Kaufbeuren: ESVK Cracks schwitzen beim Sommertraining

ESVK verpflichtet Max KaltenhauserESVK verpflichtet Max Kaltenhauser
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nicht nur Deutschlands Fußballstars sondern auch die Eishockey-Spieler des

ESV Kaufbeuren  haben derzeit mit den schwül-warmen Temperaturen zu kämpfen.


 


Vor Wochenfrist hatte Co-Trainer Jochen Koch alle bereits anwesenden

Spieler zum Trainingsauftakt geladen.  Jedem Spieler wurde ein knapp 50 Seiten

starker Trainingsplan ausgehändigt, um die vorhandenen Stärken und die zu

optimierenden Entwicklungsfelder der einzelnen Spieler individuell fördern zu

können. Mindestens zweimal pro Woche geht es unter professioneller Anleitung von

erfahrenen Trainern des Athletik-Clubs- Kaufbeuren in den Kraftraum. Die

entsprechenden Grundlagen werden dann in zusätzlichen individuellen

Trainingseinheiten vertieft. Zusätzlich wird in Lauftrainingseinheiten sowie

beim Zirkeltraining die Ausdauer der einzelnen Spieler gestärkt. Dabei geben

insbesondere die Jungen Spieler laut Co-Trainer Jogi Koch " richtig Gas".


 


Auch dieses Jahr hat es Koch geschafft, nach dem er zur letzten Saison z.B.

Alexander Althenn zum ESVK geholt hatte,  einige hoffnungsvolle Talente für den

ESVK zu scouten. Wie zuletzt auch Althenn müssen sich diese Spieler über

Spielpraxis im Juniorenkader für einen Einsatz in der ersten Mannschaft der

"Buron Joker" empfehlen und sich gegen die vorhandenen Talente aus dem

Nachwuchsbereich des ESVK erst einmal durchsetzen.

 


Einen neuen Arbeitgeber hat inzwischen der letztjährige Sturmtank des ESVK,

Nick Deschenes, gefunden. Nachdem sich sein beruflicher Wunschtraum, die

Eröffnung eines Hotels in Kanada, noch etwas hinzieht, stürmt Deschenes nächstes

Jahr für SG Cortina in der italienischen Liga.

 


Aber auch die Komplettierung des ESVK- Kaders schreitet voran. Kurz nach

seinem Urlaub hatte ESVK Trainer Peter Ustorf die Verhandlungen mit einigen

Cracks intensiviert und so steht der ESVK kurz vor dem Abschluss mit einem

ausländischen und einem deutschen Spieler für die kommende Saison.

Junges Stürmertalent
Bayreuth Tigers holen Tobias Meier aus Rosenheim

​Von den Starbulls Rosenheim wechselt mit Tobias Meier ein 21-jähriger Stürmer, der zuletzt mit 40 Punkten (21 Treffer) in 33 Spielen und acht Punkten in den Play-of...

Achtes Jahr in Kassel
Marco Müller bleibt bei den Kassel Huskies

Der Spieler mit den achtmeisten Spielen der Kasseler Eishockeygeschichte bleibt ein Husky. Marco Müller und die Kassel Huskies gehen in die achte gemeinsame Saison....

Förderlizenz für Nick Jordan Vieregge
Dresdner Eislöwen und Black Dragons Erfurt kooperieren

​Die Dresdner Eislöwen werden in der neuen Saison mit den TecArt Black Dragons Erfurt kooperieren. Damit haben die Blau-Weißen neben der Düsseldorfer EG aus der DEL ...

College-Champion für die Löwen
Cam Spiro wechselt aus Freiburg zu den Tölzer Löwen

​Die nächste Ausländerposition ist besetzt: Mit dem US-Amerikaner Cam Spiro stößt ein Stürmer von den Wölfen aus Freiburg zu den Tölzer Löwen. Der 29-Jährige untersc...

Neuer Spieler, bekannter Name
Mark Shevyrin kommt zum EC Bad Nauheim

​Shevyrin, der Name hat in Bad Nauheim einen guten Klang. Denis Shevyrin stand in der Saison 2018/19 im Team der Roten Teufel. Ein hervorragender Verteidiger, der al...

Neuzugang aus Crimmitschau
Timo Gams verstärkt die Kassel Huskies

​Mit 22 Jahren zählt er zu den größten Talenten der DEL2 und spielt kommende Saison in Nordhessen: Timo Gams ist neu bei den Kassel Huskies. ...

Deutsch-Amerikaner kommt per Leihe aus Bremerhaven
Gregory Kreutzer wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau erhalten erneut Verstärkung von den Fischtown Pinguins. Mit Gregory Kreutzer kommt ein junger und ambitionierter Verteidiger von den She...

Verteidiger kommt aus Bad Tölz
Heilbronn: Kenney Morrison besetzt dritte Kontingentstelle

​Die Heilbronner Falken dürfen Verteidiger Kenney Morrison in der kommenden DEL2-Saison 2021/2022 in der Käthchenstadt begrüßen. Der gebürtige Kanadier wechselt inne...

Löwen holen ECHL-Goalie des Jahres
Torhüter-Trio komplett: Jake Hildebrand kommt nach Frankfurt

​Die Löwen Frankfurt haben Jake Hildebrand unter Vertrag genommen. Der Torhüter spielte zuletzt in der ECHL. ...