Klarer Erfolg gegen den EVR Chemnitz 07Dresdner Eislöwen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Dabei taten sich die Dresdner im ersten Drittel schwer. Zwar waren sie optisch die ganze Zeit überlegen, versäumten es aber, diese Überlegenheit in Tore umzumünzen. Gelegenheit dazu gab es reichlich und so war es ein glücklicher Umstand, dass sie nach einer Riesenchance der Chemnitzer Sekunden vor der ersten Pause nicht mit einem Rückstand in die Kabine gehen mussten.

Im zweiten Drittel versuchten die Hausherren, nun ihrerseits etwas Druck in das nun von Backup Christian Hacker gehütete Dresdner Tor zu bringen. Genau in diese erste Druckphase der Chemnitzer fiel das erste Tor der Eislöwen, Torschütze war Sami Kaartinen (24.). Von da an lief es, Andre Huebscher (25.) baute nur eine Minute später den Spielstand auf zwei Tore Vorsprung aus. Bis zur zweiten Pause konnte sich noch Carsten Gosdeck (36.) in die Torschützenliste eintragen, beim Tor von David Hajek (45.) hatten die Hausherren Pech, der Puck prallte vom eigenen Spieler ins Tor.

Im dritten Abschnitt bot sich kein verändertes Bild, die Partie lief in eine Richtung, in die auf das Chemnitzer Tor, Eislöwen-Torhüter Christian Hacker war nahezu beschäftigungslos. In der Folge trafen nochmals Carsten Gosdeck (49./PP1), Veit Holzmann (49.), Jan Zurek (56., technisches Tor infolge Behinderung) und schließlich Justin Kurtz (60.) ins leere Tor, als Torhüter Louis Albrecht in einem Überzahlspiel seiner Mannschaft seinen Kasten zugunsten eines sechsten Feldspielers verlassen hatte.

So verdient das Ergebnis am Ende auch war, der EVR Chemnitz 07 steht mit diesem Spiel erst am Beginn der eigenen Vorbereitung und kann und wird daher auch nicht der Maßstab für die anstehenden Aufgaben der kommenden Saison sein. Nach drei Wochen Vorbereitung ist Trainer Thomas Popiesch jedoch zufrieden mit dem Stand der Mannschaft. Nach der starken defensiven Leistung in Prag konnten die Eislöwen in Chemnitz auch offensiv ein gutes Spiel abliefern. Die Mannschaft erarbeitete sich jede Menge Chancen, schoss acht Tore und strahlte in jeder Reihe Torgefahr aus, was auch belegt, dass sich sieben verschiedene Schützen in die Trefferliste eintragen konnten.

Mit 180 DEL-Spielen im Gepäck
Jake Weidner schließt sich den Kassel Huskies an

​Nach vier Jahren DEL stößt er nun zu den Kassel Huskies: Jake Weidner hat einen Vertrag bei den Schlittenhunden unterschrieben. ...

Stürmer verlängert
Lois Spitzner bleibt bei den Kassel Huskies

​Weitere Vertragsverlängerung bei den Kassel Huskies: Auch Stürmer Lois Spitzner bleibt dem Rudel erhalten. ...

Junges Stürmertalent
Bayreuth Tigers holen Tobias Meier aus Rosenheim

​Von den Starbulls Rosenheim wechselt mit Tobias Meier ein 21-jähriger Stürmer, der zuletzt mit 40 Punkten (21 Treffer) in 33 Spielen und acht Punkten in den Play-of...

Achtes Jahr in Kassel
Marco Müller bleibt bei den Kassel Huskies

Der Spieler mit den achtmeisten Spielen der Kasseler Eishockeygeschichte bleibt ein Husky. Marco Müller und die Kassel Huskies gehen in die achte gemeinsame Saison....

Förderlizenz für Nick Jordan Vieregge
Dresdner Eislöwen und Black Dragons Erfurt kooperieren

​Die Dresdner Eislöwen werden in der neuen Saison mit den TecArt Black Dragons Erfurt kooperieren. Damit haben die Blau-Weißen neben der Düsseldorfer EG aus der DEL ...

College-Champion für die Löwen
Cam Spiro wechselt aus Freiburg zu den Tölzer Löwen

​Die nächste Ausländerposition ist besetzt: Mit dem US-Amerikaner Cam Spiro stößt ein Stürmer von den Wölfen aus Freiburg zu den Tölzer Löwen. Der 29-Jährige untersc...

Neuer Spieler, bekannter Name
Mark Shevyrin kommt zum EC Bad Nauheim

​Shevyrin, der Name hat in Bad Nauheim einen guten Klang. Denis Shevyrin stand in der Saison 2018/19 im Team der Roten Teufel. Ein hervorragender Verteidiger, der al...

Neuzugang aus Crimmitschau
Timo Gams verstärkt die Kassel Huskies

​Mit 22 Jahren zählt er zu den größten Talenten der DEL2 und spielt kommende Saison in Nordhessen: Timo Gams ist neu bei den Kassel Huskies. ...

Deutsch-Amerikaner kommt per Leihe aus Bremerhaven
Gregory Kreutzer wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau erhalten erneut Verstärkung von den Fischtown Pinguins. Mit Gregory Kreutzer kommt ein junger und ambitionierter Verteidiger von den She...