Keine Wende in der Lausitz - Knappe Niederlage bei den Füchsen

Heimpleite gegen BietigheimHeimpleite gegen Bietigheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

"Spitzenreiter, Spitzenreiter!" So hallte es Mitte des zweiten Spielabschnitts im Fuchsbau. Eingedenk der Tatsache, dass die Weißwasseraner lediglich ob des Bad Nauheimer Ausscheidens in die zweite Bundesliga aufrücken durften und der Kader eigentlich bereits für eine weitere Oberliga-Saison zusammengestellt wurde, erscheint die exponierte Tabellenposition der Sachsen wie ein Märchen. Nach dem 5:4 gegen die Tölzer Löwen und dank der Schützenhilfe aus Schwenningen nimmt die Mannschaft von Horymir Sekera aber tatsächlich die Spitzenposition ein. Die Tölzer Löwen hingegen zeigten sich nach der Länderspielpause kaum verbessert und verlieren in der Tabelle weiter an Boden. Die Aufholjagd nach einem zwischenzeitlichen 1:5 Rückstand wurde zu spät gestartet, lediglich bis zum Anschlusstreffer konnten sich die Obresa-Schützlinge herankämpfen. 
 

2231 Zuschauer sahen von Beginn an überlegene Gastgeber. Die Isarwinkler vermochten das hohe Anfangstempo der Lausitzer selten mitzugehen und fanden sich alsbald im Hintertreffen. Dorian Anneck war Vollstrecker eines Klasse-Zuspiels des Ex-Tölzer Kreitl. Ohne den kanadischen Defender Gagnon angetreten, blieben die Blau-Gelben weiter am Drücker. Mats Lindmark - bester Spieler des Abends - erhöhte noch vor der Pause auf 2:0. Erneut Lindmark sorgte kurz nach Wiederbeginn für klare Verhältnisse. Zu harmlos waren die Buam in dieser Phase. Da änderte auch der Treffer von Rod Stevens wenig. Kurios die Ereignisse im letzten Drittel: Trainerfilius Martin Sekera, seines Zeichens Top-Scorer der Füchse sowie Jochen Pohling zehn Minuten vor dem Ende, ließen mit ihren Toren nicht den geringsten Zweifel am Sieger des Abends aufkommen. Plötzlich hielt jedoch eine perfide Mischung aus Sorglosigkeit und Arroganz, gemeinhin Schlendrian genannt, Einzug in das Spiel der Hausherren. Die Buam wussten dies in Person von Anton Prommersberger und Morgan Warren auch rasch zu nutzen und drängten vehement auf weitere Treffer. Letztendlich reichte es aber nur noch zum Anschlusstreffer durch Floppo Zeller. Die Füchse wankten, fielen aber nicht. Mit Geschick und dem Quäntchen Glück, das Mannschaften die Vorne stehen meist zu Eigen ist, wurde das Ergebnis über die Zeit gebracht. (orab) 
 
 Tore: 
1:0 Anneck (6.), 2:0 Lindmark (13.), 3:0 Lindmark (21.), 3:1 Stevens (33.), 4:1 Sekera (46.), 5:1 Pohling (49.), 5:2 Prommesberger (53.), 5:3 Warren (56.), 5:4 Stevens (59.) 
 
Schiedsrichter: Seckler (Geretsried) 

Strafzeiten:  Weißwasser 12 - Bad Tölz 10  
Zuschauer: 2218


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Kaum Chancen zugelassen
Kassel Huskies besiegen Freiburg souverän mit 4:0

​Am Mittwochabend besiegten die Kassel Huskies den EHC Freiburg mit 4:0 vor heimischer Kulisse. Die Gastgeber waren über den gesamten Spielverlauf tonangebend und ge...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn verliert erneut
Sarault schießt Ravensburg zum Sieg - Kaufbeuren ist Tabellenführer

​Für den EC Bad Nauheim und die Heilbronner Falken geht der Negativtrend in der DEL2 weiter, während der EV Landshut weiter auf der Erfolgsspur bleibt. Große Freude ...

Hochverdienter 3:2-Erfolg nach Verlängerung
Eisbären Regensburg überraschen auch gegen Ravensburg

​Kapitän Nikola Gajovsky war am Freitagabend der gefeierte Mann. 14 Sekunden waren in der Verlängerung gespielt, als er den Eisbären Regensburg den zweiten Punkt sic...

DEL2 am Freitag: Drei Disziplinarstrafen in der Lausitz
Aufsteiger Regensburg gelingt der nächste Erfolg

​Kassel schlägt Dresden nach Penaltyschießen. Der ESVK und die Krefeld Pinguine gewinnen knapp, während der EC Bad Nauheim auch gegen die Bayreuth Tigers nicht in di...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn immer noch sieglos
Eispiraten Crimmitschau deklassieren EC Bad Nauheim mit 8:1

​Die Freiburger Wölfe setzen sich gegen die Dresdner Eislöwen knapp durch. Der ESV Kaufbeuren triumphiert gegen die Heilbronner Falken, während der EC Bad Nauheim in...

3:0-Erfolg gegen Bayreuth und Tabellenführung
Eisbären Regensburg feiern fulminante Rückkehr in die DEL2

​Nach 14 Jahren Abstinenz gingen die Eisbären Regensburg wieder in der DEL2 an den Start und bekamen es zum Auftakt gleich mit den Bayreuth Tigers zu tun. Am Ende si...

Nach Ausfall von Philipp Maurer
Kassel Huskies statten Torhüter Jake Kielly mit Saisonvertrag aus

​Die Kassel Huskies starten mit dem Torhüter-Trio aus Jerry Kuhn, Jake Kielly und Nick Neufeld in die morgen beginnende DEL2-Saison 2022/23....

Torhüter Jonas Neffin kommt aus Iserlohn
Dresdner Eislöwen und Iserlohn Roosters schließen Kooperationsvertrag

​Weiterer Kooperationspartner für die Dresdner Eislöwen: Neben dem Oberligisten TecArt Black Dragons Erfurt werden die Eislöwen nun auch mit den Iserlohn Roosters au...

Im 90. Jubiläumsjahr sind die Pre-Playoffs das Minimalziel für die Lausitzer Füchse
Dirk Rohrbach: "Wir sind gut aufgestellt!"

In den letzten fünf Spielzeiten haben es die Füchse nur einmal in die Playoffs geschafft, das war 2018/19. In den Corona-Jahren 2020 und 2021 fielen die Playoffs aus...

DEL2 Hauptrunde

Mittwoch 28.09.2022
Kassel Huskies Kassel
4 : 0
EHC Freiburg Freiburg
Freitag 30.09.2022
Selber Wölfe Selb
- : -
EV Landshut Landshut
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Sonntag 02.10.2022
EV Landshut Landshut
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Kassel Huskies Kassel
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter