Kaufbeuren: Joker wollen dranbleiben

ESVK verpflichtet Max KaltenhauserESVK verpflichtet Max Kaltenhauser
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Mit dem Heimspiel gegen Dresden enden für den ESVK die sächsischen Tage.

Ziel des ESV ist es, die Punktausbeute gegen die Teams aus dem Osten der

Republik weiter zu erhöhen. Nach den schwachen Leistungen vom vergangenen

Wochenende ist ESVK-Coach Peter Ustorf wieder etwas zuversichtlicher. Seine

harsche Kritik am Team zeigte in Dresden schon die ersten Früchte "Es hat mich

gefreut, dass die Mannschaft als Mannschaft aufgetreten ist. Es liegt nun an

ihr, dies weiter fortzuführen".


Ausfälle hat der ESV nicht zu beklagen, nur hinter Sascha Jocham steht ein

Fragezeichen, bei ihm ist aus privaten Gründen ein Einsatz noch offen. Je

nachdem, ob Jocham am Wochenende mit von der Partie ist, regelt sich auch die

Ausländerfrage.

 


Die Gegner vom Wochenende:

Dresdner Eislöwen (Freitag, 3. November, 19:30 Uhr, in Kaufbeuren)
In

der letzten Saison mimten die Sachsen das Überraschungsteam der Saison,

rangierten lange an der Tabellenspitze. Dieser Weg scheint sich auch in dieser

Saison fortzusetzen, derzeit stehen die Eislöwen auf dem dritten Rang. Einzig

auf fremden Eis scheint es für die Sachsen noch nicht nach Wunsch zu laufen,

drei Siegen stehen hier fünf Niederlagen gegenüber.

 

Die wohl wichtigste Stütze im Team von Trainer Jiri Kochta ist Torhüter

Marek Mastic. Das vom osteuropäischen Spielstiel geprägte Team gilt als sehr

ausgeglichen, sieben Spieler haben mindestens zehn Scorerpunkte auf ihrem Konto,

doch kein Dresdner ist unter den Topscorern der Liga zu finden. Die einzigen

Dresdner, die in den Toplisten der ASSTEL-Bundesliga auftauchen sind Torhüter

Mastic, der im Vergleich der Goalies mit den meisten Einsätzen den vierten Rang

belegt, sowie Stürmer Gregory Schmidt, der die Liste der "bösen Buben" anführt.



ESVK-Coach Pit Ustorf meint zu den Eislöwen:
"Das stock- und

schlittschuhtechnisch beste Team, gegen das wir bisher angetreten sind. Auch vom

taktischen Verhalten war Dresden sehr gut. Daher war ich mit dem in Dresden

erreichten Punkt sehr zufrieden."



Moskitos Essen
In Essen konnten die Joker zuletzt dreimal punkten, dies

wird auch am Sonntag das Ziel sein. Nach der 1:8 Heimniederlage im Hinspiel lies

sich Pit Ustorf nur einen Satz zum Gegner entlocken: Da haben wir etwas

gutzumachen".
Essen rangiert mit zwei Punkten Vorsprung auf die Joker auf dem

zehnten Tabellenplatz.


Der Kader der Moskitos wurde nach dem Beinaheabstieg in der Vorsaison

gründlich umgebaut, nur fünf Akteure aus dem Vorjahr sind verblieben. Mit dem

neuformierten Kader wollen die Essener in die Playoffs marschieren. Doch gerade

auf der so wichtigen Torhüterposition kam bisher keine Ruhe ein. Der zu

Saisonbeginn verpflichtete Peter Aubry schien nicht die gewünschten Leistungen

zu erbringen, schnell wurde die etatmäßige Nr. 2, Benjamin Voigt, eingesetzt.

Dazu kam noch Ex-Joker Jochen Reimer oft zum Einsatz. Da Reimer jedoch nicht

immer in Essen aushelfen kann, wurde der zuletzt verletze Patrick Couture

verpflichtet. Bei ihm waren sich die Verantwortlichen nicht sicher, ob das

lädierte Knie hält, daher wurde mit Joaquin Gage ein fünfter Torhüter, ebenfalls

mit einem Try-Out-Vertrag verpflichtet. Nachdem Coutures Knie wohl noch nicht

hält, wurde sein Vertrag nicht verlängert und Gage endgültig verpflichtet.

Spitzenreiter lässt federn
ESV Kaufbeuren schlägt die Kassel Huskies

Zu ungewohnter Zeit gastierte der Spitzenreiter der DEL2 aus Nordhessen in der erdgas-schwaben-arena. Die Gäste reisten mit Rückenwind aus dem Sieg im Hessenderby ge...

Einvernehmliche Entscheidung
Dresdner Eislöwen trennen sich von Marco Stichnoth

Die Dresdner Eislöwen und der Sportliche Berater Marco Stichnoth gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Die Trennung erfolgt einvernehmlich. Die Kaderplanung f...

DEL 2 am Donnerstag - vier Punkteteilungen nach 60 Minuten
Tölzer Löwen stoppen ihren Abwärtstrend bei den Ravensburg Towerstars

Die Dresdner Eislöwen und die Bayreuth Tigers gewannen im Tabellenkeller ihre Partien in der Overtime. Der EV Landshut hingegen musste sich in Overtime den Eispirate...

Auch der Nachbar kann den Spitzenreiter zu Hause nicht stoppen
Kassel Huskies siegen im Derby gegen die Löwen Frankfurt

Zum vierten Hessenderby der DEL2-Saison 2020/21 gastierten die Löwen Frankfurt am Donnerstagabend in der Eissporthalle am Auestadion. Der Klassiker versprach ein unt...

Torarme Auseinandersetzung am Gutenbergweg
Eispiraten Crimmitschau entführen zwei Punkte aus Landshut

Das erlebt man auch selten im Eishockey – ein 0:0 nach 60 Minuten. Nach knapp drei Minuten Verlängerung fiel die Entscheidung dann zu Gunsten der Eispiraten Crimmits...

Wechsel zur neuen Saison
Peter Russell wird neuer Chefcoach der Ravensburg Towerstars

Die Ravensburg Towerstars werden zur Saison 2021/22 die Cheftrainerposition mit Peter Russell besetzen. Der 46-jährige Schotte ist aktuell noch beim EHC Freiburg unt...

Ab sofort im Dienst
Jürgen Rumrich ist neuer Geschäftsführer der Tölzer Löwen

Die Tölzer Eissport GmbH hat einen neuen Mann an der Spitze: Jürgen Rumrich ist neuer Löwen-Geschäftsführer. Er hat die Nachfolge von Christian Donbeck angetreten....

Drei Herforder Spieler bekommen Förderlizenzen
U20-Nationalspieler Dustin Reich neu bei den Kassel Huskies

Kurz vor Transferschluss haben die Kassel Huskies nochmal Zuwachs für den Kader bekommen. Dustin Reich, 19-jähriger Verteidiger, hat bei den Schlittenhunden einen Fö...

Schwedischer Neuzugang für die Roten Teufel
David Aslin verstärkt den EC Bad Nauheim

Ein Schwede für die Roten Teufel: Der EC Bad Nauheim hat David Aslin verpflichtet. Der 31 Jahre alte Außenstürmer, Sohn des früheren schwedischen Nationalkeepers Pet...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 30.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2