Kevin Lavallee kommt in den Breisgau

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Aus der Ensisheimerstraße gibt es eine weitere

Spielerverpflichtung zu vermelden. Kevin Lavallee wird in

der neuen Saison für die Wölfe auf Punktejagd gehen. Der

25-jährige Kanadier wechselt vom Oberligisten EV Füssen

nach Freiburg.

Lavallee hatte in den vergangenen zweieinhalb Jahren

erfolgreich in der Oberliga gespielt. Im Januar 2008 war

er zu den Roten Teufeln Bad Nauheim gestoßen und

avancierte während seines Engagements in der Kurstadt zum

torgefährlichsten Akteur der Hessen. Auch in Füssen konnte

der schnelle und körperlich robuste Flügelstürmer seine

Torjägerqualitäten unter Beweis stellen. Insgesamt

gelangen dem Rechtsschützen 85 Treffer in 118 Partien.

Seine Eishockey-Fähigkeiten hatte Lavallee bis 2007 in

seiner kanadischen Heimatprovinz Saskatchewan erlernt und

erweitert, allen voran in der SJHL erhielt er den nötigen

Feinschliff für den Seniorenbereich. Vor drei Jahren wagte

er den Wechsel nach Europa und konnte mit starken

Leistungen beim niederländischen Erstligisten Groningen

auf sich aufmerksam machen. Nachdem sich Lavallee in der

Oberliga etabliert hat, soll nun der nächste Schritt

folgen. Bei den Wölfen erhält das Ahornblatt die Chance,

sich wie zuvor manch anderer Drittliga-Kontingentler eine

Etage höher zu bewähren.

"Kevin Lavallee ist ein sehr schneller Außenstürmer, der

gefährlich kontern kann und ein zuverlässiger Torjäger

ist. Bei den Wölfen soll er einerseits für die nötigen

Treffer sorgen, andererseits aber auch defensiv gut

arbeiten. In diesem Bereich hatte er in der Oberliga eine

gute Entwicklung genommen und soll dies in Freiburg auf

höherem Niveau fortsetzen", so Peter Salmik, der

Sportliche Leiter der Wölfe. "Kevin Lavallee will die

sportliche Chance, die wir ihm bieten, unbedingt nutzen

und sich in der 2. Bundesliga beweisen. In den vergangenen

Spielzeiten konnten sich immer wieder Kontingentspieler

aus der Oberliga in der zweiten Spielklasse etablieren.

Diesen Weg soll auch er nun erfolgreich beschreiten."

Kevin Lavallee wird Anfang August mit seiner Ehefrau in

Freiburg eintreffen. Für die Breisgau-Eishockeyaner wird

er sich mit der Rückennummer 26 auf die Jagd nach der

schwarzen Hartgummischeibe begeben.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Angreifer geht in sein drittes Jahr bei den Huskies
Lois Spitzner stürmt weiterhin für die Kassel Huskies

Es geht ins dritte Huskies-Jahr für Lois Spitzner: Die Kassel Huskies haben den Vertrag mit dem 24-jährigen Angreifer verlängert. Somit wird Spitzner auch in der kom...

Weiterer Neuzugang aus Köln
Pascal Zerressen wechselt zu den Krefeld Pinguinen

​Der nächste Neuzugang bei den Krefeld Pinguinen aus der DEL steht fest. Pascal Zerressen, zuletzt Teamkollege von Marcel Müller bei den Kölner Haien, schließt sich ...

Neuer Torhüter kommt aus der DEL – Luka Gračnar verlässt den Club
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Ilya Sharipov

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine richtungsweisende Entscheidung in der Kaderplanung für die Saison 2022/23 getroffen. Torhüter Ilya Sharipov wechselt von den ...

Stürmer kam vor den Play-offs aus Weiden
Ravensburg Towerstars verlängern mit Nick Latta

​Der kurz vor den Playoffs der vergangenen Saison aus Weiden nach Ravensburg gewechselte Nick Latta wird auch in der kommenden Saison für die Towerstars stürmen. ...

Der erste Kontingentspieler bei den Niederbayern ist fix
Brett Cameron stürmt künftig für den EV Landshut

Der EV Landshut werkelt weiter an seinem Kader für die neue Saison und hat den ersten Kontingentspieler unter Vertrag genommen. Der 32-jährige Kanadier Brett Cameron...

Justin van der Ven unterschreibt für drei Jahre
Krefeld Pinguine holen DNL-Topscorer

​Die Krefeld Pinguine haben sich die Dienste des Nachwuchs-Talents Justin van der Ven von der DNL-Mannschaft der Kölner Haie gesichert. Der 19-jährige Niederländer, ...

Eigengewächs geht in sein drittes Profi-Jahr
Max Oswald bleibt beim ESV Kaufbeuren

​Mit Max Oswald bleibt dem ESV Kaufbeuren ein weiterer Spieler, der aus dem eigenen Nachwuchs entstammt, treu. Der 21 Jahre alte Stürmer geht nun in seine dritte vol...

Verteidiger verlängert
Florin Ketterer bleibt bei den Ravensburg Towerstars

​Verteidiger Florin Ketterer hat sich in die Liste der Spieler eingereiht, deren Vertrag zur nächsten Saison 2022/23 verlängert wurde. Für den 28-jährigen Starnberge...

Co-Trainer und Torhüter verlängern
Pyry Eskola und Luis Benzing halten EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 33-jährigen Pyry Eskola kann der EHC Freiburg eine weitere Ergänzung im Trainerteam für die kommende DEL2-Saison präsentieren....