Kassel Huskies holen Talent Paul Kranz zurückStürmer unterschreibt Fördervertrag

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs: „Wir freuen uns besonders, mit Paul Kranz einen ehemaligen Kasseler Jugendspieler zu den Huskies zurückgeholt zu haben. Er ist ein sehr talentierter Spieler und hat in Mannheim eine super Ausbildung genossen. Paul wird uns als Förderspieler unheimlich weiterhelfen und kann bei uns seine ersten Schritte als Profi machen. Dazu kennt er Kassel und auch Teile unserer Mannschaft bereits, was für ihn die Eingewöhnung leichter macht. Dass Paul sich als junger, talentierter Spieler trotz anderer Angebote für einen Wechsel nach Kassel entschieden hat, ist ein wichtiges und positives Signal für unsere Arbeit. Paul kann eine neue Generation an Kasseler Spielern bei den Huskies anführen.“

Huskies-Trainer Tim Kehler: „Paul hat während der letzten Jahre als Schlüsselspieler bei den Jungadlern Mannheim wertvolle Erfahrungen gesammelt und eine Gewinner-Mentalität entwickelt. Er hat im Winter bereits bei einigen unserer Trainingseinheiten mitgemacht und hat dort gezeigt, dass er die Fähigkeiten und die Zielstrebigkeit besitzt, um den nächsten Schritt in seiner Karriere zu gehen. Ich freue mich darauf, Paul zu helfen, ein starker Eishockeyprofi und ein wertvoller Spieler der Kassel Huskies zu werden.“

Nächster Schritt in der Personalplanung
Max Forster verlängert beim EV Landshut

Der EV Landshut hat dem Personalpuzzle für die kommende DEL2-Saison ein weiteres, wesentliches Stück hinzugefügt. Stürmer Max Forster hat seinen Vertrag bei den Rot-...

Stürmer kommt vom EC Bad Nauheim
Bayreuth Tigers verpflichten Cason Hohmann

​Vom DEL2-Konkurrenten EC Bad Nauheim wechselt Cason Hohmann zu den Bayreuth Tigers. ...

Zehn Jahre bei den Roten Teufeln
EC Bad Nauheim: Daniel Ketter beendet Laufbahn als Rekordspieler

​Der Spieler mit der Rückennummer 6 beendet nach zehn Jahren im Trikot des EC Bad Nauheim seine Laufbahn und hinterlässt in jeder Hinsicht tiefe Spuren. Daniel Kette...

Clubs verständigen sich auf intensive Teststrategie
DEL2-Play-offs starten am 22. April

​Die Planungen für die Play-offs stehen: Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen sowie mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnunge...

Zwei Spieler haben schon verlängert
Petri Kujala bleibt Trainer der Bayreuth Tigers

​Für die Bayreuth Tigers laufen die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit bereits auf vollen Touren. Nach den ersten Vertragsverlängerungen mit Ivan Kolozvary und Da...

Personalplanungen schreiten weiter voran - Elf Spieler verlassen den EVL
Lukas Mühlbauer bleibt beim EV Landshut

Der EV Landshut setzt auch weiterhin auf seinen eigenen Nachwuchs! Der gebürtige Landshuter Lukas Mühlbauer hält seinem Heimatverein weiterhin die Treue und hat sein...

Der Kapitän bleibt in der Wertachstadt
Tyler Spurgeon verlängert beim ESV Kaufbeuren

​Nach Trainer Rob Pallin konnte der ESV Kaufbeuren mit der Vertragsverlängerung von Tyler Spurgeon eine weitere wichtige Personalie vorzeitig unter Dach und Fach bri...

Team begibt sich in angeordnete Quarantäne
Bestätigter Corona-Fall bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau unterzog sich nach einem Verdachtsfall am Donnerstag einem PCR-Test, wobei auch ein positiver Fall bestätigt wurde. Die g...

Kanadier verlängert seinen Vertrag bis 2022 und folgt seinem Landsmann Marcus Power
Topscorer Zach O´Brien geht weiter für den EVL auf Torejagd

Einer der besten Spieler der abgelaufenen DEL2-Hauptrunde trägt auch in der kommenden Saison das Trikot des EV Landshut! Zach O´Brien, der clever fit-Topscorer des E...