausgleich und eine Überraschung. Nach z...

3:1 im ersten Viertelfinalspiel
Löwen Frankfurt siegen zum Stelldichein gegen Eispiraten Crimmitschau

​Im ersten Play-off-Heimspiel am Freitagabend siegen die Frankfurter Löwen über die Crimmitschauer Gäste mit 3:1 (2:0, 0:0, 1:1) nach Toren von Max Faber, Carter Pro...

Play-off-Viertelfinale und Play-downs in der DEL2
ESVK siegt in der 107. Minute – in Bayreuth dauert die Overtime nur 56 Sekunden

​In der DEL2 haben am Freitagabend das Play-off-Viertelfinale und die erste Play-down-Runde um den Klassenerhalt begonnen. So lief es. ...

Der U-20 Nationalspieler im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Niklas Heinzinger von den Tölzer Löwen

Niklas Heinzinger von den Tölzer Löwen stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen hier...

Der Kampf um die DEL2-Meisterschaft beginnt
Ausblick der Eispiraten Crimmitschau zum Playoff-Duell mit Frankfurt

Die Eispiraten haben sich mit ihrem 2:1-Sieg gegen die Kassel Huskies erneut für die Playoffs qualifiziert! ...

Finnischer Stürmer verlängert seinen Vertrag um ein weiteres Jahr
DEL2-Top-Torjäger Sami Blomqvist bleibt beim ESV Kaufbeuren

​Damit war vielleicht nicht unbedingt zu rechnen. Aber er bleibt doch ein Joker. Sami Blomqvist verlängerte am heutigen Dienstagnachmittag seinen Vertrag beim ESV Ka...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!