Kozhevnikov und Reiss verstärken REV am kommenden Wochenende

Höchstadt  "Alligators" ohne Chance in BremerhavenHöchstadt "Alligators" ohne Chance in Bremerhaven
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach einem ausführlichen Telefonat zwischen den beiden Trainern der Kooperationspartner Hannover Scorpions und der Fischtown Pinguins, einigten Gunnar Leidborg und Peter Draisaitl heute darauf, für das kommende Wochenende aktiv von der Möglichkeit eines Spieleraustausch im Rahmen der Förderlizenzen Gebrauch zu machen. Bereits morgen werden die Auswirkungen des Personalkarussells auch auf dem Eis während der täglichen Trainingseinheiten sichtbar werden. Aufgrund der noch immer sehr dünnen Personaldecke im Bereich der Verteidigung dürfen sich die Seestädter über die Verstärkung durch Michail Kozhevnikov (#54) freuen. Als zweiter Spieler wird Andy Reiss (# 96) an den Wilhelm Kaisen Platz wechseln. Der gebürtige Hannoveraner soll im Sturm der Seestädter zum Einsatz kommen. Gleichzeitig werden Axel Hackert und Marcel Juhasz die Chance erhalten, sich im Team der Scorpions zu bewähren. Beide Spieler sind bereits am heutigen Abend an die Leine gereist und werden bereits morgen ab 0900 Uhr die Anweisungen von Gunnar Leidborg entgegen nehmen.



Beide Seiten erhoffen sich durch diesen Spielertausch eine Bereicherung bzw. Verstärkung des momentanen Kaders. Trainer Peter Draisaitl führt aus: „ Mit Michail Kozhevnikov bekommen wir einen sehr starken Verteidiger zur Seite gestellt, der gerade jetzt, nach dem Ausfall von Baxter für uns zur richtigen Zeit kommt. Auch Andy Reiss hat in der jüngsten Vergangenheit Talent bewiesen, was er jetzt im nicht minder leichten Spielbetrieb der Bundesliga unter Beweis stellen kann.“ Auf die Frage, ob der Verlust von Hackert und Juhasz für den Kader zu verschmerzen sei meint Draisaitl: „Der Axel hat in den letzten Spielen eindrucksvoll bewiesen, dass er das Zeug zu einem guten Stürmer hat und da darf man ihm die Chance in der DEL zum Einsatz zu kommen einfach nicht verwehren. Marcel soll durch diese Berufung nach seiner Handverletzung zusätzliche Motivation erhalten, so schnell als möglich wieder 100%ig fit zu werden.“

Die Verantwortlichen beider Klubs lassen unisono keinen Zweifel daran, dass durch den aktiven Gebrauch der Förderlizenzen beide Teams profitieren sollen und dieser Wechsel mit Sicherheit noch nicht der letzte in dieser Saison gewesen sein wird. Über die Dauer dieses Personalwechsels werden einzig und allein die Trainer entscheiden, die, wie es für eine gut funktionierende Partnerschaft gehört, durch ständigen Meinungsaustausch in engen Kontakt stehen.

Zuletzt zwei Jahre in Bayreuth
Markus Lillich kommt nach Kaufbeuren zurück

​Mit Markus Lillich, der im Nachwuchs des ESV Kaufbeuren groß geworden ist und auch bei den Jokern seine ersten Profi-Spiele absolviert hat, kommt nach zwei Jahren i...

Böttcher unterschreibt ersten Profivertrag – Heyer verlängert um ein Jahr
Junges Duo bleibt bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau können weitere Kadernews für die anstehende Spielzeit 2021/22 verkünden. Mit Lucas Böttcher (18) und Niklas Heyer (19) bleiben gleich zw...

Spiel drei geht an die Hessen
Kassel Huskies schlagen die Ravensburg Towerstars

Am Freitagabend empfingen die Kassel Huskies zum zweiten Mal in dieser Halbfinalserie der DEL2 die Ravensburg Towerstars. Die Puzzlestädter hielten das Spiel bis in ...

Neuer Defender für die Tigers
Garret Pruden wechselt zu den Bayreuth Tigers

Mit Garret Pruden wechselt ein junger Verteidiger nach Oberfranken, der in den vergangenen beiden Jahren beim ERC Ingolstadt unter Vertrag stand und dort zu 36 Einsä...

Fünf weitere Abgänge bei den roten Teufeln
Weitere Personalentscheidungen beim EC Bad Nauheim

Es gibt weitere Personalentscheidungen im Team des EC Bad Nauheim....

Mike Schmitz kommt aus Herne
Dresdner Eislöwen stärken die Defensive

Mit Arne Uplegger und Lucas Flade gehen zwei weitere Eislöwen in die neue Spielzeit mit den Blau-Weißen. Neu im Abwehrverbund ist Mike Schmitz, der vom Oberligisten ...

Erster Neuzugang für Bad Tölz
Marcus Götz wechselt zu den Tölzer Löwen

Erfahrung pur für die Löwen-Defensive: Mit Marcus Götz kommt ein 34-jähriger Verteidiger, der bereits in seine elfte Zweiliga-Saison in Deutschland geht. ...

Stürmer verstärkt seinen Heimatclub
EHC Freiburg verpflichtet Sofiene Bräuner

Mit dem 21-jährigen Sofiene Bräuner können die Wölfe den zweiten Neuzugang für die DEL2 Saison 2021/22 vermelden....

Verteidiger kommt aus Schwenningen
Ex-Nationalspieler Benedikt Brückner verstärkt den EV Landshut

​Er bringt eine gehörige Portion DEL-Erfahrung mit zum EV Landshut. Ex-Nationalspieler Benedikt Brückner soll in der kommenden Saison der EVL-Defensive noch mehr Sic...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Sonntag 09.05.2021
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Dienstag 11.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2