Klare Kante im Topduell2. Bundesliga kompakt

Lesedauer: ca. 1 Minute

Landshut Cannibals – Fischtown Pinguins Bremerhaven 6:0 (4:0, 1:0, 1:0)

Der Sieg des Spitzenreiters stand bereits nach sieben Minuten und vier Sekunden fest. Denn zu diesem Zeitpunkt lag Landshut schon mit 4:0 vorne! Jaroslav Kracik und Thomas Brandl trafen per Doppelschlag in der vierten Minute. Frantisek Mrazek (6.) und Markus Welz (8.) erhöhten jeweils in Überzahl. Das halbe Dutzend machten Peter Abstreiter (31.) und Markus Welz (50.) voll. Zuschauer: 3130.

ESV Kaufbeuren – Starbulls Rosenheim 6:2 (2:0, 4:1, 0:1)

Auch Kaufbeuren ließ keine Zweifel am Erfolg aufkommen. Denn nach Toren von Rob McFeeters, Maximilian Schäffler, Daniel Menge, Dominic Krabbat und Mark Soares führte der ESVK bereits mit 5:0, ehe Marcus Marsall nach 35 Minute das 1:5 gelang. Doch nur 65 Skeunden später traf Menge erneut zum 6:1. Knapp fünf Minuten vor dem Ende gelang Josef Frank noch Ergebniskosmetik. Zuschauer: 3535.

Lausitzer Füchse – Heilbronner Falken 2:6 (2:0, 0:3, 0:3)

Ein kurioses Spiel in Weißwasser: Denn die Füchse führten durch die Tore von Marc Derlago (5.) und Thomas Götz (8.) schon mit 2:0, ehe Heilbronn das Spiel komplett drehte. Die Falken führten zur zweiten Pause schon mit 3:2, nachdem Fabian Krull, Luigi Calce und Christian Billich getroffen hatte. Noch einmal Calce sowie die Carciolas Adriano und Fabio machten den Heilbronner Triumph perfekt. Zuschauer: 1736.

Hannover Indians – Schwenninger Wild Wings 1:2 (0:0, 1:0, 0:1, 0:1) n.P.

Wenige Tore, wenige Strafminuten. Dylan Gyori gelang in der 32. Minute das 1:0 für die Niedersachsen, die bis zur letzten Minute auf der Siegerstraße waren. Doch 57 Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit glich Brock Hooton aus, der im Penaltyschießen zudem den einzigen Versuch im gegnerischen Tor unterbrachte. Zuschauer: 2629.

Dresdner Eislöwen – Eispiraten Crimmitschau 1:3 (0:1, 0:0, 1:2)

Dresden musste sich Crimmitschau im Sachsenderby geschlagen geben. Carlo Grünn brachten die Westsachsen in der achten Minute in Führung. Lange fielen keine weiteren Treffer mehr, bis der Stadionsprecher die letzten beiden Minuten verkündete. 18:04 – Tor zum 2:0 für die Gäste durch Cameron Keith. 18:39 – der 1:2-Anschlusstreffer durch Hugo Boisvert. 19:54 – das dritte Tor für die Gäste, bei dem Troy Schwab das verwaiste Dresdner Gehäuse traf. Zuschauer: 3847.

Bietigheim Steelers – SC Riessersee 4:5 (1:0, 1:3, 2:2)


Nur beim 1:0 lagen die Gastgeber vorne. Zwar gelang Bietigheim beim 2:2 und 3:3 jeweils noch der Ausgleich, dann aber zog Riessersee auf 5:3 davon. Mehr als der 4:5-Anschlusstreffer gelang den Steelers nicht mehr. Dabei hatte Mark Heatley gleich dreimal für den SCBB getroffen; außerdem war Doug Andress erfolgreich. Auf Garmischer Seite sorgten Lubor Dibelka (2), David Appel, Alexander Deilert und Benjamin Barz für den Erfolg. Zuschauer: 1466.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
22 Einsätze für den 22-Jährigen
Maximilian Meier steht weiter im Tor des ESV Kaufbeuren

​Mit Torhüter Maximilian Meier hat der ESV Kaufbeuren ein weiteres wichtiges Puzzlestück seiner Mannschaft für die Spielzeit 2022/23 unter Vertrag genommen....

Neuzugang im Sturm kommt aus Leipzig
Sebastian Hon spielt künftig für den EHC Freiburg

​Mit dem 22-jährigen Sebastian Hon kann der EHC Freiburg einen weiteren Angreifer und Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. ...

Bewerbung für Saison 2023/24
Kassel Huskies geben Lizenzunterlagen bei DEL und DEL2 ab

​In dieser Woche haben die Kassel Huskies die Bewerbungsunterlagen für den Aufstieg in die DEL zur Saison 2023/24 vollständig und fristgerecht im Ligabüro in Neuss e...

Deutsch-Tscheche bleibt in Crimmitschau
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Filip Reisnecker

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine weitere wichtige Personalentscheidung getätigt und den Vertrag mit Filip Reisnecker verlängert. Der 20-jährige Deutsch-Tschec...

Towerstars verpflichten Verteidiger
Oliver Granz wechselt von Kassel nach Ravensburg

​Die Ravensburg Towerstars haben zur nächsten Saison Oliver Granz unter Vertrag genommen. Der 24-jährige Verteidiger stand in den vergangenen zwei Jahren in Diensten...

Sechste Spielzeit bei den Jokern
Joey Lewis bleibt beim ESV Kaufbeuren

​Mit dem frisch gebackenen Familienvater Joey Lewis bleibt dem ESV Kaufbeuren ein weiterer Spieler erhalten, der schon lange seine Schlittschuhe für die Joker schnür...

Neuzugang aus Rostock
Jesse Dudas besetzt vierte Kontingentstelle bei Heilbronner Falken

​Mit dem kanadisch-ungarischen Angreifer Jesse Dudas können die Heilbronner Falken den ersten Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 präsentieren. Der Rech...

Top-Angreifer wechselt nach Bayreuth
Bayreuth Tigers holen Philippe Cornet aus Hämeenlinna

​Mit Philippe Cornet wechselte ein Stürmer zu den Bayreuth Tigers, der neben der Erfahrung aus 325 Einsätzen in der AHL auch auf gut 70 Einsätze in Norwegen sowie kn...

Angreifer geht in sein drittes Jahr bei den Huskies
Lois Spitzner stürmt weiterhin für die Kassel Huskies

Es geht ins dritte Huskies-Jahr für Lois Spitzner: Die Kassel Huskies haben den Vertrag mit dem 24-jährigen Angreifer verlängert. Somit wird Spitzner auch in der kom...