Kaufbeuren siegt im Kellerduell - Bietigheim ungefährdet an der Spitze2. Bundesliga kompakt

Trotz großen Einsatzes von Sami Kaartinen verloren die Eislöwen - Foto: Robin TrettinTrotz großen Einsatzes von Sami Kaartinen verloren die Eislöwen - Foto: Robin Trettin
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eispiraten Crimmitschau – Heilbronner Falken 4:3 (3:0; 1:1; 0:2)

Bis zur ersten Pause führten die Westsachsen bereits durch die Treffer von Jeremy Williams (1.), Aaron Lee (17./ÜZ) und Thomas Pielmeier (19./ÜZ) mit drei Toren Vorsprung. Im Mittelabschnitt verkürzte Michel Leveille (31./ÜZ), aber Austin Wycisk (36.) stellte den alten Abstand wieder her. Adriano Carciola (47.) und Steven Billich (50.) brachten die Falken zwar noch zum Anschluss, aber die Eispiraten brachten den Spielstand über die Zeit. Zuschauer: 1983

Lausitzer Füchse – Fischtown Pinguins 1:3 (1:0; 0:1; 0:2)

Mike Mieszkowski (10.) hatte die Füchse in Führung gebracht, welche aber Sergej Stas (40.) egalisierte. Im letzten Drittel legten die Gäste dann vor und sicherten sich durch die Treffer von Andrew McPherson (47.) und Brendan Cook (59./ENG) drei Punkte. Zuschauer: 2475

Schwenninger Wild Wings – Ravensburg Towerstars 8:4 (2:1; 1:2; 5:1)

Bis zur zweiten Pause war es ein ausgeglichenes Spiel: die Schwenninger legten durch Tore von Pierre-Luc Sleigher (3./ÜZ), Jason Pinizotto (14.) und Mirko Sacher (38.) jeweils vor, die Towerstars glichen durch Radek Krestan (4./ÜZ) und Frederic Cabana (34./UZ und 40./ÜZ) jeweils aus. Im Schlussabschnitt brachte Maximilian Hofbauer (45.) die Wild Wings mit einem verwandelten Strafschuss erneut in Front. Zwei weitere Treffer von Jason Pinizotto (46.) und Peter Boon (47.) innerhalb von 45 Sekunden sorgten bereits für eine Vorentscheidung. Zwar konnte Radek Krestan (51./ÜZ) noch einmal verkürzen, aber die Hausherren ließen durch Treffer von Dan Hacker (56.) und Matthew MacKay (60./ENG) nichts mehr anbrennen. Zuschauer: 3694

Dresdner Eislöwen – Landshut Cannibals 0:1 (0:1; 0:0; 0:0)

Erneut eine bittere Niederlage mit nur einem Tor für die Eislöwen: Peter Abstreiter (17.) sicherte den Cannibals den Auswärtssieg. Zuschauer: 2145

Bietigheim Steelers – Hannover Indians 4:1 (1:0; 1:0; 2:1)

Nichts anbrennen ließen die Ellentaler: Mark Heatley (10.), Marcel Rodman (23./ÜZ), Robin Just (58.) und Thomas Gulda (58./ENG) zeichneten für die Tore verantwortlich. Der zwischenzeitliche Anschlusstreffer der Niedersachsen durch Patrick White (54.) vermochte dem Spiel nicht die entscheidende Wende zu geben. Zuschauer: 1987

SC Riessersee – ESV Kaufbeuren 1:3 (0:0; 1:2; 0:1)

Im Werdefelser Land konnten die Joker ihre Torflaute besiegen und durch die Treffer von Daniel Menge (27.), Dominik Krabbat (28.) und Markku Täthinen (54.) einen wichtigen Auswärtserfolg landen. Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer erzielte Tim Regan (35.). Zuschauer: 1050


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
30-jähriger Kanadier kommt aus der ersten slowakischen Liga
Verteidiger Beaudry wechselt zu den Lausitzer Füchsen

Mit Verteidiger Jérémy Beaudry kommt kanadische Hockeypower in die Füchse-Defensive....

Bildet weiter das Torhüterduo mit Patrik Cerveny
Benzing verlängert seinen Vertrag beim EHC Freiburg

Mit dem 24-jährigen Luis Benzing können die Verantwortlichen des EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für den Kader der neuen DEL2-Saison verkünden....

24-jähriger polnischer Nationalstürmer
Selber Wölfe verpflichten Adam Kiedewicz

Mit Adam Kiedewicz holen sich die Selber Wölfe einen Stürmer in den Kader, der in Köln und Krefeld eine hervorragende Ausbildung genossen hat und in den vergangenen ...

23-jähriger Verteidiger bringt Erfahrung von 161 DEL-Spielen mit
Philipp Mass wechselt von Nürnberg nach Ravensburg

Die Ravensburg Towerstars haben mit Philipp Mass einen talentierten und trotz junger Jahre bereits erfahrenen Verteidiger verpflichtet. Der 23-Jährige wechselt vom D...

Vertragsverlängerungern mit Youngsters Tschwanow und Pankraz
Kassel Huskies treiben Kaderplanungen weiter voran

Neben weiteren Abgängen haben die Kassel Huskies die Verträge mit Stürmer Oleg Tschwanow und Torhüter Alexander Pankraz verlängert....

Auch Rosenheim und Landshut unter den Bewerbern
Fünf DEL2-Teams reichen Unterlagen für Aufstieg in die DEL ein

Neben den Kassel Huskies, Krefeld Pinguinen und Dresdner Eislöwen haben sich der EV Landshut und die Starbulls Rosenheim für einen möglichen Aufstieg in die DEL bewo...

Routinier bleibt
Chad Bassen stürmt weiter für die Selber Wölfe

​In der laufenden vergangenen Saison verpflichteten die Selber Wölfe Chad Bassen nach, um verletzungsbedingte Ausfälle kompensieren zu können. Trotz seines fortgesch...

34-jähriger Leistungsträger bleibt bis 2025
Vertragsverlängerung für Saponari in Crimmitschau

Der Deutsch-Amerikaner Saponari soll in der Saison 2024/25 eine Schlüsselfigur bei den Eispiraten Crimmitschau sein....