Lausitzer Füchse schlagen die Selber WölfeDie Füchse siegen beim Aufsteiger mit 6:3

Die Selber Wölfe unterliegen den Lausitzer Füchsen mit 3:6 (Foto: Mario Wiedel)Die Selber Wölfe unterliegen den Lausitzer Füchsen mit 3:6 (Foto: Mario Wiedel)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Wölfe starteten gut ins Spiel. Bereits in der 2. Spielminute war es Walters, der nach einem Bully-Gewinn von Gelke mit einem Strahl von der blauen Linie den Führungstreffer für die Selber Wölfe besorgte. Doch es dauerte nur gute zwei Minuten, ehe die Gäste von der Lausitz zurückschlugen: Hanusch ließ sich nicht zweimal bitten, nachdem Selb die Scheibe nicht aus dem eigenen Drittel klären konnte. Nach einer handfesten Auseinandersetzung zwischen Breitkreuz und Walters, hatten in der darauffolgenden Überzahl für die Wölfe Aquin und Thompson die erneute Führung auf dem Schläger, aber kein Glück im Abschluss. Dies machten die Gäste in der 11. Minute besser. Mäkitalo hatte freie Bahn, ließ Weidekamp keine Abwehrchance und stellte auf 1:2. Doch keine zwei Minuten später konnte Aquin im Nachschuss den Ausgleich wiederherstellen. Sekunden vor Ende des ersten Spielabschnitts rettete Weidekamp mit einem starken Fanghand-Save gegen den allein durchgebrochenen Mäkitano. 

Die Lausitzer Füchse machten ab Beginn des zweiten Spielabschnitts Druck, Weidekamp hatte bis zur 27. Spielminute einiges zu tun, musste aber in Unterzahl dann doch hinter sich greifen, als Breitkreuz eine schöne Kombination zum 2:3 abschloss. In der 30. Ließ Thompson dann eine Großchance zum abermaligen Ausgleich liegen. Weißwasser bewies wenig später mehr Treffsicherheit, als Rentsch das 2:4 markierte. In der 37. Minute machte es der Aufsteiger den Gästen aus der Lausitz zu leicht und Müller bedankte sich mit dem 2:5.

Im letzten Spielabschnitt besannen sich die Selber Wölfe wieder, zeigten eine konzentriertere Leistung und hatten wieder mehr Spielanteile. Folgerichtig der Anschlusstreffer zum 3:5 durch Naumann, der die Scheibe aus kurzer Entfernung an Hungerecker vorbeibrachte. Doch spätestens eine Strafe gegen Boiarchinov fünf Minuten vor Ende, welche Weißwasser dann auch zum 3:6 nutzen konnte, brachte die Entscheidung für die Lausitzer Füchse. 

 

DEL2 kompakt: 6. Spieltag – Kassel weiter im Tabellenkeller
Crimmitschau bleibt an Primus Frankfurt dran

Für die Kassel Huskies läuft es in der DEL2 weiter alles andere als rund, sie liegen weiter punktgleich mit dem oberfränkischen Duo Bayreuth und Selb am Tabellenende...

"Eishockey pur" im Allgäu
Der ESV Kaufbeuren schlägt die Lausitzer Füchse

Der ESV Kaufbeuren ist seit dem Wechsel hinter der Bande im Aufwärtstrend und mit Tray Tuomie noch ungeschlagen. Doch auch die Lausitzer Füchse sind nicht schlecht i...

DEL 2 kompakt: 5. Spieltag – Derbysieg für Crimmitschau
Heilbronn dreht ein 0:3 und gewinnt gegen Aufsteiger Selb

Kassel verliert erneut zu Hause gegen Ravensburg. Außerdem konnten Bad Nauheim, Landshut und Kaufbeuren Auswärtssiege einfahren. Frankfurt dreht weiterhin seine Krei...

Fünfter Sieg im fünften Spiel
Die Löwen Frankfurt siegen auch gegen die Dresdner Eislöwen

Auch im fünften Spiel bleiben die Löwen Frankfurt in der DEL2 ungeschlagen und verlustpunktfrei. Gegen die Dresdner Eislöwen war die Sache bereits nach rund einer ha...

Tim Lutz und Simon Stowasser unterstützen die Eispiraten
Crimmitschau erhält Unterstützung aus Bremerhaven

Die Eispiraten Crimmitschau erhalten zum heutigen Auswärtsderby bei den Lausitzer Füchsen Unterstützung von ihrem DEL-Kooperationspartner Bremerhaven. ...

Tryout mit Hirschberger beendet
Selber Wölfe verabschieden Maximilian Hirschberger

Der 22-jährige Stürmer verabschiedet sich vom Profi-Eishockey....

Freundschaftsspiel beim Landesligisten
EV Landshut testet beim EV Moosburg

​Die Moosburger Clariant-Arena war in der Saisonvorbereitung für das Profiteam des EV Landshut und etliche Nachwuchsmannschaften wochenlang ein lieb gewonnenes Quart...

Ermittlungsverfahren wegen "bedrohlicher" Geste
Geldstrafe für Freiburgs Oleg Leon Tschwanow

Der 19-Jährige Tschwanow deutete seinem crimmitschauer Gegenspieler Niklas Heyer nach einer Rangelei im Spiel am 10. Oktober mit einer Geste (Daumen am Hals) an, ih...

Die Joker gewinnen mit 4:3 bei den Heilbronner Falken
ESV Kaufbeuren holt ersten Dreier in Heilbronn

ESVK Trainer Tray Toumie konnte bei seinem Debüt an der Joker Bande wieder auf Stefan Vajs, John Lammers und Yannik Burghart zurückgreifen....

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 17.10.2021
Bayreuth Tigers Bayreuth
2 : 5
EV Landshut Landshut
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
7 : 2
Lausitzer Füchse Weißwasser
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
4 : 1
Kassel Huskies Kassel
Dresdner Eislöwen Dresden
3 : 4
EHC Freiburg Freiburg
Selber Wölfe Selb
2 : 5
Löwen Frankfurt Frankfurt
Ravensburg Towerstars Ravensburg
3 : 4
Tölzer Löwen Bad Tölz
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
4 : 3
Heilbronner Falken Heilbronn
Freitag 22.10.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Selber Wölfe Selb
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EV Landshut Landshut
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2