Landshut macht´s spannend: Serien-Ausgleich gegen TowerstarsDEL2 Play-Off/Play-Downs kompakt

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Aller guten Dinge sind in der DEL2 sieben: Gleich drei Duelle der Playoffs und Playdown-Serien gehen über die komplette Distanz von sieben Duellen. Damit muss Hauptrunden-Sieger Fischtown Pinguins weiterhin auf seinen Halbfinal-Gegner warten. Schließlich wehrte der EVL Landshut durch ein 3:1 daheim gegen Ravensburg auch den zweiten Match-Puck in den Viertelfinal-Playoffs ab und hat es nun am Dienstag in der Hand, für die Saisonverlängerung durch einen Sieg zu sorgen. Dramatik pur auch in den Playdowns: Sowohl die Heilbronner Falken (5:4 nach Penaltyschießen gegen Kaufbeuren) als auch die Eispiraten Crimmitschau (5:2 gegen Bad Nauheim) glichen in ihren Serien auf 3:3 aus und können nun am Dienstag den Verbleib in der DEL2 sichern – allerdings muss dafür jeweils ein Sieg in der Fremde her.


EVL Landshut – Ravensburg Towerstars 3:1 (0:0, 1:1, 1:0) Serie 3:3

Der EVL Landshut darf weiter vom Halbfinale in der DEL2 träumen. Durch ein 3:1 in einer emotional und kampfbetont geführten Partie glichen die Niederbayern die „Best of seven“-Serie auf 3:3 aus, so dass nun das Entscheidungsspiel am Dienstag in der Puzzlestadt Aufschluss über den letzten Halbfinal-Teilnehmer der DEL2-Playoffs geben muss. Hier wartet Liga-Primus Bremerhaven. Die Niederbayern waren im ersten Durchgang etwas präsenter, Ravensburg konnte sich durch sein gutes Unterzahlspiel gerade so über Wasser halten. Dieser Einsatz sollte sich auszahlen: Vor 3.019 Zuschauern konnten die Schützlinge von Trainer Andreas Brockmann durch ihren Top-Scorer Riley Armstrong unmittelbar nach Wiederbeginn des zweiten Durchgangs in Führung gehen. Cameron glich zwar kurz darauf aus, doch Ty Morris sorgte dafür, dass die Niederbayern mit einem 2:1-Vorsprung in den Schlussabschnitt starten konnten. Hier war es Lukas Vantuch, der knapp sieben Minuten vor Ende für klare Verhältnisse und das 3:1 sorgte.
Tore: 1:0 Riley Armstrong (21:04), 1:1 Dustin Cameron (29:08), 2:1 Ty Morris (37:22/PP1), 3:1 Lukas Vantuch (53:31)
Zuschauer: 3.019

Eispiraten Crimmitschau – EC Bad Nauheim 5:2 (1:1, 1:0, 1:0) Serie 3:3

Alles auf Anfang: Die Eispiraten Crimmitschau haben einen 1:3-Serienrückstand gegen Bad Nauheim etwas überraschend wett gemacht und durch ein 5:2 im sechsten Duell die Entscheidung am kommenden Dienstag erzwungen. Zwar überzeugten die Westsachsen im Startdrittel mit einem guten Forechecking, doch Bad Nauheim war kaum beeindruckt und schaffte die frühe Führung. Das Übergewicht an Chancen lag dennoch bei den Eispiraten, die prompt egalisierten und in der Folgezeit ein leichtes optisches Übergewicht hatten. Auch im Mitteldrittel schenkten sich beide Teams nichts, jedoch hatten die Westsachsen nun das Glück des Tüchtigen auf ihrer Seite und schafften die frühe Führung durch Bucheli. Als Kimmel acht Minuten vor Ultimo auf 3:1 erhöhte, waren die Vorentscheidung im Kampf um das 13. (!) Saison-Duell beider Rivalen endgültig gestellt. So geht es nun am Dienstag im Colonel Knight-Stadion von Bad Nauheim nicht nur um die DEL2-Teilnahme in der kommenden Saison, sondern auch um den Sieger im direkten Vergleich. Auch hier steht`s Unentschieden: 6:6!
Tore: 0:1 Sean McMonagle (13:15), 1:1 Max Campbell (17:55), 2:1 Daniel Bucheli (23:36), 3:1 Tom-Patric Kimmel (51:13), 4:1 Max Campbell (55:23), 5:1 Harrison Reed (56:50), 5:2 Matt Beca
Zuschauer: 2.008

