Kevin Schmidt wechselt zum EC Bad NauheimVerteidiger kommt aus Villach

Kevin Schmidt (links, hier im Trikot der Iserlohn Roosters) wechselt vom Villacher SV zum EC Bad Nauheim. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)Kevin Schmidt (links, hier im Trikot der Iserlohn Roosters) wechselt vom Villacher SV zum EC Bad Nauheim. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Deutsch-Kanadier und Mathias Lange standen in den Spielzeiten 2017/18 und 2018/19 gemeinsam im DEL-Kader der Iserlohn Roosters, und der Torwart Lange schwärmt vom Verteidiger Schmidt in den höchsten Tönen. „Kevin ist auf dem Eis und in der Kabine ein echter Leader.“ 

Harry Lange, der Coach der Roten Teufel, buhlte um den 35Jährigen, und nun meldet der EC Bad Nauheim Vollzug. Kevin Schmidt, geboren am 14. Februar 1986 im kanadischen Markham (nördlich von Toronto), wechselt vom Villacher SV zu den Rot-Weißen. 

Die Laufbahn des Kanadiers mit dem deutschen Pass ist beeindruckend. 2010 kam er nach Deutschland, spielte zunächst für die Hannover Indians. Es folgten fünf Jahre im Trikot der Hamburg Freezers, für den DEL-Klub absolvierte er 282 Pflichtspiele. 2016 zog es Schmidt nach Dornbirn. Dort stand er übrigens mit den Ex-Nauheimern Cody und Dustin Sylvester sowie Jamie Arniel, Charlie Sarault und James Livingston in einem Team. Von Österreich wechselte der Abwehrspieler für zwei Saisons nach Iserlohn, von 2019 bis 2021 gehörte er beim österreichischen Erstligisten Villacher SV zum Stammpersonal. In der abgelaufenen Runde absolvierte Schmidt 55 Pflichtspiele, erzielte acht Treffer und lieferte 14 Assists. „Es ist super, dass wir Kevin von Bad Nauheim überzeugen konnten. Er ist sehr erfahren und ein absoluter Teamplayer. Er wird auch unser Powerplay qualitativ deutlich verbessern“, schwärmt Harry Lange.

Christian Kretschmann verlässt die Hessen
Kevin Maginot kehrt zu den Löwen Frankfurt zurück

Die Löwen Frankurt haben Kevin Maginot verpflichtet. Der gebürtige Mannheimer kommt von den Heilbronner Falken. ...

Kanadier kommt von den Straubing Tigers
Heilbronner Falken verpflichten Jeremy Williams

Die Heilbronner Falken dürfen einen hochkarätigen Neuzugang aus der DEL in der Käthchenstadt begrüßen. Von den Straubing Tigers wechselt der kanadische Angreifer Jer...

Stürmer wechselt aus der ECHL nach Weißwasser
Peter Quenneville besetzt Kontingentstelle bei den Lausitzer Füchsen

​Die Lausitzer Füchse vermelden einen weiteren Neuzugang. Peter Quenneville wird in der kommenden Saison das Trikot der Blau-Gelben in der DEL2 tragen. ...

Turnier findet nach 2020 seine Fortsetzung – und soll sich weiter etablieren
Eispiraten Crimmitschau starten erneut im Nord-Ost-Pokal

​Der Nord-Ost-Pokal findet in diesem Jahr seine Fortsetzung: Die Eispiraten Crimmitschau werden in der anstehenden Vorbereitung auf die DEL2-Spielzeit 2021/22 erneut...

Stürmer zuletzt in der ICEHL
Ravensburg Towerstars verpflichten Sam Herr aus Innsbruck

​Die Offensive der Ravensburg Towerstars in der kommenden Saison 2021/22 ist um einen attraktiven Spieler reicher. Vom österreichischen ICEHL-Club HC Innsbruck wechs...

Verteidiger bleibt bei den Wölfen
Marvin Neher hält dem EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 23-jährigen Marvin Neher kann der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die DEL2-Saison 2021/22 präsentieren. ...

Verteidiger verlängert
Moritz Schug bleibt bei den Bayreuth Tigers

​Moritz Schug wird auch in der kommenden Saison die Defensive der Bayreuth Tigers in der DEL2 verstärken. ...

Stürmer kommt vom EV Landshut
Thomas Brandl verstärkt Offensive der Tölzer Löwen

​Die Tölzer Löwen haben Ihren ersten Neuzugang für die Offensive: Von Ligakonkurrent EV Landshut wechselt Thomas Brandl in den Isarwinkel, wo er einen Vertrag für di...

Auch vierter Kontingentspieler bleibt
ESV Kaufbeuren verlängert mit Branden Gracel

​Mit der Vertragsverlängerung von Branden Gracel kann der ESV Kaufbeuren nach Sami Blomqvist, Tyler Spurgeon und John Lammers auch seinen vierten Kontingentspieler a...