Kassel Huskies: Richie Mueller beendet seine Eishockeykarriere Schluss mit 37 Jahren

Richard Mueller beendet seine aktive Laufbahn.  (Foto: dpa/picture alliance)Richard Mueller beendet seine aktive Laufbahn. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 3 Minuten

Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs: „Seitdem Richie vor gut zwei Jahren zu uns nach Kassel gekommen ist, hat er uns sofort geholfen. In seinen beiden Jahren hier war er immer zu 100 Prozent ein Profi und darüber hinaus ein wichtiger Führungsspieler für unsere Mannschaft. Richie hat sich auf und vor allem auch neben dem Eis immer voll mit den Huskies und Kassel identifiziert. Mit seiner Familie ist er in Kassel voll integriert. Er hat eine außerordentliche Karriere als Eishockey-Profi absolviert, zu der wir ihm nur gratulieren können. Wir wünschen Richie und seiner Familie für die Zukunft alles Gute und bedanken uns für einen Einsatz als Husky.“

Huskies-Trainer Tim Kehler: „Ich gratuliere Richie zu seine unglaubliche Profi-Eishockeykarriere. Er hat mit drei deutschen Meisterschaften und einem DEL2-Titel sicherlich seine Spuren in Eishockey-Deutschland hinterlassen. Zudem war er DEL2-Top-Torjäger in der Saison 2014/15 und sogar Top-Scorer in der Saison 2016/17. Außerdem spielte Richie während des Deutschland-Cups und der Olympia-Qualifikation auch für die deutsche Nationalmannschaft. Für mich persönlich war es immer eine Freude ihn zu trainieren, sowohl während meiner Zeit in Frankfurt und als natürlich auch während meiner letzten beiden Jahre in Kassel. Die Fans werden ihn sicherlich in Erinnerung behalten und sich an sein Tempo, seine explosiven Antritte, sowie seinen harten Schuss und seinen ausgeprägten Torriecher erinnern. Ich werde Richie immer dankbar sein, für seine Führungsqualitäten in unserer Kabine, sowie seine Hingabe und seine Einstellung ein professioneller Athlet zu sein. Er hat die Huskies und die Stadt Kassel immer mit Respekt und Klasse repräsentiert. Ich wünsche Richie zusammen mit seiner Frau Erica und ihrem Sohn Nathan alles erdenklich Gute für ihren neuen Lebensabschnitt in Kassel.“

Richie Mueller: „Es ist die Zeit gekommen, um ‚Goodbye‘ zum Eishockey zu sagen. Es war für mich keine einfache Entscheidung, aber es ist an der Zeit, ein neues Kapitel meines Lebens zu beginnen. Ich werde die Liebe und die Leidenschaft für das Eishockey immer behalten. Eishockey war für über 32 Jahre mein Leben und es war für mich ein Traum Profi-Eishockeyspieler zu sein. Ich erinnere mich noch, wie ich mit 5 Jahren zum ersten Mal die Schlittschuhe angezogen habe und meine ersten Schritte auf dem Eis machte. Ich erinnere mich an mein ersten NHL-Spiel der Vancouver Canucks. Ich wusste einfach, dass ich gemacht war, Eishockey zu spielen, es lag in meinem Blut. Ich bin nicht jemand, der mit seinem Erreichten prahlt, dennoch bin ich sehr stolz auf was ich im Eishockey erreicht habe. Ich möchte auch ein großes Danke meinen Eltern sagen, dafür, dass sie mir die Möglichkeit gegeben haben, Eishockey zu spielen und meine Träume zu verwirklichen. Sie haben mich auf jedem Schritt in meinem Leben begleitet und haben so viel ihres Lebens für meine Eishockey-Karriere geopfert. Danke Mama und Papa. Ich möchte mich auch bei meinen Schwestern bedanken. Sie haben mich immer angefeuert und mich immer ermutigt, mein Bestes zu geben. Sie waren großartige Vorbilder für mich und haben mir gezeigt, wie man seine Ziele im Leben erreicht. Ein großes Dankeschön geht an die beiden größten Unterstützer meiner Karriere: Mein Son Nathan und meine Frau Erica. Sie haben mich durch alle guten und schlechten Zeiten meiner Karriere begleitet. Sie waren und sind genauso wie ich vom Eishockey begeistert und waren mein Fels in der Brandung. Sie haben mich auch bescheidener gemacht. Ich hoffe, dass Nathan nie vergessen wird, dass sein Papa ein Eishockeyspieler war und er mein größter Fan war.

