Knappe Niederlage in Ravensburg Bietigheim Steelers

Knappe Niederlage in Ravensburg Knappe Niederlage in Ravensburg
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ravensburg erwischte einen guten Start und agierte von Anfang an stark. Schon nach drei Minuten hatten die Steelers Glück als Christopher Oravec von der blauen Linie nur den Pfosten traf. Es folgten noch mehrere gefährliche Situationen, aber die Abwehr vor Joey Vollmer konnte mit starken Leistungen die Angriffe der Towerstars im Keim ersticken. Nach sieben Minuten hatten die Hausherren Glück, als ein harter Blueliner von Alexander Genze auch nur den Pfosten traf.
Das 1:0 für die Steelers spiegelte nicht ganz den Spielverlauf wieder, obwohl Marcus Sommerfeld den Schuss von Chris St. Jacques gekonnt abfälschte. Mit diesem Tor, etwas mehr als zwei Minuten vor der Pause, ging es dann erstmals in die Kabinen.

Das Team aus der Puzzle-Stadt war auch im Mittelabschnitt der Partie sehr aktiv und belagerte vermehrt das Tor von Joey Vollmer. Seinen Paraden war es zu verdanken, dass Ravensburg erstmal nicht zum Ausgleich kam. Bis kurz vor der Pause konnte der erneut sehr gut aufgelegte Schlussmann der Steelers seinen Kasten sauber halten. Als aber Matt Kelly drei Minuten vor dem Ende des Drittels frei vor seinem Tor zum Schuss kam war er machtlos. Zwar waren auch die Männer um Marcel Rodman zu Chancen gekommen, unverdient war der Ausgleich nach vierzig Minuten aber nicht.

Die letzten zwanzig Minuten gestalteten sich sehr ausgeglichen und ergaben wenig Chancen für beide Teams. Bietigheim erwischte zwar einen guten Start, konnte aber keinen Treffer erzielen. Chris St. Jacques und auch Marcel Rodman verfehlten mit ihren Schüssen nur knapp das Tor von Christian Rohde. Die Entscheidung dieser sehr schnellen und fairen Partie brachte dann in der 51. Minute der Treffer von Radek Krestan, der einen Abpraller zum 2:1 Endstand für die Towerstars
verwandeln konnte. Bietigheim versuchte zwar nochmal alles, konnte aber eine Niederlage im letzten Spiel vor der Deutschland-Cup-Pause nicht mehr verhindern.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Mittelstürmer mit Spielmacherqualitäten
ESV Kaufbeuren verpflichtet Jacob Lagacé

​Der ESV Kaufbeuren hat mit der Verpflichtung von Jacob Lagacé die bis dato noch offene Mittelstürmerposition im Kader für die kommende Spielzeit 2022/23 besetzt. ...

Travis Ewanyk neu im Team
Kämpferische Verstärkung für die Bayreuth Tigers

​Den 22. März 2021 dürfte wohl nur bei den wenigsten Menschen als ein besonders emotionaler Tag in Erinnerung geblieben sein. Ganz anders sieht es da wohl bei den Fa...

Finnischer Angreifer kommt von Hämeenlinnan Pallokerho aus der Liiga
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Henri Kanninen

Die Eispiraten Crimmitschau können einen weiteren Neuzugang im Offensivbereich verzeichnen und haben ihre dritte Importstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der ...

Krefeld Pinguine und Eisbären Regensburg neu dabei
DEL2 startet mit 14 Clubs in die zehnte Saison

Alle 14 sportlich qualifizierten DEL2-Teams haben die Lizenz für die kommende Saison erhalten. Durch den Aufstieg der Eisbären Regensburg und den Abstieg der Krefeld...

Zwei Angreifer kommen von den Löwen Frankfurt
Kassel Huskies holen Tomas Sykora und Darren Mieszkowski

Der Kader der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 nimmt weiter Formen an. Mit Tomas Sykora und Darren Mieszkowski können die Schlittenhunde zwei weitere Neuzugänge...

Angreifer ergänzt den Kader der Wölfe
Jackson Cressey schließt sich dem EHC Freiburg an

​Mit dem 26-jährigen Jackson Cressey können die Verantwortlichen des EHC Freiburg einen weiteren Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. Mit ein...

Sturmtalent spielt weiterhin für die Wölfe
Lennart Otten bleibt beim EHC Freiburg

​Der 21-jährige Lennart Otten kam vergangenes Jahr als Topscorer der DNL aus dem Nachwuchs der Düsseldorfer EG zum EHC Freiburg. ...

Philipp Maurer neu in Kassel
Jerry Kuhn und Philipp Maurer bilden das neue Torhüter-Duo der Kassel Huskies

Das Torhüter-Duo der Kassel Huskies ist gefunden: Jerry Kuhn und Philipp Maurer werden in der Saison 2022/23 das Tor der Huskies hüten. Während es für Kuhn bereits d...

Verteidiger verlängert
Simon Karlsson bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Nächste wichtige Vertragsverlängerung: Verteidiger Simon Karlsson wird seine Schlittschuhe auch weiterhin für die Dresdner Eislöwen schnüren. Damit ist es gelungen,...