Klarer Sieg in HannoverFischtown Pinguins Bremerhaven

Klarer Sieg in HannoverKlarer Sieg in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Tore erzielten Jan Kouba (6. Minute), Patrik Beck (12., SHG) , Andrew McPherson (26.), Stanislav Fatyka (29.), Marian Dejdar (32., PP2), Jaroslav Hafenrichter (50.) und Ralf Rinke (53.); für die Scorpions traf Marvin Krüger 35., PP1)

Pinguins-Trainer Mike Stewart schonte die angeschlagenen Björn Bombis und Mark Kosick. Im Tor kam Marvin Deske zu seinem ersten Einsatz im Pinguins-Tor. Der 19-Jährige bestand die erste Bewährungsprobe ausgezeichnet.

Das Spiel der Pinguins lief sehr flüssig, sie bewiesen Sicherheit im Passspiel und Übersicht. Etliche ihrer Torchancen resultierten aus schönen Kombinationen. Beispielhaft das 1:0 durch Kouba, der von Brendan Cook und Ralf Rinke so freigespielt wurde, dass er locker einschießen konnte. Dem zweiten Pinguins-Treffer bei eigener Unterzahl ging ein Traumpass von Andrei Teljukin voraus, den Jan Kopecky für Patrik Beck ablegte. Der Tscheche Kopecky glänzte gleich mehrfach als Vorbereiter, so legte er auch das 3:0 durch McPherson, das 4:0 durch Fatyka und das 6:1 durch Hafenrichter mustergültig auf. Für das 5:0 hatte Dejdar bei doppelter Überzahl gesorgt. Den Schlusspunkt der Partie, die die Pinguins hochverdient gewonnen haben, setzte Ralf Rinke mit einem Alleingang, bei dem er den auffällig guten Scorpions-Torhüter Maximilian Engelbrecht vernaschte.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Der Geschäftsführer der DEL2 im Interview – Teil 1
René Rudorisch: DEL2-Zuschauerzahlen verzeichnen deutliche Zuwächse

​Die zehnte Saison der DEL2 ist vorbei und hat einige überraschende Ergebnisse geliefert. Hockeyweb hatte die Gelegenheit, mit René Rudorisch, dem Geschäftsführer de...

Zwei wichtiger Spieler für die Blue Devils
Weiden kann weiter auf Samanski und Ribnitzky zählen

Die Blue Devils Weiden können weiterhin auf Neal Samanski und Fabian Ribnitzky zählen. Sowohl der Stürmer als auch der Verteidiger besitzen einen gültigen Vertrag bi...

Zweiter Neuzugang kommt aus Iserlohn
Ravensburg Towerstars verpflichten Leonhard Korus

​Die Ravensburg Towerstars haben im Kader der Saison 2024/25 die inzwischen fünfte Position in der Defensive besetzt. Von den Iserlohn Roosters aus der DEL kommt Leo...

Bedeutender Anteil am Aufstieg in die DEL2
Selber Wölfe bauen weiter auf Richard Gelke

Die Selber Wölfe haben sich mit Leistungsträger Richard Gelke auf eine Vertragsverlängerung geeinigt....

Verteidiger unterschreibt für ein weiteres Jahr in Weißwasser
Lausitzer Füchse verlängern mit Sebastian Zauner

Die Lausitzer Füchse haben den Vertrag mit Verteidiger Sebastian Zauner um ein weiteres Jahr verlängert, womit der 29-jährige in seine dritte Spielzeit in Weißwasser...

Der 30-jährige Kanadier war Playoff-Topscorer der Nordhessen
Ryan Olsen bleibt bei den Kassel Huskies

Die Kassel Huskies haben den Vertrag mit Stürmer Ryan Olsen nach starken Leistungen verlängert....

Bereits DEL-Erfahrung für Iserlohn und Krefeld
Travis Ewanyk wechselt zu den Starbulls Rosenheim

Mit dem 31-jährigen Travis Ewanyk geben die Starbulls Rosenheim den vierten Neuzugang mit Blick auf die anstehende DEL2-Saison bekannt...

In vergangener Saison einer der besten DEL2-Rookies
Edwin Schitz bleibt beim EV Landshut

Edwin Schitz geht auch in der kommenden Saison wieder für den EV Landshut aufs Eis. Nach einer rundum geglückten Premierensaison bei den Rot-Weißen der 24-jährige An...