Kassel: Erste Saisonniederlage für die Schlittenhunde

Schafft es Manuel Klinge?Schafft es Manuel Klinge?
Lesedauer: ca. 2 Minuten

In der ASSTEL-Bundesliga mussten Kassel Huskies am Sonntagabend bei

Aufsteiger EV Landsberg 2000 eine unglückliche 1:2-Niederlage

hinnehmen.

Beide Mannschaften starteten nervös in die Partie, Schiedsrichter Hascher

verteilte in der ersten Viertelstunde der Partie auf beiden Seiten

acht
Strafminuten. Die Huskies starteten auf fremden Eis eher defensiv,

warteten auf Kontermöglichkeiten. Landsberg kam seinerseits in der 7. Minute

durch Nummer 26 zu einer großen Torchance, die Huskies-Goalie Sebastian Elwing

aber zu verhindern wusste. Im weiteren Spielverlauf kamen die Schlittenhunde

besser ins Spiel und gingen vermehrt vor das Landsberger Tor - bedingt auch

durch mehr Strafen gegen die Heimmannschaft. Doch auch eine

5:3-Überzahlsituation konnten die Huskies trotz guter Einschussmöglichkeiten

nicht verwerten. 30 Sekunden vor Schluss der ersten Spielzeit nutze Andrew

McPherson ein Zuspiel von Bob Brown  zum 1:0.


Nach der ersten Pause kamen die Huskies deutlich aggressiver aus der Kabine

und suchten den schnellen Abschluss. Der Ausgleich lag fühlbar in der Luft und

nach zwei weiteren Überzahlsituationen, in denen den Huskies das nötige Glück

fehlte, war es in der 28. Spielminute schließlich Ryan Kraft, der auf feines

Zuspiel von Guy Lehoux Landsbergs starken Schlussmann Endras zum

1:1-Ausgleichstreffer überwand. Fortan erspielten sich die Huskies weitere

Torchancen, die Endras aber zu vereiteln wusste; auf der anderen Seite konnte

sich aber auch Elwing bei einigen guten Schüssen der Landsberger beweisen. In

der 33. Minute folgte zunächst ein Schock für die Huskies: Torschütze Ryan Kraft

blieb nach einer Stockattacke eines Gegenspielers verletzt auf dem Eis

liegen; das Vergehen wurde nicht geahndet und so spielten die Huskies statt

Überzahl eine Minute später mit einem Mann weniger. Klinge musste wegen

Beinstellens zwei Minuten aussetzen und McPherson brachte den EVL zum zweiten

Mal an diesem Abend in Führung. Mit diesem 2:1 ging es für beide Mannschaften in

die Pause.


Im letzten Spielabschnitt hatten die Huskies den Gastgebern nur noch

wenig entgegenzusetzen. Einzig einige Chancen in Überzahl konnten sich die

Nordhessen erspielen. Torhüter Elwing hatte hingegen einige Möglichkeiten

sich auszuzeichnen. Erst in den letzten Minuten wurden die Huskies wieder

aktiver, doch auch mit sechs Feldspielern konnte man den Spielstand nicht mehr

ändern.


EVL Landsberg - Kassel Huskies 2:1 (1:0/1:1/0:0)
Tore:

1:0 (19:31) Mc Pherson (Pufal, Brown), 1:1 (27:45) Kraft, R.

(Lehoux, Schwab), 2:1 (35:01) Mc Pherson (Legue, St. Jean - 5:4)


Strafzeiten: EV Landsberg 2000 16 - Kassel Huskies 18
Schiedsrichter:

Hascher
Zuschauer: 1379

Suche nach Cheftrainer läuft noch
Christoph Schubert wird Co-Trainer der Heilbronner Falken

​Die Heilbronner Falken können den ersten Neuzugang für die kommende DEL2-Spielzeit 2021/22 verkünden. Zukünftig wird der ehemalige NHL-Profi Christoph Schubert als ...

Neue niederbayerische Zusammenarbeit für die kommende Saison
EV Landshut und Passau Black Hawks besiegeln Kooperation

DEL2-Vertreter EV Landshut und Oberligist Passau Black Hawks haben für die anstehende Eishockey-Saison 2021/22 eine Kooperation beschlossen. Schon in der abgelaufene...

Viertelfinalvorschau: Kassel Huskies - Heilbronner Falken
Jetzt gilt es für den Ligaprimus!

Die fünfte Jahreszeit kann beginnen! Die Kassel Huskies starten am Donnerstag als Hauptrundenmeister in das Play-off Viertelfinale gegen die Heilbronner Falken. Für ...

Viertelfinalvorschau: Tölzer Löwen – Ravensburg Towerstars
Wird der Favorit aus Oberbayern seiner Rolle gerecht?

​Die Rollen sind klar verteilt – die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache. Die Viertelfinalserie in der DEL2 zwischen den Tölzer Löwen und den Ravensburg Towerstar...

Nicklas Mannes ist der erste Neuzugang
Vladislav Filin bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Die Dresdner Eislöwen können eine weitere Vertragsverlängerung und den ersten Neuzugang für die Saison 2021/22 vermelden. ...

Stürmer verlängert beim EC Bad Nauheim
Stefan Reiter bleibt ein Roter Teufel

​Beim EC Bad Nauheim schreiten die personellen Planungen voran: Nachdem Keeper Felix Bick vor wenigen Tagen seine Unterschrift unter einen neuen Vertrag gesetzt hatt...

Trainerduo verlängert
Daniel Naud und Fabian Dahlem bleiben bei den Bietigheim Steelers

​Cheftrainer Daniel Naud und sein Assistent Fabian Dahlem werden auch in der kommenden Saison die sportlichen Geschicke bei den Bietigheim Steelers leiten. In der ab...

Nico Pertuch, Fabian Belendir und Moritz Serikow schaffen es in die Profimannschaft
Ein Nachwuchstrio für die Zukunft des EV Landshut

Die Nachwuchsabteilung ist und bleibt auch in der Zukunft das absolute Herzstück des EV Landshut! In der Talentschmiede, in der auch die NHL-Stars Tom Kühnhackl und ...

Raphael Kapzan und Daniel Heinrizi
Ravensburg Towerstars bestellen neue Geschäftsführer

​Die Ravensburg Towerstars haben die personellen Weichen für die Zukunft gestellt und die Geschäftsführung wie bereits angekündigt auf zwei Geschäftsführer verteilt....

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Donnerstag 22.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Freitag 23.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Samstag 24.04.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Sonntag 25.04.2021
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Montag 26.04.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Dienstag 27.04.2021
EHC Freiburg Freiburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2