Kevin Wehrs besetzt vierte Kontingentposition der Tölzer LöwenUngarischer Nationalverteidiger kommt

Der ungarische Nationalspieler Kevin Wehrs (Mitte) wechselt zu den Tölzer Löwen. (Foto: dpa)Der ungarische Nationalspieler Kevin Wehrs (Mitte) wechselt zu den Tölzer Löwen. (Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 30-Jährige spielte in den letzten vier Spielzeiten in der internationalen österreichischen Eishockeyliga. Für Fehérvár AV19, den Villacher SV und die Innsbrucker Haie absolvierte er in jeder Saison alle Partien und war ein fester Bestandteil der Defensive. „Er hat als Verteidiger auch immer um die 20 Punkte gemacht – das ist eine gute Statistik“, erzählt Markus Berwanger. Der Löwencoach habe sich vielseitig über den Spieler informiert und nur gutes gehört, außerdem sei der Verteidiger in einem guten Eishockeyalter. „Wir wollten natürlich auch vor dem ersten Spieltag diese Kontingentposition besetzen“. Wehrs wurde in Plymouth geboren, besitzt neben der amerikanischen aber auch die ungarische Staatsbürgerschaft. Mit der Nationalmannschaft Ungarns nahm er an drei Weltmeisterschaften teil und absolvierte insgesamt 56 Spiele. Der Linksschütze ist ein offensiv denkender Verteidiger, der einen sehr guten ersten Pass spielen kann. Seine Karriere begann Wehrs in den Junioren-Ligen Amerikas, ehe er im Jahr 2011 über Norwegen und Rumänien in die EBEL wechselte.

Neuer Stürmer kommt
Probevertrag mit Jiri Fronk beim EHC Freiburg nicht verlängert

​Der EHC Freiburg und Jiri Fronk gehen getrennte Wege. Der DEL2-Club aus dem Breisgau hatte sich mit dem tschechischen Außenstürmer im Sommer auf einen Probevertrag ...

Mitteldrittel ebnet den Weg zum 5:2-Derbysieg
Löwen Frankfurt gewinnen turbulentes Derby gegen Kassel Huskies

​Dass Derby-Siege auf der einen Fan-Seite Spaß machen, während der Kontrahent eher düstere Mienen nach Spielende zeigt, wissen selbst Sport-Muffel und Sport-Laien. G...

Neuzugang von den Iserlohn Roosters
Heilbronner Falken verpflichten Stürmer Noureddine Bettahar

​Die Heilbronner Falken sind nochmals auf dem Transfermarkt tätig geworden und haben den 23- jährigen Noureddine Bettahar verpflichtet. Der 1,87 Meter große Stürmer ...

Zuversicht trotz Derbypleite
Christof Kreutzers Heimpremiere beim EC Bad Nauheim missglückt

​Kurz nach Spielende kochte Christof Kreutzer erstmal, knallte die Bandentür vehement zu. Es schepperte laut. Sein EC Bad Nauheim verlor das Hessenderby gegen die Ka...

Deutsch-Amerikaner verteidigt künftig für die Westsachsen
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Patch Alber

​Die Eispiraten Crimmitschau haben sich kurz vor dem DEL2-Saisonauftakt gegen die Heilbronner Falken nochmals verstärken können. Vom US-amerikanischen ECHL-Club Kans...

Kurz und knackig: Die DEL2 im Check
Wer folgt den Bietigheim Steelers?

​Es kribbelt. Am Freitag geht es (endlich) wieder los. Die DEL2-Saison 2018/19 steht an. Die Freude in den Fanlagern ist groß. Gleich am ersten Spieltag gibt es Leck...

Junge Kasseler können in Braunlage spielen
Kassel Huskies und Harzer Falken bleiben Partner

​Auch in der kommenden Saison wird es eine Kooperation zwischen Kassel Huskies und Harzer Falken geben. Darauf verständigten sich beide Clubs unter der Woche. Wie sc...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!