Keine Punkte: Eislöwen verlieren Derby in Weißwasser Dresdner Eislöwen

Keine Punkte: Eislöwen verlieren Derby in Weißwasser  Keine Punkte: Eislöwen verlieren Derby in Weißwasser
Lesedauer: ca. 2 Minuten

„Bei den bisherigen Duellen gegen die Füchse hatte ich immer ein gutes Gefühl - auch wenn wir unsere Heimspiele gegen Weißwasser zuletzt verloren haben. Heute war das nicht der Fall. In unserem Spiel hat die Energie gefehlt“, sagte Eislöwen-Cheftrainer Thomas Popiesch.

 

Vor der ausverkauften Kulisse von 3028 Zuschauern verzeichneten Patrick Cullen und Thomas Ziolkowski die ersten Chancen für die Gäste, die in der Lausitz auf reichlich Fanunterstützung zählen konnten. Infolge setzen jedoch die kompakt agierenden Füchse verstärkt Achtungszeichen. Die Eislöwen machten es den Gastgebern streckenweise zu leicht ins Dresdner  Drittel vorzudringen. „Im ersten Abschnitt haben wir die Zweikämpfe nicht so angenommen, wie es der Fall sein sollte. Es ist uns nicht gelungen, besonders auf die Weißwasseraner Verteidiger Druck aufzubauen“, so Popiesch, der dennoch gute Aktionen von Arturs Kruminsch, Carsten Gosdeck, Cullen sowie Tomi Pöllänen vermerken konnte.

 

Brisant startete der zweite Abschnitt: Ein Füchse-Versuche verfehlte nur knapp den Kasten, während Lukas Slavetinsky von der Strafbank kommend Golie Dustin Strahlmeier testete. In einem offenen Schlagabtausch nutzten die Gastgeber im Powerplay ihre Gelegenheit und gingen durch Lukas Pozivil mit 1:0 in Führung (23.). Der Gegentreffer wirkte wie ein Weckruf für die Eislöwen, die nun besser ins Spiel fanden. Gosdeck, Kruminsch und Petr Macholda konnten ihre Möglichkeiten jedoch nicht verwerten, scheiterten am stark auftretenden Strahlmeier. Aber auch Kevin Nastiuk im Dresdner Tor war mehrfach gefragt.

 

Während die Füchse im zweiten Abschnitt zwei Unterzahlangriffe gestartet hatten, bestimmten die Gäste zum Beginn des Schlussdrittels trotz Strafzeit zunächst das Spiel. Weißwasser nahm jedoch schnell wieder das Heft des Handelns in die Hand und drängte auf das zweite Tor. Nach einer sehenswerten Parade von Nastiuk durften jedoch die Dresdner jubeln: Kruminsch markierte den Ausgleich (49.), der zu einer folgenden Druckphase der Blau-Weißen führte. Vincent Schlenker, Cullen und David Hájek konnten ihre Chancen nicht nutzen – und wurden dafür postwendend bestraft: Mike Mieszkowski (52.) brachte die Füchse wieder in Front, Kjärgaard ließ das 3:1 folgen (53.). Dresden kämpfte noch einmal, doch weitere Gelegenheiten sollten keinen Eislöwen-Treffer mehr mit sich bringen. Weißwasser machte es besser: Mieszkowski traf in der letzten Spielminute den leeren Kasten.

 

„Glückwunsch an die Füchse, sie haben verdient gewonnen. Wir hatten unsere Chancen, müssen aber in den nächsten Spielen mit harter Arbeit die Fights wieder besser annehmen“, so Popiesch.

Entscheidung fiel erst zwölf Sekunden vor Schluss
Bietigheim Steelers gewinnen Spitzenspiel bei den Kassel Huskies

Zum zweiten Spitzenspiel innerhalb von fünf Tagen waren am ungewohnten Montagabend die Bietigheim Steelers zu Gast in der Eissporthalle am Auestadion. Die Ellentaler...

DEL2 am Montag – Bietigheim gewinnt Spitzenspiel in Kassel
EHC Freiburg siegt in letzter Sekunde gegen den EC Bad Nauheim

​Der ESV Kaufbeuren und die Tölzer Löwen setzten ihre Erfolgsserien in der DEL2 fort, während der EV Landshut einmal mehr das Nachsehen hatte. Die Bayreuth Tigers, H...

Wichtiger Sieg im Kampf um Platz acht
Heilbronner Falken besiegen dezimierte Dresdner Eislöwen

Die Heilbronner Falken wahren ihre Chancen auf Platz acht in der DEL2 und schlugen am Montagabend nach engagiertem Spiel die Dresdner Eislöwen verdient mit 3:1. Für ...

17-Jähriger bekommt Fördervertrag
Niklas Hörmann ist der erste Tölzer Löwe für 2021/22

​Das ist auch ein Zeichen für die Ausrichtung der Tölzer Löwen: Niklas Hörmann, gebürtiger Tölzer, ist der erste Spieler, der einen neuen Vertrag für die kommenden J...

Aus fünf Toren Rückstand wurden drei Treffer Vorsprung
Freiburger Wölfe feiern Riesen-Comeback gegen die Dresdner Eislöwen

Die Wölfe aus Freiburg bewiesen am Samstagabend riesige Comeback-Qualitäten und schlugen die Dresdner Eislöwen nach einem 1:6-Rückstand noch mit 9:6. Bei den Sachsen...

DEL 2 am Samstag - irre Aufholjagden
EHC Freiburg und Bietigheim Steelers setzen sich mit tollem Endspurt durch

Schon am Nachmittag startete das bayerische Duell der Tölzer Löwen gegen den EV Landshut. Eine enorme Aufholjagd der Freiburger Wölfe und der Bietigheim Steelers mac...

Spitzenreiter lässt federn
ESV Kaufbeuren schlägt die Kassel Huskies

Zu ungewohnter Zeit gastierte der Spitzenreiter der DEL2 aus Nordhessen in der erdgas-schwaben-arena. Die Gäste reisten mit Rückenwind aus dem Sieg im Hessenderby ge...

Einvernehmliche Entscheidung
Dresdner Eislöwen trennen sich von Marco Stichnoth

Die Dresdner Eislöwen und der Sportliche Berater Marco Stichnoth gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Die Trennung erfolgt einvernehmlich. Die Kaderplanung f...

DEL 2 am Donnerstag - vier Punkteteilungen nach 60 Minuten
Tölzer Löwen stoppen ihren Abwärtstrend bei den Ravensburg Towerstars

Die Dresdner Eislöwen und die Bayreuth Tigers gewannen im Tabellenkeller ihre Partien in der Overtime. Der EV Landshut hingegen musste sich in Overtime den Eispirate...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
3 : 1
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
1 : 4
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
5 : 4
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
2 : 3
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
3 : 1
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
3 : 5
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
3 : 2
EV Landshut Landshut
Dienstag 30.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2