Konstanter punkten mit Hardi Wild

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 2 Minuten

„Wir mussten reagieren, nachdem wir am letzten Wochenende beide Spiele verloren haben“, so Uli Egen, Sportdirektor des ESC Moskitos Essen, auf der heutigen Pressekonferenz. Reagiert haben Uli Egen und Toni Krinner auf der Wackelposition im Tor der Essener mit einem alten Bekannten. Bereits beim heutigen Abendtraining wird Leonard Leonhard Wild zum Kader stoßen und ist zunächst am kommenden Wochenende, ausgestattet mit einer Förderlizenz von den Hamburg Freezers, für die Moskitos spielberechtigt. Da vor allem Stammkeeper Petter Rönnqvist zuletzt stark in der Kritik stand, ist davon auszugehen das "Hardi" Wild auch am Freitag (20 Uhr, Crimmitschauer Sahnpark) das Tor der Essener hüten wird.

Bereits am 4. April gelang Toni Krinner ein Coup mit Hardi Wild im Osten der Republik. In der 33. Minute des Halbfinalrückspiels der Lausitzer Füchse gegen die Moskitos Essen wechselte der Coach Wild für den in diesem Spiel unglücklich agierenden Dominic Lonscher ein, der ließ sich in diesem Spiel nicht mehr überwinden, die Moskitos glichen den Rückstand noch aus, gewannen das Penaltyschießen und zogen damit in die 2. Bundesliga ein. „Wir könnten schon besser in der Tabelle stehen, wenn unsere Keeper konstanter spielen würden. Mit Hardi wollen wir versuchen, hinten weniger Tore zu kassieren“, so Toni Krinner über seinen neuen, alten Goalie. „Wir schießen ja meist etliche Tore, aber wir kassieren einfach auch zu viele. Wir hoffen, Hardi kann uns da helfen“, so der Coach optimistisch vor der Fahrt nach Crimmitschau.

Nicht mit von der Partie im Crimmitschauer Sahnpark wird definitiv Verteidiger Mathias Frenzel sein. Nach seinem Rippenbruch ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht absehbar, wann der Defender wieder dabei sein kann. Ob Christian Gegenfurtner ein paar Wechsel fahren kann, stand zum heutigen Zeitpunkt noch in den Sternen. „Christian trainiert zwar wieder mit der Mannschaft, ob er aber schon weit genug für einen Einsatz ist und uns weiterhelfen kann, muss ich noch sehen“, so Toni Krinner zu den Verletzungssorgen seiner Defensive. Bei den Eispiraten wird Keeper Radek Toth ausfallen, der sich im Heimspiel gegen Duisburg eine Rippe brach.

Noch eine Rechnung offen haben die Moskitos auch mit dem Sonntagsgegner, den Eisbären Regensburg (18:30 Uhr, Eissporthalle am Westbahnhof). Bei der 1:4-Niederlage am vierten Spieltag in der Regensburger Donauarena wurden zwei Treffer der Moskitos nicht anerkannt. Verzichten müssen die Eisbären möglicherweise auf Stürmer Ryan Smith, der um die vorzeitige Vertragsauflösung an der Donau gebeten hat.

Mit dem zuletzt starken Sturm und mehr Ruhe in der Defensive durch den Wechsel auf der Tohüterposition wollen die Moskitos ohne Wenn und Aber punkten. „Wir haben immer gesagt, unser Ziel kann nur der Klassenerhalt sein. Wir lassen uns auch nicht verrückt machen, wir sind zu diesem Zeitpunkt immer noch im Soll“, so Pressesprecher Bernd Werner. „Wir und die sportlich Verantwortlichen wissen aber auch, dass nicht alles rund läuft. Da arbeiten wir dran, aber dazu brauchen wir auch Ruhe“, so der Pressesprecher weiter. „Vielleicht gelingt uns ja am Freitag mit Hardi wieder ein Erfolg.“ (uv / www.treffpunkt-westbahnhof.de)


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
David Trinkberger kommt von der Düsseldorfer EG
Eduard Lewandowski bleibt bei den Krefeld Pinguinen

​Zwei weitere Spieler stehen für den DEL2-Kader der Krefeld Pinguine in der Saison 2022/23 fest: Eduard Lewandowski bleibt bei den Schwarz-Gelben, David Trinkberger ...

Neuzugang aus Rostock
August von Ungern-Sternberg wechselt nach Heilbronn

​Die Heilbronner Falken können ihren Kader für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 mit dem Stürmer August von Ungern-Sternberg verstärken. Der Linksschütze wechselt v...

Torjäger besetzt erste Kontingentstelle für die Saison 2022/23
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Mathieu Lemay

​Gemeinsam mit Lemay in die die neue Saison: Die Eispiraten Crimmitschau haben den auslaufenden Vertrag mit Torjäger Mathieu Lemay um eine weitere Spielzeit verlänge...

Routine pur
Bayreuth Tigers holen Lukas Slavetinsky aus Selb

​Mit Lukas Slavetinsky wechselt ein erfahrener und meinungsstarker Verteidiger nach zu den Bayreuth Tigers, der in der Vorsaison noch für den Ligakonkurrenten aus Ho...

Vierte Saison in Nordhessen
Denis Shevyrin bleibt bei den Kassel Huskies

​Weitere Vertragsverlängerung: Auch Denis Shevyrin wird auch in der kommenden Saison das Trikot der Kassel Huskies tragen. Für den 27-Jährigen wird es die vierte Spi...

Neuzugang aus Düsseldorf
Mike Fischer kehrt nach Krefeld zurück

​Mike Fischer wechselt zu den Krefeld Pinguinen. Der 22-jährige Stürmer, der zuletzt für die Düsseldorfer EG auflief, erhält einen Zweijahresvertrag. Der DEL2-erfahr...

Vogl, Mayenschein und Brandl wieder da
Drei Landshuter Buam für den EVL

​Es ist die Woche der Rückkehrer beim EV Landshut! Nach Torhüter Sebastian Vogl haben sich mit Jakob Mayenschein und Thomas Brandl zwei weitere gebürtige Landshuter ...

Torhüter kommt aus München
ESV Kaufbeuren verpflichtet Daniel Fießinger

​Mit dem gebürtigen Allgäuer Daniel Fießinger hat der ESV Kaufbeuren einen talentierten Torhüter vom EHC Red Bull München unter Vertrag genommen. ...

Neuzugang aus Augsburg
Krefeld Pinguine holen Dennis Miller

​Die Krefeld Pinguine nehmen für die kommende Saison Stürmer Dennis Miller unter Vertrag. Der in Tübingen geborene Deutsch-Russe stand in der vergangenen Saison bei ...