Knappe Niederlage in PeitingTestspiel ESV Kaufbeuren

Knappe Niederlage in PeitingKnappe Niederlage in Peiting
Lesedauer: ca. 1 Minute

In einem weitestgehend ausgeglichenen ersten Drittel gingen die Gastgeber durch ein Überzahltor von Alexander Simon in der 11. Minute mit 1:0 in Führung. Die Schützlinge von Didi Hegen hatten gute Möglichkeiten das Spiel auszugleichen, scheiterten aber am gut disponierten Florian Hechenrieder. Gegen Ende des ersten Drittels musste Jakub Körner nach einem unglücklichen Zusammenprall für den Rest der Partie aussetzen.
Im zweiten Drittel bauten die Peitinger ihre Führung durch Überzahltore durch Martin Guth in der 27. und Dominic Krabbat in der 36 Minute aus. Vor allem das 2:0, resultierend aus einem abgeprallten Schuss, muss in die Kategorie „kurioser Treffer“ eingeordnet werden. Chancen die Partie offen zu gestalten gab es auch in diesem Abschnitt einige. Alexander Thiel, Sami Ryhänen und Stephen Schultz hätten aus aussichtsreicher Position verkürzen können. So ging es in einer eigentlich ausgeglichenen Partie mit einem 3:0 für die Gastgeber in den letzten Spielabschnitt.
Hier konnten die Jungs um Kapitän Michael Kreitl ihre spielerische Überlegenheit endlich auch in Tore ummünzen und versuchten alles, um den Spieß noch umzudrehen. So war es in der 45. Minute Philipp De Paly, der der Peitinger Abwehr enteilt war und nach schöner Einzelleistung den Anschlusstreffer zum 1:3 verbuchen konnte. In der 53. Minute konnte Max Schmidle, der sich nach Vorarbeit von Christof Assner schön durchsetzen konnte, noch einmal zum 2:3 verkürzen. Der Sturmlauf in den letzten Minuten, sowie die Herausnahme von Johannes Wiedemann zu Gunsten eines sechsten Feldspielers wurden aber leider nicht mehr belohnt und die Partie endete mit 2:3
Am Sonntag, den 06.09. um 19 Uhr hat das Team in Buchloe im Spiel gegen den EV Füssen nochmals die Gelegenheit sich für den Saisonstart der DEL 2 in der nächsten Woche einzuspielen.

17-Jähriger bekommt Fördervertrag
Niklas Hörmann ist der erste Tölzer Löwe für 2021/22

​Das ist auch ein Zeichen für die Ausrichtung der Tölzer Löwen: Niklas Hörmann, gebürtiger Tölzer, ist der erste Spieler, der einen neuen Vertrag für die kommenden J...

Aus fünf Toren Rückstand wurden drei Treffer Vorsprung
Freiburger Wölfe feiern Riesen-Comeback gegen die Dresdner Eislöwen

Die Wölfe aus Freiburg bewiesen am Samstagabend riesige Comeback-Qualitäten und schlugen die Dresdner Eislöwen nach einem 1:6-Rückstand noch mit 9:6. Bei den Sachsen...

DEL 2 am Samstag - irre Aufholjagden
EHC Freiburg und Bietigheim Steelers setzen sich mit tollem Endspurt durch

Schon am Nachmittag startete das bayerische Duell der Tölzer Löwen gegen den EV Landshut. Eine enorme Aufholjagd der Freiburger Wölfe und der Bietigheim Steelers mac...

Spitzenreiter lässt federn
ESV Kaufbeuren schlägt die Kassel Huskies

Zu ungewohnter Zeit gastierte der Spitzenreiter der DEL2 aus Nordhessen in der erdgas-schwaben-arena. Die Gäste reisten mit Rückenwind aus dem Sieg im Hessenderby ge...

Einvernehmliche Entscheidung
Dresdner Eislöwen trennen sich von Marco Stichnoth

Die Dresdner Eislöwen und der Sportliche Berater Marco Stichnoth gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Die Trennung erfolgt einvernehmlich. Die Kaderplanung f...

DEL 2 am Donnerstag - vier Punkteteilungen nach 60 Minuten
Tölzer Löwen stoppen ihren Abwärtstrend bei den Ravensburg Towerstars

Die Dresdner Eislöwen und die Bayreuth Tigers gewannen im Tabellenkeller ihre Partien in der Overtime. Der EV Landshut hingegen musste sich in Overtime den Eispirate...

Auch der Nachbar kann den Spitzenreiter zu Hause nicht stoppen
Kassel Huskies siegen im Derby gegen die Löwen Frankfurt

Zum vierten Hessenderby der DEL2-Saison 2020/21 gastierten die Löwen Frankfurt am Donnerstagabend in der Eissporthalle am Auestadion. Der Klassiker versprach ein unt...

Torarme Auseinandersetzung am Gutenbergweg
Eispiraten Crimmitschau entführen zwei Punkte aus Landshut

Das erlebt man auch selten im Eishockey – ein 0:0 nach 60 Minuten. Nach knapp drei Minuten Verlängerung fiel die Entscheidung dann zu Gunsten der Eispiraten Crimmits...

Wechsel zur neuen Saison
Peter Russell wird neuer Chefcoach der Ravensburg Towerstars

Die Ravensburg Towerstars werden zur Saison 2021/22 die Cheftrainerposition mit Peter Russell besetzen. Der 46-jährige Schotte ist aktuell noch beim EHC Freiburg unt...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 30.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2