Kaufbeuren beendet Siegesserie der Bietigheim Steelers - Kassel marschiert auf Rang zweiDEL2 Kompakt

McNeely erzielt den Gamewinner (Foto: Imago) McNeely erzielt den Gamewinner (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Eispiraten Crimmitschau - Löwen Frankfurt 3:1 (0:0 / 3:0 / 0:1)

Die Eispiraten Crimmitschau bleiben zu Hause eine Bank. Mit dem dritten Sieg im vierten Heimspiel ziehen die Eispiraten auf den 10. Tabellenplatz. Die Tore erzielten Lee (1:0 / 20:46 Min. / Powerplay), Walsh (2:0 / 28:27 Min.) und Hoeffel (3:0 / 28:41 Min.) auf Seiten der Crimmitschauer. Breitkreuz verkürzte dreizehn Minuten vor dem Ende auf den 1:3 Endstand aus SIcht von Frankfurt. 

Lausitzer Füchse - Dresdner Eislöwen 3:0 (0:0 / 2:0 / 1:0) 

Die Lausitzer Füchse feiern den dritten Sieg in Serie. Svoboda und Swinnen sind beide an allen drei Lausitzer Toren beteiligt und haben damit maßgeblichen Anteil am Sieg der Füchse. Ganz anders sieht es bei den Eislöwen aus. Mit hohen Ansprüchen in die neue Spielzeit gestartet, stehen die Dresdner nach der dritten Niederlage in Folge mittlerweile auf dem letzten Tabellenplatz. 

EC Bad Nauheim - Starbulls Rosenheim 2:3 (1:1 / 1:2 / 0:0)

Der EC Bad Nauheim muss die erste Niederlage vor heimischer Kulisse hinnehmen. Nach drei Siegen aus den ersten drei Heimspielen verloren die Bad Nauheimer gegen Rosenheim mit 2:3. Für die Starbulls war es der erste Sieg auf fremden Eis. Das entscheidende Tor schoss McNeely zum Ende des zweiten Drittels nach Vorarbeit von Fischhaber und Burt. 

EHC Bayreuth - SC Riessersee 3:0 (2:0 / 1:0 / 0:0) 

Starke Vorstellung des Liga-Neulings EHC Bayreuth. Mit einem souveränen 3:0 Sieg verabschiedeten sich die Tigers von einem Playout-Platz und marschieren auf Platz neun. Geigenmüller leitete den Sieg mit einem Doppelpack ein, ehe Wohlberg im zweiten Drittel auf 3:0 erhöhte. 

EHC Freiburg - Kassel Huskies 2:5 (1:0 / 0:2 / 1:3)

Der Abend begann gut aus Sicht der Freiburger, die durch Wittfoth eine 1:0 Pausenführung nach dem ersten Drittel mit in die Kabine nehmen konnten. Doch die Huskies kamen engagiert zurück. Klinge erzielte einen Doppelpack im zweiten Abschnitt und dreht das Spiel. Auf den zwischenzeitlichen Ausgleich durch Haluza folgten Tore von Christ, Pimm und erneut Pimm per Empty Net zum 5:2 Endstand aus Sicht der Gäste. Damit feiert Kassel den fünften Sieg in Serie und zieht auf Tabellenplatz zwei. 

Heilbronner Falken - Ravensburg Towerstars 4:3 (2:0 / 0:2 / 2:1)

Die Heilbronner Falken feiern den ersten Sieg nach regulärer Spielzeit der laufenden Saison und verabschieden sich vorerst vom letzten Tabellenplatz. Nach einem starken Anfangsdrittel und zwei Powerplay-Toren von Martens und Gelke folgte ein Doppelpack der Towerstars im zweiten Drittel durch Carciola und Kapzan. In einem, wie in nahezu jedem Falken Spiel, hochspannenden Schlussabschnitt waren es erst Kircher und Forster, die auf 4:2 für Heilbronn erhöhten, ehe Towerstars AHL-Neuzugang Zach O'Brien mit seinem ersten Treffer den 3:4 Endstand markieren konnte. 

