Landshut baut Vorsprung aus2. Bundesliga kompakt

Lesedauer: ca. 2 Minuten

ESV Kaufbeuren – Eispiraten Crimmitschau 7:4 (1:0; 2:2; 4:2)

Trainer Ken Latta war aufgrund einer Spieldauerdisziplinarstrafe auf die Tribüne verbannt, seine Mannschaft ging trotzdem frühzeitig durch Brady Leisenring in Führung. Im zweiten Drittel ging es hin und her. Lars Grözinger glich aus, Rob Brown (ÜZ2) markierte die erneute Führung, Carlo Grünn egalisierte den Spielstand, Mathias Müller brachte den ESVK nochmals in Front. Im letzten Drittel konnten die Eispiraten durch Tore von Thomas Pielmeier und Stephan Goulet erstmals in Führung gehen, allerdings machten die Joker in den letzten zehn Minuten kurzen Prozess. Rob Brown, Levi Nelson(2) und Brady Leisenring sorgten für ein letztlich doch recht deutliches Ergebnis. Zuschauer: 1999

Lausitzer Füchse – Fischtown Pinguins 5:2 (1:1; 1:1; 3:0)

Beide Teams konnten durch Steve Slaton und Sebastian Klenner ein Überzahlspiel für jeweils ein Tor nutzen. Ein ähnliches Spiel auch im Mittelabschnitt, Philipp Gunkel brachte die Gäste wieder in Front, aber Markus Lehnigk glich noch vor der zweiten Pause aus. Das letzte Drittel gehörte den Füchsen. Robert Bartlick, Björn Bombis und Jörg Wartenberg machten mit ihren Treffern en Sieg der Lasuitzer perfekt. Zuschauer: 1589

Starbulls Rosenheim – SC Riessersee 5:1 (3:0; 1:1; 1:0)

Die Starbulls machten beizeiten klar, wer in diesem Spiel das Sagen hatte. Durch Tore von Fabian Zick, Josef Frank und Stephan Gottwald (ÜZ) lagen sie bereits in der neunten Minute mit drei Toren in Front. Im Mittelabschnitt legten die Rosenheimer gleich zu Beginn durch Simon Wenzel noch einen drauf, aber vom Bully weg konnte elf Sekunden später Tim Richter den ersten Treffer für den SCR markieren. Dieser sollte auch der Einzige bleiben, Marcus Marsall setzte mit seinem Tor im Schlussabschnitt auch den Schlusspunkt. Zuschauer: 3157

Bietigheim Steelers – Hannover Indians 1:3 (1:1; 0:0; 0:2)

Arturs Kruminsch brachte die Steelers in Führung, aber Sven Gerbig hielt mit einem Treffer die Gäste im Spiel. Nach einem torlosen Mittelabschnitt legten die Indians im Schlussabschnitt vor, gingen durch Aris Brimanis in Führung und bauten diese auch noch durch DJ Jelitto auf zwei Tore Vorsprung aus, was den Sieg bedeutete. Zuschauer: 1301

Landshut Cannibals – Dresdner Eislöwen 2:1 (1:0; 1:0; 0:1)

Frantisek Mrazek konnte seine Mannschaft im ersten Drittel in Führung bringen, die Martin Davidek im Mittelabschnitt ausbaute. Trotz großen Kampfes reichte es für die Eislöwen nur zum Anschlusstreffer durch Tom Fiedler, die Landshuter brachten den knappen Spielstand über die Zeit. Zuschauer: 3406

Ravensburg Towerstars – SERC Wild Wings 1:3(0:0 1:1; 0:2)

Nach einem torlosen ersten Drittel gingen die Towerstars durch Marko Friedrich in Front, Robby Sandrock glich jedoch noch vor der zweiten Pause aus. Beide Mannschaften nutzen hierfür die wenige Zeit, die sie mit fünf Feldspielern auf dem Eis verbrachten. Im letzten Drittel gingen die Wild Wings durch Philip Quinlan erstmalig in Führung, Pierre-Luc Sleigher machte mit einem Treffer ins verwaiste Ravensburger Gehäuse den Sieg schließlich perfekt. Zuschauer: 3300

Spielfrei: Heilbronner Falken


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Erfahrener Zweitligastürmer wird dritter Neuzugang
Tyler Gron wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Jetzt ist es fix: Die Eispiraten Crimmitschau haben Stürmer Tyler Gron unter Vertrag genommen. Der zweitligaerfahrene Deutsch-Kanadier kommt von den Hannover Scorpi...

Per Bäcklin wird Co-Trainer
Leif Strömberg coacht künftig die Krefeld Pinguine

​Leif Strömberg wird neuer Cheftrainer der Krefeld Pinguine. Per Bäcklin vervollständigt das schwedische Duo hinter der Bande des Zweitligisten. ...

Meister-Torhüter von 2012 unterschreibt einen Zweijahresvertrag
Sebastian Vogl kehrt zum EV Landshut zurück

​Torhüter Sebastian Vogl kehrt nach zehn Jahren in der DEL zu seinen Wurzeln zurück und hat beim EV Landshut einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Der 35-Jährige, ...

Nicolas Pageau verlässt den Verein
Nikolas Linsenmaier verlängert beim EHC Freiburg

​Mit dem 28-jährigen Nikolas Linsenmaier kann der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. ...

22 Einsätze für den 22-Jährigen
Maximilian Meier steht weiter im Tor des ESV Kaufbeuren

​Mit Torhüter Maximilian Meier hat der ESV Kaufbeuren ein weiteres wichtiges Puzzlestück seiner Mannschaft für die Spielzeit 2022/23 unter Vertrag genommen....

Neuzugang im Sturm kommt aus Leipzig
Sebastian Hon spielt künftig für den EHC Freiburg

​Mit dem 22-jährigen Sebastian Hon kann der EHC Freiburg einen weiteren Angreifer und Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. ...

Bewerbung für Saison 2023/24
Kassel Huskies geben Lizenzunterlagen bei DEL und DEL2 ab

​In dieser Woche haben die Kassel Huskies die Bewerbungsunterlagen für den Aufstieg in die DEL zur Saison 2023/24 vollständig und fristgerecht im Ligabüro in Neuss e...

Deutsch-Tscheche bleibt in Crimmitschau
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Filip Reisnecker

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine weitere wichtige Personalentscheidung getätigt und den Vertrag mit Filip Reisnecker verlängert. Der 20-jährige Deutsch-Tschec...

Towerstars verpflichten Verteidiger
Oliver Granz wechselt von Kassel nach Ravensburg

​Die Ravensburg Towerstars haben zur nächsten Saison Oliver Granz unter Vertrag genommen. Der 24-jährige Verteidiger stand in den vergangenen zwei Jahren in Diensten...