Kaufbeuren: Interview mit Trainer Pit Ustorf

ESVK verpflichtet Max KaltenhauserESVK verpflichtet Max Kaltenhauser
Lesedauer: ca. 2 Minuten

ESVK Pressesprecher Christian Demel telefonierte mit dem Trainer des ESV

Kaufbeuren Pit Ustorf über den aktuellen Stand der Kaderplanung und der

Saisonvorbereitung:


Pit, die Vorbereitungen auf die neue Saison sind in vollem Gange.

Insbesondere der Kader vervollständigt sich in den letzen Wochen

kontinuierlich. Wie zufrieden bist Du mit den bisherigen Verpflichtungen?

Sehr zufrieden. Bisher hat der Vorstand unsere Wünsche aus dem Planungskader

erfüllt. Sollte es weiterhin so funktionieren, können wir zufrieden sein. Jogi

Koch, Christoph Droppmann und ich  möchten dafür sorgen, dass wir ein

konkurrenzfähiges Produkt auf die Beine stellen können. Von dem her weiß

ich - unabhängig von manchmal trügerischen Statistiken- schon wen ich dem

Vorstand zur Verpflichtung vorschlage.


Welche Erwartungen hast Du an die bisher neu verpflichteten Spieler?

Grundsätzlich die gleichen Erwartungen wie an alle anderen im Team. Jeder

muss sich als Teil eines Ganzen sehen und 100 % Leistung zeigen wollen. Im

Einzelnen soll Robert Paule eine starke defensive Leistung erbringen. Das

Anforderungsprofil an ihn ist, vor dem eigenen Tor kompromisslos aufzuräumen.

Dafür haben wir ihn geholt. Christian Grosch ist ein sehr guter deutscher Stürmer.

Er hat letztes Jahr bei einem Absteiger eine fast optimale Punkteausbeute

gehabt. Diese soll er nach Möglichkeit bei uns noch etwas verbessern. Gute

Fortschritte vor allem im Bereich Spielverständnis sind bei dem noch relativ

jungen Andreas Kleinheinz zu sehen. Er soll seine Leistung bestätigen und

sich kontinuierlich weiterentwickeln. In Sachen Torhüter kann Jochen Reimer

sein zweifellos großes Talent durch harte Arbeit bestätigen. Wir haben mit

ihm und mit Clemens Heringer zwei gute deutsche Torhüter, die sich

gegenseitig zu Höchstleistungen anspornen werden. Alleine die Leistung wird

zeigen wer wann zum Einsatz kommt. Die Vorzüge eines Patrik Grandmaitre

wurden ja bereits in diversen Fachmagazinen ausführlich diskutiert.


Seit Anfang Mai läuft das Sommertraining, wie zufrieden bist Du mit den

bisher dort gezeigten Leistungen?

Das Sommertraining läuft bisher sehr gut. Die Jungs trainieren unter

Co-Trainer Jogi Koch mehrmals die Woche. Jogi Koch hat sich sehr viel Mühe

gegeben und für alle Spieler einen  speziellen Trainingsplan

ausgearbeitet, der von allen gemeinsam oder individuell  zu absolvieren

ist. Im ersten Trainingszyklus geht es um die Grundlagen. Dabei wird

insbesondere an der  Ausdauer, Schnellkraft und Maximalkraft gearbeitet.

Bei den Spielern, die erst später dazu stoßen oder den Ausländern, die zum

Teil ihr eigenes Training absolvieren bzw. noch verpflichtet werden müssen,

kann ich erwarten, dass sie 100% fit ankommen.


Vielen Dank für das Interview und alles Gute für die weitere Vorbereitung!


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Ausfälle in der DEL2
Ravensburg Towerstars kämpfen mit Verletzungssorgen: Geschlossenheit und Fanunterstützung gefordert

Die Ravensburg Towerstars stehen vor einer personellen Herausforderung: Vier ihrer Stammspieler sind nach den jüngsten Spielen gegen Bietigheim und Dresden verletzt ...

Trainerwechsel beim Tabellenführer der DEL2
Huskies trennen sich von Trainer Bo Subr

Die Kassel Huskies haben bekanntgegeben, dass sie sich von ihrem Cheftrainer Bo Subr und dessen Assistenten Jan Melichar getrennt haben....

Hochverdienter 3:0-Erfolg gegen Krefeld
Eisbären Regensburg sichern sich zweiten Platz in der DEL2

​Mit einem 3:0 (1:0, 0:0, 2:0)-Erfolg gegen die Krefeld Pinguine können die Eisbären Regensburg nicht mehr vom zweiten Platz der DEL2 verdrängt werden. Die vor der S...

49. Spieltag der DEL2
Chernomaz führt Bad Nauheim zum Sieg im Playoff-Rennen – Wichtige Erfolge auch für Freiburg und Weißwasser

...

Vor dem Start des 49. und 50. Spieltag in der DEL2
Spannender Kampf um Playoff-Plätze in der DEL2 vor den letzten vier Spieltagen

In der DEL2 bleibt es vier Spieltage vor Ende der Hauptrunde im Kampf um die Playoff-Plätze spannend. Besonders im unteren Bereich der Tabelle geht es eng zu, und di...

EC Bad Nauheim setzt auf neuen Trainer Rich Chernomaz für die Wende in der DEL2
EC Bad Nauheim trennt sich von Trainer Harry Lange nach Niederlagenserie

Im Zuge einer sportlichen Krise trennt sich der EC Bad Nauheim von Trainer Harry Lange und setzt auf Rich Chernomaz als neuen Impulsgeber....

Abschied einer Legende: Simon Danner beendet beeindruckende Karriere beim EHC Freiburg
EHC Freiburg-Kapitän Simon Danner beendet nach zwei Jahrzehnten seine Karriere

Simon Danner, Kapitän des EHC Freiburg, kündigt nach zwei Jahrzehnten im Profieishockey seinen Rücktritt an, blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück und dankt...

Ein historisches Spiel in Retro-Trikots: Der VfL Bad Nauheim feiert sein 4000. Match im Geiste der Legenden von 1967/68
Rote Teufel feiern 4000. Spiel mit historischem Trikot: Hommage an die Helden von 1967

Am heutigen Dienstagabend bestreitet der VfL Bad Nauheim sein 4000. Spiel...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 01.03.2024
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Selber Wölfe Selb
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
EV Landshut Landshut
- : -
Eisbären Regensburg Regensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Kassel Huskies Kassel
- : -
Starbulls Rosenheim Rosenheim
Sonntag 03.03.2024
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Starbulls Rosenheim Rosenheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Kassel Huskies Kassel
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
EV Landshut Landshut
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter