Klare Niederlage in Schwenningen

Eislöwen verlieren mit 0:4 in SchweinfurtEislöwen verlieren mit 0:4 in Schweinfurt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am gestrigen 19. Spieltag gingen die Dresdner Eislöwen zum insgesamt zweiten Mal vollkommen ohne Punkte vom Eis. Bei der klaren 1:6-Niederlage in Schwenningen erzielte Greg Schmidt den Ehrentreffer. Die Eislöwen bleiben dennoch mit zwei Punkten Vorsprung auf dem ersten Tabellenplatz der 2. Bundesliga. (Quelle: www.eisloewen.de)