Klaus Kathan versteigert einen Platz als Mitspieler für guten ZweckAbschiedsspiel am 18. August

Klaus Kathan bittet zum Abschiedsspiel. (Foto: dpa/picture alliance)Klaus Kathan bittet zum Abschiedsspiel. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am 18. August lädt er Weggefährten nach Bad Tölz in die Wee-Arena ein, um mit ihm sein letztes Spiel, sein Abschiedsspiel, zu bestreiten. Zugesagt haben bereits Spieler wie Tino Boos, Markus Janka, Sascha Goc, Bernd Kühnhauser, Yasin Ehliz oder Peter Taticek senior. Rund um das Spiel, das um 18 Uhr startet, wird einiges geboten sein. Es wird an dem Wochenende auch das 90-jährige Bestehen des EC Bad Tölz gefeiert.

Für alle Eishockey-Fans, die schon einmal auf Schlittschuhen gestanden sind, gibt es nun eine einmalige Gelegenheit: Nämlich mit Kathan, Boos, Pföderl und Co. gemeinsam auf dem Eis zu stehen. Klaus Kathan versteigert einen Platz als Teilnehmer bei seinem Abschiedsspiel. Der Erlös kommt der Aktion „Leser helfen helfen“ des  Tölzer Kuriers zu Gute. Die Aktion unterstützt notleidende Menschen in der Region. „Mir war es wichtig, ein regionales Projekt zu unterstützen“, sagt Klaus Kathan.

Wer mitsteigern möchte, schickt sein Gebot an die E-Mail-Adresse kathan@toelzer-eissport.de. Das Einstiegsgebot liegt bei 50 Euro, danach geht es in 10-Euro-Schritten weiter. Die Versteigerung läuft bis zum 31. Juli um 20 Uhr, die letzten Gebote müssen bis 19.30 Uhr an kathan@toelzer-eissport.de eingegangen sein.

Zuversicht trotz Derbypleite
Christof Kreutzers Heimpremiere beim EC Bad Nauheim missglückt

​Kurz nach Spielende kochte Christof Kreutzer erstmal, knallte die Bandentür vehement zu. Es schepperte laut. Sein EC Bad Nauheim verlor das Hessenderby gegen die Ka...

Deutsch-Amerikaner verteidigt künftig für die Westsachsen
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Patch Alber

​Die Eispiraten Crimmitschau haben sich kurz vor dem DEL2-Saisonauftakt gegen die Heilbronner Falken nochmals verstärken können. Vom US-amerikanischen ECHL-Club Kans...

Kurz und knackig: Die DEL2 im Check
Wer folgt den Bietigheim Steelers?

​Es kribbelt. Am Freitag geht es (endlich) wieder los. Die DEL2-Saison 2018/19 steht an. Die Freude in den Fanlagern ist groß. Gleich am ersten Spieltag gibt es Leck...

Junge Kasseler können in Braunlage spielen
Kassel Huskies und Harzer Falken bleiben Partner

​Auch in der kommenden Saison wird es eine Kooperation zwischen Kassel Huskies und Harzer Falken geben. Darauf verständigten sich beide Clubs unter der Woche. Wie sc...

Duo belegt die letzten Plätze im DEL2-Kader
EHC Freiburg: Christian Neuert und Stephan Seeger kommen

Verpflichtungen erhöhen die Optionen von Trainer Leos Sulak, machen die Mannschaft ausgeglichener und unberechenbarer....

Ungarischer Nationalverteidiger kommt
Kevin Wehrs besetzt vierte Kontingentposition der Tölzer Löwen

​Die Tölzer Löwen sind bei der Suche nach dem letzten Kontingent-Puzzlestück fündig geworden. Der Tryout-Vertrag mit Šimon Szathmáry wurde nicht verlängert. Nun konn...

Hammer-Transfer: Stürmer spielte zuletzt beim Klagenfurter AC
Meister-Eisbär Julian Talbot zu den Eispiraten Crimmitschau

Der Kanadier wurde mit den Eisbären zwei Mal DEL-Champion....

Jetzt die Hockeyweb-App laden!