Heilbronner Falken – ESV Kaufbeuren 5:4 (1:2, 3:0, 0:2, 0:0) SO/Serie 3:3

Beide Teams starteten ohne langes Vorspiel und wollten unbedingt den ersten Treffer landen. Dies gelang diesmal den Jokern, die schnell auf 2:0 vorlegten und damit den Spieß einmal umdrehten: Bislang hatten immer die Falken das Zepter zunächst an sich gerissen – um dann allerdings zu verlieren. Doch die Käthchenstädter waren keinesfalls geschockt und verkürzten noch im ersten Abschnitt auf 1:2. Im zweiten Drittel sahen die 1.374 Zuschauer eines der besten Drittel der Falken in dieser Serie überhaupt. Kurz nach Wiederbeginn erzielte Adriano Carciola mit seinem zweiten Treffer den Ausgleich, ehe Topscorer Michael Hackert in der 33. Minute sogar erstmals die Führung gelang. Nur zwei Minuten darauf erhöhte Mike Card in Überzahl sogar auf 4:2. Der ESV Kaufbeuren kam nicht mehr ins Spiel und selbst in Unterzahl verteidigten die Falken aufopferungsvoll und ließen keine ernsthaften Möglichkeiten für den ESVK mehr zu. Im Schlussabschnitt kämpften sich die Gäste durch Treffer von Detsch und wiederum Thiel zurück in die Partie - und in die Zusatzzeit. Doch auch diese reichte diesmal nicht aus, so dass das Penaltyschießen die Entscheidung bringen musste. Hier war es der überragende Michael Hackert, der für die Entscheidung und den Showdown am Dienstag sorgte.
Tore: 0:1 Michael Kreitl (01:49), 0:2 Alexander Thiel (12:57/SH1), 1:2 Adriano Carciola (14:21), 2:2 Adriano Carciola (21:35), 3:2 Michael Hackert (32:45), 4:2 Mike Card (34:49/PP1) 4:3 Hans Detsch (39:30), 4:4 Alexander Thiel (52:50), 5:4 Michael Hackert (PS)
Zuschauer: 1.374

Team begibt sich in angeordnete Quarantäne
Bestätigter Corona-Fall bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau unterzog sich nach einem Verdachtsfall am Donnerstag einem PCR-Test, wobei auch ein positiver Fall bestätigt wurde. Die g...

Kanadier verlängert seinen Vertrag bis 2022 und folgt seinem Landsmann Marcus Power
Topscorer Zach O´Brien geht weiter für den EVL auf Torejagd

Einer der besten Spieler der abgelaufenen DEL2-Hauptrunde trägt auch in der kommenden Saison das Trikot des EV Landshut! Zach O´Brien, der clever fit-Topscorer des E...

Für die Abschlusstabelle findet Quotientenregelung Anwendung
DEL2-Hauptrunde mit sofortiger Wirkung beendet

​Die Gesellschafter der Deutschen Eishockey-Liga 2 haben sich mittels einstimmigen Beschluss darauf verständigt, die aktuelle Hauptrunde mit Wirkung zum 8. April zu ...

Deutsch-Kanadier kommt aus Ravensburg und unterschreibt bis 2023
Olafr Schmidt wechselt zum EV Landshut

Der EV Landshut stellt sich für die DEL2-Saison 2021/22 auf der Torhüterposition neu auf und hat Olafr Schmidt von den Ravensburg Towerstars verpflichtet. Der 25-jäh...

Bürgschaft für DEL wird hinterlegt
Matthias Roos wird neuer Sportdirektor der Dresdner Eislöwen

​Die DEL2-Saison 2020/21 steht für die Dresdner Eislöwen vor dem Abschluss. Klar ist, die Play-offs werden in dieser Spielzeit verpasst. Ein Umbruch im Kader ist die...

Wichtige Zähler im Kampf um die Play-offs
Ravensburg Towerstars siegen in Kaufbeuren

Während der ESV Kaufbeuren durch den Sieg über die Lausitzer Füchse am vergangenen Freitag schon sicher für die Play-offs in der DEL2 platziert waren, so befanden si...

DEL 2 am Ostermontag - Bayreuth steht als Schlusslicht fest
Löwen Frankfurt schließen zu den Top-Vier auf

Der Kampf um die Play-offs spitzt sich zu. Die Spiele bis zum Tag der Abrechnung werden immer weniger. Wichtige Punkte im Kampf um die heißbegehrten Plätze ergattert...

Kanadischer Offensiv-Allrounder verlängert um ein Jahr
Marcus Power hält dem EV Landshut die Treue

​Torjäger Marcus Power steht auch in der kommenden DEL2-Saison für den EV Landshut auf dem Eis. Das hat EVL-Cheftrainer Leif Carlsson bei der Pressekonferenz nach de...

Klare Angelegenheit am Gutenbergweg
8:2! EV Landshut schlägt die Bayreuth Tigers deutlich

​Drei Punkte standen mit Sicherheit auf der Agenda des EV Landshut an diesem Ostermontag. Die Art und Weise, wie diese gegen die Bayreuth Tigers eingefahren wurden, ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Freitag 09.04.2021
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Sonntag 11.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Kassel Huskies Kassel
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EV Landshut Landshut
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2