Kim Collins neuer Trainer beim SC Riessersee

Riessersee: Rettung in letzter SekundeRiessersee: Rettung in letzter Sekunde
Lesedauer: ca. 1 Minute

Neue Seite 1

Die SC Riessersee Eishockey

Vermarktungs- GmbH hat die Trainerposition für die

Mannschaft der 2. Eishockey Bundsliga für die Saison

2008/2009 neu besetzt.


Ab 01. August 2008 zeigt sich Kim Collins für die

sportlichen Belange der 1. Mannschaft verantwortlich.

Collins trainierte zuletzt den HC Jesenice in der 1. Liga

Österreichs. Zuvor war der 46-jährige vier Jahre in der

Schweiz für den HC Sierre und den EHC Biel tätig. Mit Biel

wurde „KC“ Collins zweimal Meister der Nationalliga B.


Seine Trainerkarriere begann 1992/93 (Spielertainer) beim

EHC Klostersee. Bei den Grafingern war Collins drei Jahre

lang tätig, ehe er noch mal als Spieler 1995/96 in der DEL

für Augsburg auflief.


Von 1996 – 1998 trainierte Kim Collins den Deggendorfer EC,

ehe er 1999 als Assist- Coach beim damaligen DEL-Verein

Schwenninger Wild Wings anheuerte. In der Saison 2001/2002

war er Chefcoach im Schwarzwald, bevor er in die Schweiz

wechselte.


„KC“ Collins wird Ende Juli in Garmisch-Partenkirchen

erwartet und am 30. Juli das erste Eistraining des SC

Riessersee leiten.

(scriessersee.de)


 

Damit umfasst der Kader für die Saison

08/09 aktuell folgende Spieler:


Mark McArthur, Florian Hechenrieder, Mats Lindmark,

Andreas Paderhuber, Christian Völk, Rob Brown, Benedikt

Kastner, Sebastian Eickmann, Michael Höck, Brad Self,

Mattias Wikström, Andrew McPherson, Carsten Gosdeck,

Alan Reader, George Kink, Troy Bigam, Simon Maier,

Tobias Biersack


Trainer: Kim Collins


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Souveräner 5:1-Erfolg gegen Kassel Huskies
Eisbären Regensburg schlagen in DEL2-Finalserie eindrucksvoll zurück

​Nachdem sich die Eisbären Regensburg im ersten Spiel der Finalserie um die Meisterschaft in der DEL2 gegen die Kassel Huskies noch mit 1:2 nach Verlängerung geschla...

Neuzugang aus Ravensburg
Luigi Calce kommt zum EC Bad Nauheim

​Das nächste Puzzleteil ist eingefügt: Vom letztjährigen Finalgegner aus Ravensburg wechselt Stürmer Luigi Calce zu den Roten Teufeln Bad Nauheim. Der 20-Jährige zäh...

2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...

Alexander Dosch kommt aus Lindau
Erster Neuzugang bei den Lausitzer Füchsen

​Der erste Neuzugang der Lausitzer Füchse für die Saison 2024/25 ist perfekt. Alexander Dosch wird demnächst für den Zweitligisten aus Weißwasser stürmen....

Zwei Talente für die Roten Teufel
EC Bad Nauheim: Förderverträge für Tjark Kölsch und Rik Gaidel

​Förderverträge für Tjark Kölsch und Rik Gaidel U21-Förderverträge für zwei vielversprechende Talente: Tjark Kölsch (Jungadler Mannheim) und Rik Gaidel (Kölner Jungh...