Lausitzer Füchse erhalten Lizenz für die 2. Liga

Dirk Rohrbach rückt in den Füchse VorstandDirk Rohrbach rückt in den Füchse Vorstand
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Lausitzer Füchse haben die Lizenz für die kommende Saison in der 2.

Eishockeybundesliga erhalten. Das entsprechende Schreiben ging gestern in der

Geschäftsstelle ein. Zuvor hatte der EHC alle Auflagen der

Eishockey-Spielbetriebsgesellschaft erfüllt.

Der Etat für die neue Saison beträgt rund 850.000 Euro. Trainingsstart ist

der 1. August. Das erste mal auf´s Eis gegen die Füchse am 7. August im

tschechischen Mrost. Dort findet in diesem Jahr das Trainigslager statt.

Das erste Freundschaftsspiel vor heimischer Kulisse findet am 19. August

statt. Ein Gegner wird noch gesucht. Spätestens Anfang kommender Woche steht er

aber fest.

DEL2 PlayOffs

Freitag 26.04.2019
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Sonntag 28.04.2019
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt