Kassel Huskies und Eric Valentin gehen ins vierte Jahr28 Punkte in der vergangenen Saison

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der gebürtige Donaueschinger spielt seit der Saison 2018/19 in blau-weiß. Zunächst für zwei Jahre per Förderlizenz aus Wolfsburg, das vergangene Jahr fest bei den Huskies. Die Jahre zuvor verbrachte Valentin bei den Kölner Haien und den Grizzlys Wolfsburg. Während dieser Zeit lief er unter anderem 54 Mal in der DEL auf.

In der abgelaufenen Saison zeigte der 24-Jährige sein Können mit der für ihn besten DEL2-Saison seiner noch jungen Karriere. Starke 28 Punkte (elf Tore, 17 Vorlagen) sammelte Valentin während der Hauptrunde. Dazu konnte er eine hervorragende Plus-Minus-Bilanz von +19 vorweisen. In den Play-offs legte der Center nochmals sechs Punkte (zwei Tore, vier Vorlagen) in neun Play-off-Partien nach. Darunter der immens wichtige Dosenöffner im ersten Viertelfinale gegen Heilbronn.

Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs: „Eric hat in der vergangenen Saison eindrucksvoll sein Potenzial unter Beweis gestellt. Es freut uns, dass er nach diesem starken Jahr bei uns in Kassel bleibt. Er arbeitet immer hart an sich und seinem Spiel und wird uns sicherlich noch zu vielen Erfolgen verhelfen.“

Huskies-Trainer Tim Kehler: „Ich freue mich sehr, Eric für eine zweite komplette Saison bei uns zu haben. Er hat sich im letzten Jahr kontinuierlich verbessert. Durch seine exzellente Arbeitseinstellung und seinen hohen Trainingsaufwand rechne ich stark damit, dass er auch in der kommenden Saison einen weiteren Entwicklungsschritt macht.“

Neuzugang von Lulea HF
Karl Fabricius verstärkt Sturm der Heilbronner Falken

​Mit dem schwedischen Angreifer Karl Fabricius haben die Heilbronner Falken die vierte Kontingentstelle für die kommende DEL2-Saison 2021/22 besetzt. Der 38-jährige ...

Mit 180 DEL-Spielen im Gepäck
Jake Weidner schließt sich den Kassel Huskies an

​Nach vier Jahren DEL stößt er nun zu den Kassel Huskies: Jake Weidner hat einen Vertrag bei den Schlittenhunden unterschrieben. ...

Stürmer verlängert
Lois Spitzner bleibt bei den Kassel Huskies

​Weitere Vertragsverlängerung bei den Kassel Huskies: Auch Stürmer Lois Spitzner bleibt dem Rudel erhalten. ...

Junges Stürmertalent
Bayreuth Tigers holen Tobias Meier aus Rosenheim

​Von den Starbulls Rosenheim wechselt mit Tobias Meier ein 21-jähriger Stürmer, der zuletzt mit 40 Punkten (21 Treffer) in 33 Spielen und acht Punkten in den Play-of...

Achtes Jahr in Kassel
Marco Müller bleibt bei den Kassel Huskies

Der Spieler mit den achtmeisten Spielen der Kasseler Eishockeygeschichte bleibt ein Husky. Marco Müller und die Kassel Huskies gehen in die achte gemeinsame Saison....

Förderlizenz für Nick Jordan Vieregge
Dresdner Eislöwen und Black Dragons Erfurt kooperieren

​Die Dresdner Eislöwen werden in der neuen Saison mit den TecArt Black Dragons Erfurt kooperieren. Damit haben die Blau-Weißen neben der Düsseldorfer EG aus der DEL ...

College-Champion für die Löwen
Cam Spiro wechselt aus Freiburg zu den Tölzer Löwen

​Die nächste Ausländerposition ist besetzt: Mit dem US-Amerikaner Cam Spiro stößt ein Stürmer von den Wölfen aus Freiburg zu den Tölzer Löwen. Der 29-Jährige untersc...

Neuer Spieler, bekannter Name
Mark Shevyrin kommt zum EC Bad Nauheim

​Shevyrin, der Name hat in Bad Nauheim einen guten Klang. Denis Shevyrin stand in der Saison 2018/19 im Team der Roten Teufel. Ein hervorragender Verteidiger, der al...

Neuzugang aus Crimmitschau
Timo Gams verstärkt die Kassel Huskies

​Mit 22 Jahren zählt er zu den größten Talenten der DEL2 und spielt kommende Saison in Nordhessen: Timo Gams ist neu bei den Kassel Huskies. ...