ESV Kaufbeuren - Bietigheim Steelers 3:2 (1:0 / 0:1 / 1:1 / 1:0)

Die Steelers verlieren das erste Spiel der laufenden Saison am achten Spieltag. Gegen eine ambitionierte Mannschaft aus Kaufbeuren bissen sich die Steelers die Zähne aus. Simon Schütz erzielte im Powerplay nach 19 Minuten und 37 Sekunden das 1:0 für Kaufbeuren. In der Folge dreht Bietigheim auf und dreht das Spiel durch Cabana und Brown. Knapp 170 Sekunden vor dem Ende erzielte Pozivil dann den 2:2 Ausgleichstreffer und schoss Kaufbeuren in die Overtime, die durch Olsson nach nur 29 Sekunden ein Ende fand. Kaufbeuren klopft nach dem Sieg an die Playoff-Plätze an und steht nun auf sieben, während die Steelers noch relativ einsam an der Tabellenspitze ihre Kreise ziehen. 

Suche nach Cheftrainer läuft noch
Christoph Schubert wird Co-Trainer der Heilbronner Falken

​Die Heilbronner Falken können den ersten Neuzugang für die kommende DEL2-Spielzeit 2021/22 verkünden. Zukünftig wird der ehemalige NHL-Profi Christoph Schubert als ...

Neue niederbayerische Zusammenarbeit für die kommende Saison
EV Landshut und Passau Black Hawks besiegeln Kooperation

DEL2-Vertreter EV Landshut und Oberligist Passau Black Hawks haben für die anstehende Eishockey-Saison 2021/22 eine Kooperation beschlossen. Schon in der abgelaufene...

Viertelfinalvorschau: Kassel Huskies - Heilbronner Falken
Jetzt gilt es für den Ligaprimus!

Die fünfte Jahreszeit kann beginnen! Die Kassel Huskies starten am Donnerstag als Hauptrundenmeister in das Play-off Viertelfinale gegen die Heilbronner Falken. Für ...

Viertelfinalvorschau: Tölzer Löwen – Ravensburg Towerstars
Wird der Favorit aus Oberbayern seiner Rolle gerecht?

​Die Rollen sind klar verteilt – die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache. Die Viertelfinalserie in der DEL2 zwischen den Tölzer Löwen und den Ravensburg Towerstar...

Nicklas Mannes ist der erste Neuzugang
Vladislav Filin bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Die Dresdner Eislöwen können eine weitere Vertragsverlängerung und den ersten Neuzugang für die Saison 2021/22 vermelden. ...

Stürmer verlängert beim EC Bad Nauheim
Stefan Reiter bleibt ein Roter Teufel

​Beim EC Bad Nauheim schreiten die personellen Planungen voran: Nachdem Keeper Felix Bick vor wenigen Tagen seine Unterschrift unter einen neuen Vertrag gesetzt hatt...

Trainerduo verlängert
Daniel Naud und Fabian Dahlem bleiben bei den Bietigheim Steelers

​Cheftrainer Daniel Naud und sein Assistent Fabian Dahlem werden auch in der kommenden Saison die sportlichen Geschicke bei den Bietigheim Steelers leiten. In der ab...

Nico Pertuch, Fabian Belendir und Moritz Serikow schaffen es in die Profimannschaft
Ein Nachwuchstrio für die Zukunft des EV Landshut

Die Nachwuchsabteilung ist und bleibt auch in der Zukunft das absolute Herzstück des EV Landshut! In der Talentschmiede, in der auch die NHL-Stars Tom Kühnhackl und ...

Raphael Kapzan und Daniel Heinrizi
Ravensburg Towerstars bestellen neue Geschäftsführer

​Die Ravensburg Towerstars haben die personellen Weichen für die Zukunft gestellt und die Geschäftsführung wie bereits angekündigt auf zwei Geschäftsführer verteilt....

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Donnerstag 22.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Freitag 23.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Samstag 24.04.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Sonntag 25.04.2021
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Montag 26.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Dienstag 27.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2