Kassel Huskies beginnen mit Vater und Sohn in Starting SixEhrung: Sven Valenti bei der DEL2 nachlizenziert

Sven Valenti (rechts) trägt noch einmal das Trikot der Kassel Huskies. (Foto: dpa/picture alliance)Sven Valenti (rechts) trägt noch einmal das Trikot der Kassel Huskies. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 42-Jährige wurde von den Huskies für seinen Ehrentag bei der DEL2 nachlizenziert. Noch vor zwei Jahren sagte Sven Valenti über sich und seinen Sohn Yannik am FFH-Mikrofon: „Schade, dass wir es nicht mehr geschafft haben, einmal gemeinsam für die Huskies auf dem Eis zu stehen“. Am Freitagabend wird diese Vater-Sohn-Kombination am „Valenti-Ehrentag“ nun doch noch auf dem Eis ermöglicht. Bereits um 17.30 Uhr steht Sven Valenti für eine Autogrammstunde in der Champions Bar parat. In den folgenden 60 Minuten werden am gleichen Ort, wie bereits zur ersten Ehrenbanner-Zeremonie, die Getränke für Fans im Rahmen einer Happy Hour zu reduzierten Preisen angeboten. Ab 18.30 Uhr folgt der Gang des 42-Jährigen in die Huskies-Kabine, wo er sich auf dem Platz von seinem jahrelangen Weggefährten Manuel Klinge, dem aktuell verletzten Kapitän, auf das Spiel vorbereitet. Bei der Präsentation der Starting Six folgt der letzte Auftritt der Nummer 19 im Huskies-Trikot. Die Ehrung des künftigen Ehrenspielers findet nach dem ersten offiziellen Bully statt. Im Anschluss setzen die Huskies das offizielle DEL2-Spiel gegen den EHC Freiburg fort.

Stürmer zuletzt in der ICEHL
Ravensburg Towerstars verpflichten Sam Herr aus Innsbruck

​Die Offensive der Ravensburg Towerstars in der kommenden Saison 2021/22 ist um einen attraktiven Spieler reicher. Vom österreichischen ICEHL-Club HC Innsbruck wechs...

Verteidiger bleibt bei den Wölfen
Marvin Neher hält dem EHC Freiburg die Treue

​Mit dem 23-jährigen Marvin Neher kann der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die DEL2-Saison 2021/22 präsentieren. ...

Verteidiger verlängert
Moritz Schug bleibt bei den Bayreuth Tigers

​Moritz Schug wird auch in der kommenden Saison die Defensive der Bayreuth Tigers in der DEL2 verstärken. ...

Stürmer kommt vom EV Landshut
Thomas Brandl verstärkt Offensive der Tölzer Löwen

​Die Tölzer Löwen haben Ihren ersten Neuzugang für die Offensive: Von Ligakonkurrent EV Landshut wechselt Thomas Brandl in den Isarwinkel, wo er einen Vertrag für di...

Auch vierter Kontingentspieler bleibt
ESV Kaufbeuren verlängert mit Branden Gracel

​Mit der Vertragsverlängerung von Branden Gracel kann der ESV Kaufbeuren nach Sami Blomqvist, Tyler Spurgeon und John Lammers auch seinen vierten Kontingentspieler a...

Eigengewächs bekommt Chance
Leon Köhler bleibt beim EC Bad Nauheim

​Leon Köhler hat seinen Vertrag beim EC Bad Nauheim verlängert. „Leon kommt aus unserem Nachwuchs, und wir begleiten und beobachten ihn schon seit Jahren. Er hat sic...

Verteidiger kommt von den Heilbronner Falken
Jan Pavlu wechselt zum ESV Kaufbeuren

​Mit Jan Pavlu kann der ESV Kaufbeuren nach Simon Schütz einen weiteren neuen Verteidiger in seinem Kader begrüßen. ...

Deutsch-Kanadier geht den Weg mit in die DEL2
Steven Deeg unterschreibt für zwei Jahre bei den Selber Wölfen

​Steven Deeg, der in der vergangenen Saison zum Wolfsrudel gestoßen ist, unterschrieb einen Zweijahresvertrag beim DEL2-Aufsteiger Selber Wölfe. ...

Ex-Eisbär spielt in der kommenden Saison im Fuchsbau
Lausitzer Füchse verpflichten Jens Baxmann

Die Lausitzer Füchse können den nächsten Neuzugang vermelden. Jens Baxmann, der jahrelang bei den Eisbären Berlin spielte, wird in der neuen Saison das Trikot der Bl...