Lausitzer Füchse: Stellungnahme zur Matchstrafe von Brezina

Dirk Rohrbach rückt in den Füchse VorstandDirk Rohrbach rückt in den Füchse Vorstand
Lesedauer: ca. 1 Minute

Füchse-Stürmer Robert Brezina erhielt beim Auswärtsspiel am Sonntag in Ravensburg eine Matchstrafe wegen eines angeblichen Schlittschuhtrittes. Die Lausitzer Füchse haben sich am Montag das Videomaterial der Partie angeschaut und geben dazu folgende Stellungnahme ab:

"Nach Auswertung der Videobilder, deren Qualität allerdings nicht optimal ist, können wir einen absichtlichen Schlittschuhtritt unseres Spielers Robert Brezina nicht erkennen. Aus unserer Sicht erhält Robert Brezina durch den Ravensburger Spieler Petri Kujala einen regelwidrigen Cross-Check. Infolgedessen fällt Robert Brezina ins gegnerische Tor. Seine daraus resultierenden Bewegungen sind unserer Meinung nach natürlich und nicht als Schlittschuhtritt zu werten."

Das entsprechende Video und eine Stellungnahme durch die Füchse geht der Ligenleitung schnellstmöglichst zu.

DEL2 PlayOffs

Samstag 20.04.2019
Ravensburg Towerstars Ravensburg
1 : 3
Löwen Frankfurt Frankfurt
Montag 22.04.2019
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Mittwoch 24.04.2019
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt