Kassel Huskies verpflichten Corey TrivinoNeuzugang vom Villacher SV

Corey Trivino (Foto: dpa/picture alliance/APA/picturedesk.com)Corey Trivino (Foto: dpa/picture alliance/APA/picturedesk.com)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Trivino war zunächst bis ins Frühjahr 2015 in Nordamerika aktiv und kam unter anderem zu 50 AHL-Einsätzen. Anschließend folgte der Wechsel nach Europa, für das kasachische KHL-Team Barys Astana ging er insgesamt 78 Mal aufs Eis. Rico Rossi, sportlicher Leiter der Huskies: „Wir wissen um Coreys Stärken, kennen aber auch die Probleme, die er zuletzt außerhalb des Eises hatte. In Kassel möchten wir ihm die Chance geben, wieder Schlagzeilen mit Topleistungen auf dem Eis zu machen.“

Corey Trivino wird mit der Rückennummer 86 auflaufen.