Klare Kante im Topduell2. Bundesliga kompakt

Lesedauer: ca. 1 Minute

Landshut Cannibals – Fischtown Pinguins Bremerhaven 6:0 (4:0, 1:0, 1:0)

Der Sieg des Spitzenreiters stand bereits nach sieben Minuten und vier Sekunden fest. Denn zu diesem Zeitpunkt lag Landshut schon mit 4:0 vorne! Jaroslav Kracik und Thomas Brandl trafen per Doppelschlag in der vierten Minute. Frantisek Mrazek (6.) und Markus Welz (8.) erhöhten jeweils in Überzahl. Das halbe Dutzend machten Peter Abstreiter (31.) und Markus Welz (50.) voll. Zuschauer: 3130.

ESV Kaufbeuren – Starbulls Rosenheim 6:2 (2:0, 4:1, 0:1)

Auch Kaufbeuren ließ keine Zweifel am Erfolg aufkommen. Denn nach Toren von Rob McFeeters, Maximilian Schäffler, Daniel Menge, Dominic Krabbat und Mark Soares führte der ESVK bereits mit 5:0, ehe Marcus Marsall nach 35 Minute das 1:5 gelang. Doch nur 65 Skeunden später traf Menge erneut zum 6:1. Knapp fünf Minuten vor dem Ende gelang Josef Frank noch Ergebniskosmetik. Zuschauer: 3535.

Lausitzer Füchse – Heilbronner Falken 2:6 (2:0, 0:3, 0:3)

Ein kurioses Spiel in Weißwasser: Denn die Füchse führten durch die Tore von Marc Derlago (5.) und Thomas Götz (8.) schon mit 2:0, ehe Heilbronn das Spiel komplett drehte. Die Falken führten zur zweiten Pause schon mit 3:2, nachdem Fabian Krull, Luigi Calce und Christian Billich getroffen hatte. Noch einmal Calce sowie die Carciolas Adriano und Fabio machten den Heilbronner Triumph perfekt. Zuschauer: 1736.

Hannover Indians – Schwenninger Wild Wings 1:2 (0:0, 1:0, 0:1, 0:1) n.P.

Wenige Tore, wenige Strafminuten. Dylan Gyori gelang in der 32. Minute das 1:0 für die Niedersachsen, die bis zur letzten Minute auf der Siegerstraße waren. Doch 57 Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit glich Brock Hooton aus, der im Penaltyschießen zudem den einzigen Versuch im gegnerischen Tor unterbrachte. Zuschauer: 2629.

Dresdner Eislöwen – Eispiraten Crimmitschau 1:3 (0:1, 0:0, 1:2)

Dresden musste sich Crimmitschau im Sachsenderby geschlagen geben. Carlo Grünn brachten die Westsachsen in der achten Minute in Führung. Lange fielen keine weiteren Treffer mehr, bis der Stadionsprecher die letzten beiden Minuten verkündete. 18:04 – Tor zum 2:0 für die Gäste durch Cameron Keith. 18:39 – der 1:2-Anschlusstreffer durch Hugo Boisvert. 19:54 – das dritte Tor für die Gäste, bei dem Troy Schwab das verwaiste Dresdner Gehäuse traf. Zuschauer: 3847.

Bietigheim Steelers – SC Riessersee 4:5 (1:0, 1:3, 2:2)


Nur beim 1:0 lagen die Gastgeber vorne. Zwar gelang Bietigheim beim 2:2 und 3:3 jeweils noch der Ausgleich, dann aber zog Riessersee auf 5:3 davon. Mehr als der 4:5-Anschlusstreffer gelang den Steelers nicht mehr. Dabei hatte Mark Heatley gleich dreimal für den SCBB getroffen; außerdem war Doug Andress erfolgreich. Auf Garmischer Seite sorgten Lubor Dibelka (2), David Appel, Alexander Deilert und Benjamin Barz für den Erfolg. Zuschauer: 1466.

Punktbester Verteidiger der DEL2
Löwen Frankfurt verlängern mit Max Faber

Die Löwen Frankfurt treiben die Kaderplanungen für die Zukunft weiter voran. Max Faber bleibt in der Mainmetropole. Der punktbeste Abwehrspieler der DEL2 hat seinen ...

Neuzugang aus Sheffield
Dresdner Eislöwen verpflichten Stefan Della Rovere

​Die Dresdner Eislöwen haben Stefan Della Rovere verpflichtet. Der 28-jährige Deutsch-Kanadier wechselt von den Sheffield Steelers aus der britischen Topliga EIHL an...

Zuletzt in Corpus Christi – Vertrag bei den Adlern Mannheim
Heilbronner Falken lizenzieren Torhüter Florian Mnich

​Die Heilbronner Falken begrüßen einen neuen Torhüter in ihrem Kader. Ab sofort wird Goalie Florian Mnich am Trainings- und Spielbetrieb der Heilbronner Falken teiln...

Der finnische Angreifer im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Kaufbeurens Sami Blomqvist

Sami Blomqvist vom ESV Kaufbeuren stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen hier auf ...

Youngster hat sich bewährt
Kevin Kunz bleibt bei den Bayreuth Tigers

​Kevin Kunz wird weiter für die Bayreuth Tigers aufs Eis gehen. Der mit einem unbändigen Willen ausgestattete 20-jährige Stürmer unterzeichnete dieser Tage einen für...

Bislang 184 Länderspiele
Georgijs Pujacs im Trainingscamp der lettischen Nationalmannschaft

​Georgijs Pujacs, Verteidiger der Dresdner Eislöwen, hat eine Einladung zum Trainingscamp der lettischen Nationalmannschaft erhalten und wird diese annehmen. Demnach...

Neuzugang aus Nordamerika
Kassel Huskies verpflichten Neil Manning

​Die Kassel Huskies sind auf dem Transfermarkt aktiv geworden und haben den kanadischen Verteidiger Neil Manning an die Fulda gelotst. Der 27-Jährige wechselt vom EC...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!