Kassel Huskies treiben Kaderplanungen weiter voran Vertragsverlängerungern mit Youngsters Tschwanow und Pankraz

Die Kassel Huskies treiben die die Kaderplanungen für kommende Saison weiter voran und vermeldeten weitere Abgänge. (Kassel Huskies / S. Schardt)Die Kassel Huskies treiben die die Kaderplanungen für kommende Saison weiter voran und vermeldeten weitere Abgänge. (Kassel Huskies / S. Schardt)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Kassel Huskies haben die Verträge mit Stürmer Oleg Tschwanow und Torhüter Alexander Pankraz verlängert.

Der 21-jährige Oleg Tschwanow war 2022 vom EHC Freiburg nach Kassel gewechselt und hat seitdem 79 Pflichtspiele (14 Punkte) für den ECK absolviert. Zudem lief der kampfstarke Stürmer zudem 19-mal (14 Punkte) für den Kooperationspartner der Huskies, die Hammer Eisbären, in der Oberliga auf.

Torhüter Alexander Pankraz (17 Jahre) machte vergangene Saison mit starken Leistungen für die U17 und U20 unserer Eishockeyjugend auf sich aufmerksam und wurde im Februar für die Endphase der letzten Saison für das DEL2-Team lizensiert. Im letzten Hauptrundenspiel in Weißwasser sprang das Kasseler Eigengewächs für den früh ausgeschiedenen Philipp Maurer ein und konnte sein Profidebüt mit einem Sieg krönen.

Huskies Sportdirektor Daniel Kreutzer: „Wir freuen uns, mit beiden Jungs weiterzuarbeiten. Oleg ist ein junger, kampfstarker Stürmer, der eine Menge Physis in unser Spiel bringt und für seine Mitspieler einsteht. Er ist schnell, stark beim Anspiel und kann seine Nebenleute spielerisch gut in Szene setzen. Oleg ist im vergangenen Jahr weiter gereift und soll die Möglichkeit bekommen, sein Potenzial bei uns in Kassel weiter zu entfalten. Alex hat mit starken Leistungen in unseren Nachwuchsmannschaften überzeugt und mit gerade einmal 16 Jahren bereits Spiele mit unserer U20 gewonnen. Er soll von unserem starken Goalie-Gespann lernen und weiter an den Profibereich herangeführt werden. Dass er das Zeug dazu hat, konnte er bereits Ende der vergangenen Hauptrunde bei einem echten „Not-Einsatz“ sowie in unseren Trainingseinheiten und in seiner Rolle als Backup-Goalie zeigen. Wir sind glücklich und stolz darauf, einen weiteren Kasseler Nachwuchsspieler in unseren Reihen zu haben.

Oleg Tschwanow: „Ich freue mich auch nächste Saison wieder dabei zu sein und vor euch Fans auf der Tribüne auf dem Eis zu stehen. Bis es wieder losgeht wünsche ich euch einen schönen Sommer, wir sehen uns!“

Alexander Pankraz: „Ich freue mich riesig Teil des Rudels zu sein. Die letzte Saison war schon sehr spannend für mich und deshalb freue ich mich umso mehr auf die nächste Saison. Ich wünsche euch eine schöne Sommerpause.“

Nachdem die Kassel Huskies Anfang Mai bereits die ersten Abgänge vermeldet haben, steht nun fest, dass weitere Akteure den nordhessischen Eishockeyclub verlassen werden:

So werden Steven Seigo, Joel Lowry, Pierre Preto, Carson McMillan, Rylan Schwartz und Samuel Dotter in der kommenden Saison nicht mehr dem Huskies-Kader angehören. Auch Tom Geischeimer wird die Nordhessen verlassen und zu den Hammer Eisbären wechseln. Das Kasseler Eigengewächs wird jedoch mit einer Förderlizenz in Kassel ausgestattet und könnte kommende Saison somit auch für die Huskies auflaufen.



📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Sechste Spielzeit für den 34-jährigen US-Boy
Ravensburg Towerstars verlängern mit Robbie Czarnik

Robbie Czarnik, einer der erfolgreichsten Stürmer der DEL2 in den vergangenen Jahren, wird auch in der kommenden Saison für die Ravensburg Towerstars stürmen. ...

Zwei vielversprechende 18-jährige Talente
Zwei Youngster für die Kassel Huskies

Die Kassel Huskies nehmen mit Clemens Sager und Ben Stadler zwei U-21-Föderspieler unter Vertrag....

Erfahrung von über 200 DEL-Spielen
EHC Freiburg verpflichtet Maximilian Leitner

Mit dem 23-jährigen Maximilian Leitner können die Wölfe einen sehr talentierten Verteidiger für die kommende Saison verpflichten.....

Erfahrener Verteidiger mit DEL-Erfahrung
Toni Ritter verlängert mit den Lausitzer Füchsen

Der 34-jährige Toni Ritter geht in seine vierte Saison in Folge bei den Lausitzer Füchsen. ...

Talentierter Torhüter aus eigener U20-Mannschaft
Michael Karg wird dritter Torhüter beim ESV Kaufbeuren

​Mit dem 19 Jahre alten Torhüter Michael Karg steigt ein weiteres Nachwuchstalent des ESV Kaufbeuren zu den Profis in die DEL2-Mannschaft auf. ...

30-jähriger Kanadier mit Scorerqualitäten
Selber Wölfe verstärken sich mit Josh Winquist

​Die Selber Wölfe sichern sich für die kommende Saison die Dienste von Josh Winquist. Der Kanadier stößt als punktbester Spieler vom dänischen Vizemeister Esbjerg En...

Meister Regensburg zum Auftakt am 13. September gegen Landshut
DEL2-Spielplan im Livestream bei Sportdeutschland.TV ausgelost

Der neue Streaming-Partner Sportdeutschland.TV hat am Dienstag in einem kostenlosen Livestream den vorläufigen Spielplan der DEL2-Saison 2024/25 ausgelost und die Pr...

22-jähriger Verteidiger kommt aus Frankfurt
Simon Gnyp wechselt zu den Starbulls Rosenheim

Es geht in den Endspurt der Kaderplanung. Mit dem 22-jährigen Simon Gnyp verpflichten die Starbulls Rosenheim den letzten Verteidiger. Gnyp wechselt nach einem Jahr ...