Auch will ich all meinen Mitspielern und Trainer, für und mit denen ich gespielt habe danken. Ich habe viele tolle Menschen getroffen, darunter auch einige meiner besten Freunde. Es gibt keinen besseren Sport, der 20 Männer zusammenbringt, die alle das gleiche Ziel erreichen wollen. Man schließt Freundschaften, wird zu einer Einheit und man spielt füreinander. Man wird eine Familie.

Danke auch an all die begeisternden Eishockey-Fans in ganz Deutschland für eure Unterstützung. Ihr bringt so viel Energie in die Eishallen. Es gibt nichts Besseres als ein Derby vor ausverkauftem Haus zu spielen. Ich habe es genossen vor euch allen zu spielen. Das sind die Momente, die ich nie vergessen werde. Danke für all diese Erinnerungen. Eishockey hat mir in meinem Leben so viel gegeben und nun ist es Zeit, dem Spiel etwas zurück zu geben. Wenn ich einen Rat an irgendeinen Eishockeyspieler geben würde, dann der, dass man jeden Wechsel spielen sollte, es wäre es sein letzter und jedes Tor als sein letztes feiern sollte. Man weiß nie, wann alles endet. Ich werde nun das nächste Kapitel meines Lebens in Kassel beginnen.“

Einvernehmliche Entscheidung
Dresdner Eislöwen trennen sich von Marco Stichnoth

Die Dresdner Eislöwen und der Sportliche Berater Marco Stichnoth gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Die Trennung erfolgt einvernehmlich. Die Kaderplanung f...

DEL 2 am Donnerstag - vier Punkteteilungen nach 60 Minuten
Tölzer Löwen stoppen ihren Abwärtstrend bei den Ravensburg Towerstars

Die Dresdner Eislöwen und die Bayreuth Tigers gewannen im Tabellenkeller ihre Partien in der Overtime. Der EV Landshut hingegen musste sich in Overtime den Eispirate...

Auch der Nachbar kann den Spitzenreiter zu Hause nicht stoppen
Kassel Huskies siegen im Derby gegen die Löwen Frankfurt

Zum vierten Hessenderby der DEL2-Saison 2020/21 gastierten die Löwen Frankfurt am Donnerstagabend in der Eissporthalle am Auestadion. Der Klassiker versprach ein unt...

Torarme Auseinandersetzung am Gutenbergweg
Eispiraten Crimmitschau entführen zwei Punkte aus Landshut

Das erlebt man auch selten im Eishockey – ein 0:0 nach 60 Minuten. Nach knapp drei Minuten Verlängerung fiel die Entscheidung dann zu Gunsten der Eispiraten Crimmits...

Wechsel zur neuen Saison
Peter Russell wird neuer Chefcoach der Ravensburg Towerstars

Die Ravensburg Towerstars werden zur Saison 2021/22 die Cheftrainerposition mit Peter Russell besetzen. Der 46-jährige Schotte ist aktuell noch beim EHC Freiburg unt...

Ab sofort im Dienst
Jürgen Rumrich ist neuer Geschäftsführer der Tölzer Löwen

Die Tölzer Eissport GmbH hat einen neuen Mann an der Spitze: Jürgen Rumrich ist neuer Löwen-Geschäftsführer. Er hat die Nachfolge von Christian Donbeck angetreten....

Drei Herforder Spieler bekommen Förderlizenzen
U20-Nationalspieler Dustin Reich neu bei den Kassel Huskies

Kurz vor Transferschluss haben die Kassel Huskies nochmal Zuwachs für den Kader bekommen. Dustin Reich, 19-jähriger Verteidiger, hat bei den Schlittenhunden einen Fö...

Schwedischer Neuzugang für die Roten Teufel
David Aslin verstärkt den EC Bad Nauheim

Ein Schwede für die Roten Teufel: Der EC Bad Nauheim hat David Aslin verpflichtet. Der 31 Jahre alte Außenstürmer, Sohn des früheren schwedischen Nationalkeepers Pet...

Absicherung durch zusätzliche Standby-Goalies
EHC Freiburg lizenziert zwei weitere Torhüter

Noch vor dem Ablauf der Transferfrist am 1. März hat der DEL2-Club EHC Freiburg mit Christoph Mathis und Maurice Hempel zwei Standby-Goalies für den Spielbetrieb in ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 30.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2