Landshut geht als Tabellenerster in die Play-Offs2. Bundesliga kompakt

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Landshut Cannibals – Heilbronner Falken 4:3 (3.1; 0:2; 1:0)

Bis zur 19 Minute lagen die Cannibals durch die Treffer von Frantisek Mrazek, Nicolas Krämmer und Heiko Smazal bereits mit drei Toren in Front, bevor Michel Leveille mit drei Toren in Folge ausgleichen konnte. Im Schlussabschnitt gelangen den Niederbayern durch Bill Trew die erneute Führung, die sie auch bis zur Schlusssirene verteidigen konnten. Zuschauer: 3803

Bietigheim Steelers- -Lausitzer Füchse 0:4 (0:0; 0:1; 0:3)

Mit nur 13 Feldspielern konnten die Ellentaler der Offensive der Gäste nicht standhalten. Marcus Sommerfeld (2), Jared Ross und Marc Derlargo sorgten für einen ungefährdeten Erfolg der Gäste aus der Lausitz. Zuschauer: 1475

Dresdner Eislöwen – Ravensburg Towerstars 2:6 (1:2; 0:3; 1:1)

Nur im ersten Drittel konnten die Eislöwen mithalten. Marko Friedrich und Max Schmidle (ÜZ) hatten die Towerstars in Front gebracht, Henry Martens gelang ebenfalls in Überzahl der Anschlusstreffer. Im Mittelabschnitt zogen die Ravensburger jedoch durch Robert Wren (ÜZ), Markus Busch und Tobias Bräuner (UZ) auf und davon. Zwar erzielte Joel Keussen mit seinem ersten Bundesligatreffer das zweite Tor für die Dresdner, aber Jeffrey Szwez (UZ) stellte den alten Abstand und damit den Endstand wieder her. Zuschauer: 1763

ESV Kaufbeuren – SERC Wild Wings 3:4 (2:1; 0:1; 1:2)

Viel Kampf und noch mehr Strafen prägten das Spiel um das Heimrecht in den Play-Offs. Letztlich setzten sich die Wild Wings durch die Treffer von Peter Boon (2), Adam Borzecki und Philip Schlager durch und beendet die Hauptrunde auf dem dritten Platz. Der ESVK konnte eine Zwei-Tore-Führung durch Carl Hudson und Levi Nelson und auch die erneute Führung nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich des SERC durch Maximilian Schäffler nicht behaupten. Zuschauer: 2434

Hannover Indians – Starbulls Rosenheim 3:0 (3:0; 0:0; 0:0)

Eine klare Angelegenheit war die Partie für die Niedersachsen, die sich durch die Tore von Jamie Chamberlain, Sven Gerbig und Ryan McDonough bereits im ersten Drittel den letzten Play-Off-Platz sicherten. Zuschauer: 3316

SC Riessersee – Fischtown Pinguins Bremerhaven 3:4 (2:1; 1:2, 0:1)

Der SCR ging zweimal durch die Treffer von Tim Richter und Tim Regan in Front, zweimal glichen die Gäste von der Küste durch Carsten Gosdeck und Stanyslav Fatyka aus und gingen dann ihrerseits durch Kevin Saurette in Überzahl in Führung. Diese konnte David Appel zwar nochmals egalisieren, aber Jan Kopecky erzielte im letzten Abschnitt den Siegtreffer für die Seestädter. Da aber gleichzeitig die Konkurrenten aus Hannover und Ravensburg ebenfalls siegreich waren, bleibt den Pinguinen trotz des Erfolges nur der Weg in die Abstiegsrunde. Zuschauer: 1016

Spielfrei: Eispiraten Crimmitschau

Die Paarungen in den Play-Offs, 1. Spiel am 14.03.2012

Landshut Cannibals - Hannover Indians

Heilbronner Falken - Ravensburg Towerstars

SERC Wild Wings - Lausitzer Füchse

Starbulls Rosenheim - ESV Kaufbeuren

Mannschaften der Abstiegsrunde: 1. Spieltag 16.03.2012

Fischtown Pinguins Bremerhaven

Eispiraten Crimmitschau

Bietigheim Steelers

SC Riessersee

Dresdner Eislöwen

17-Jähriger bekommt Fördervertrag
Niklas Hörmann ist der erste Tölzer Löwe für 2021/22

​Das ist auch ein Zeichen für die Ausrichtung der Tölzer Löwen: Niklas Hörmann, gebürtiger Tölzer, ist der erste Spieler, der einen neuen Vertrag für die kommenden J...

Aus fünf Toren Rückstand wurden drei Treffer Vorsprung
Freiburger Wölfe feiern Riesen-Comeback gegen die Dresdner Eislöwen

Die Wölfe aus Freiburg bewiesen am Samstagabend riesige Comeback-Qualitäten und schlugen die Dresdner Eislöwen nach einem 1:6-Rückstand noch mit 9:6. Bei den Sachsen...

DEL 2 am Samstag - irre Aufholjagden
EHC Freiburg und Bietigheim Steelers setzen sich mit tollem Endspurt durch

Schon am Nachmittag startete das bayerische Duell der Tölzer Löwen gegen den EV Landshut. Eine enorme Aufholjagd der Freiburger Wölfe und der Bietigheim Steelers mac...

Spitzenreiter lässt federn
ESV Kaufbeuren schlägt die Kassel Huskies

Zu ungewohnter Zeit gastierte der Spitzenreiter der DEL2 aus Nordhessen in der erdgas-schwaben-arena. Die Gäste reisten mit Rückenwind aus dem Sieg im Hessenderby ge...

Einvernehmliche Entscheidung
Dresdner Eislöwen trennen sich von Marco Stichnoth

Die Dresdner Eislöwen und der Sportliche Berater Marco Stichnoth gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Die Trennung erfolgt einvernehmlich. Die Kaderplanung f...

DEL 2 am Donnerstag - vier Punkteteilungen nach 60 Minuten
Tölzer Löwen stoppen ihren Abwärtstrend bei den Ravensburg Towerstars

Die Dresdner Eislöwen und die Bayreuth Tigers gewannen im Tabellenkeller ihre Partien in der Overtime. Der EV Landshut hingegen musste sich in Overtime den Eispirate...

Auch der Nachbar kann den Spitzenreiter zu Hause nicht stoppen
Kassel Huskies siegen im Derby gegen die Löwen Frankfurt

Zum vierten Hessenderby der DEL2-Saison 2020/21 gastierten die Löwen Frankfurt am Donnerstagabend in der Eissporthalle am Auestadion. Der Klassiker versprach ein unt...

Torarme Auseinandersetzung am Gutenbergweg
Eispiraten Crimmitschau entführen zwei Punkte aus Landshut

Das erlebt man auch selten im Eishockey – ein 0:0 nach 60 Minuten. Nach knapp drei Minuten Verlängerung fiel die Entscheidung dann zu Gunsten der Eispiraten Crimmits...

Wechsel zur neuen Saison
Peter Russell wird neuer Chefcoach der Ravensburg Towerstars

Die Ravensburg Towerstars werden zur Saison 2021/22 die Cheftrainerposition mit Peter Russell besetzen. Der 46-jährige Schotte ist aktuell noch beim EHC Freiburg unt...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 30.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2