Knapper 2:1 Sieg über EispiratenNur noch vier Punkte Rückstand auf Platz 1

Lesedauer: ca. 1 Minute

Gerade mal 22 Schüsse aufs Tor ließen die Gäste aus dem Sahnepark zu und konnten selbst 35 Mal aufs Tor schießen. Die Bietigheimer konnten in der 8. Spielminute durch Rene Schoofs und dem sechsten Shorthanded Goal in Führung gehen. Freddy Cabana erkämpfte sich im eigenen Drittel die Scheibe stürmte nach vorne und legte wunderschön auf für Rene Schoofs, der Ryan Nie keine Chance im Tor ließ. Im zweiten Drittel gab es keine Tore zu verzeichnen, erst wieder im Schlussdrittel. Torwart Sinisa Martinovic gab zu Protokoll: „ Das Spiel war sehr hart und intensiv. Crimmitschau hat immer auf diese Überzahl-Situation gewartet und im Powerplay dann das Tor geschossen. Wir haben uns sehr schwer getan und viele Chancen nicht genutzt. Jetzt gilt volle Konzentration auf Freitag zum Spitzenspiel.“

Im letzten Drittel nutzen die Gäste aus Crimmitschau eine der fünf Powerplaysituationen zum 1:1 Ausgleich. Mit zwei Mann mehr auf dem Eis, Sebastian Alt und Max Prommersberger saßen bei den Steelers auf der Strafbank, nutze Andre Schietzold seine Möglichkeit, den verdienten Ausgleich zu erzielen. Knappe drei Minuten später nutze der Meister dann sein Powerplay zur erneuten Führung. Justin Kelly und Jason Pinizzotto sorgten dafür, dass die Scheibe in den Slot zu Robin Just kam, der die 2:1 Führung und den gleichzeitigen Endstand für die Steelers erzielte. Am Ende des Spiels erhöhten die Gäste aus Sachsen nochmal den Druck, konnten aber keinen Weg finden, Sinisa Martinovic ein weiteres Mal zu überwinden.

Da Kassel in Bremerhaven einen Punkt holen konnte, beträgt der Rückstand zum Tabellenprimus aus Bremerhaven nur noch vier Punkte und am Freitag treffen beide Mannschaften direkt aufeinander. Besonderes Schmankerl am Freitag in der EgeTrans Arena wird der Gast-Stadionsprecher sein. In einer Aktion gemeinsam mit der Bietigheimer Zeitung wurde hier ein Stadionsprecher gesucht, der gemeinsam mit „Pucki“ die Mannschaftsvorstellung an diesem Abend übernimmt.