Lausitzer Füchse planen zunächst für die Oberliga

Dirk Rohrbach rückt in den Füchse VorstandDirk Rohrbach rückt in den Füchse Vorstand
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie die Lausitzer Füchse heute per Pressemitteilung erklärten, planen sie in Anbetracht der weiter ungeklärten Ligenzugehörigkeit jetzt in Richtung Oberliga. Mit zahlreichen Spielern aus dem vergangenen Zweitligakader ist bereits gesprochen worden. So werden Leistungsträger wie Torwart Itämies, Kapitän Rohrbach und Stürmer Sekera den Weißwasseraner Füchsen auch in der Oberliga treu bleiben.

Ziel für kommende Saison ist das Mitspielen um den Aufstieg in die 2. Liga. Ungeachtet dessen, haben sich die beiden sportlichen Absteiger Bremerhaven und Weißwasser dazu entschlossen, die Lizenzierung durch die Eishockeyspielbetriebsgesellschaft (ESBG) überprüfen lassen. Dabei geht es insbesondere, um die Erteilung einer Zweitligalizenz für Bad Tölz (obwohl sie freiwillig in die Oberliga wollen, ihnen dies aber untersagt wurde) und der Fristverlängerung für den SC Riessersee (weil bis zum 30.5 immer noch nicht alle Lizenzunterlagen vollständig waren).

Da mit einem Ergebnis dieser Überprüfung nicht vor Anfang Juli gerechnet wird, sehen die Lausitzer Füchse momentan keine andere Möglichkeit, als für die Oberliga zu planen. Sollte sich für Weißwasser aber die Möglichkeit ergeben, für Bad Tölz oder Riessersee in die 2. Liga nachzurücken, werden die Füchse dieses Recht auch wahrnehmen.

Neuzugang vom Villacher SV
Kassel Huskies verpflichten Corey Trivino

​Die Kassel Huskies haben den Mittelstürmer Corey Trivino verpflichtet. Der Kanadier wechselt vom Villacher SV (EBEL) nach Kassel und wird am kommenden Freitag gegen...

Bobby Carpenter bekommt Teamkollegen
Kassel Huskies verpflichten mit Tim Kehler einen weiteren Trainer

​Die Kassel Huskies bekommen einen zweiten Trainer: Tim Kehler bildet ab sofort gemeinsam mit Bobby Carpenter das Trainerteam der Schlittenhunde – beide werden das T...

Im beiderseitigen Einverständnis Vertrag aufgelöst
Eispiraten und Tomáš Kubalík gehen getrennte Wege

​Die Eispiraten Crimmitschau und Stürmer Tomáš Kubalík gehen getrennte Wege. In einem gemeinsamen Gespräch kamen beiden Seiten zum einheitlichen Entschluss, dass Kub...

Letztjähriger Tölzer Goalie im Trainerstab
Mikko Rämö wird Torwarttrainer der Bayreuth Tigers

​Der Name des ehemaligen finnischen Torstehers Mikko Rämö dürfte den Fans der Bayreuth Tigers noch stark in Erinnerung sein, war dieser doch in der letzten Saison ei...

Torhüter kommt aus Krakau
Deggendorfer SC nimmt Jason Bacashihua unter Vertrag

​Nachdem der Deggendorfer SC bekannt gab, dass Torhüter Andrew Hare keinen Vertrag nach seinem Tryout bekommt, kann der Verein nun verkünden, dass ihm bei der Suche ...

Der slowakische Angreifer im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Bad Nauheims Andrej Bires (Video)

Andrej Bires vom EC Bad Nauheim stellt sich beim DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen. Das ganze zusehen hier auf Hockeyweb. ...

Kein Anschlussvertrag
Andrew Hare verlässt den Deggendorfer SC

​Nach einem Tryout von vier Spielen verlässt Torhüter Andrew Hare den Deggendorfer SC wieder. Der Kanadier erhält keinen Vertrag für den Rest der Saison. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!