Kassel auch gegen Heilbronn siegreich - Huskies bauen Vorsprung aus

Schafft es Manuel Klinge?Schafft es Manuel Klinge?
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Mit einem 5:3-Sieg gegen

den Aufsteiger aus Heilbronn sicherten sich die Huskies den achten Sieg im

neunten Spiel und konnten so die Tabellenführung bereits auf sechs Zähler

ausbauen. Trainer Stéphane Richer aber warnte vor zu großer Freude: „Wir sind selbstverständlich

sehr froh über das Erreichte, aber es liegen gerade einmal neun Spiele hinter

uns; die Saison ist noch lang und wir müssen uns noch an einigen Stellen

verbessern.“ Zwar feierten Fans und Mannschaft nach dem Abpfiff die errungenen

drei Punkte gemeinsam, allzu große Euphorie wollte aber ohnehin nicht aufkommen

– zu lebendig scheint dafür noch die Erinnerung an die letzte Spielzeit, in der

man ab dem neunten Spieltag das Tableau anführte, um dann im Finale doch an

Wolfburg zu scheitern.

Das Spiel der

Schlittenhunde gegen die Heilbronner Falken begann recht ausgeglichen, wobei

Kassel leichte Vorteile hatte. Ex-Husky Ilpo Kauhanen zeigte sich in dieser

Phase von seiner besten Seite und rettete seiner Mannschaft unter anderem bei

Buryms Schuss mit einem Hechtsprung vom einen Pfosten zum anderen das 0:0.

„Ilpo hat heute Abend überragend gespielt und uns lange Zeit im Spiel

gehalten,“ urteilte Heilbronns Trainer Rico Rossi nach der Partie.

Waren im ersten Drittel

noch keine Treffer gefallen, so hatte der zweite Spielabschnitt doch einiges

mehr an Toren und Brisanz zu bieten. Knapp viereinhalb Minuten waren gespielt,

da schlug es hinter Boris Rousson ein: Benedikt Kohl brachte die Falken in

Überzahl mit 1:0 in Führung. Die Huskies ließen sich davon allerdings nicht im Geringsten

beeindrucken und reagierten nur 34 Sekunden später ebenfalls mit einem

Power-Play-Tor durch Kraft. Doch auch Heilbronn ließ nicht locker, setzte

engagiert nach und kam durch Ankert in der 27. Minute wiederum mit einem Mann

mehr auf dem Eis zum erneuten Führungstreffer. Drew Bannister zeigte den Gästen

dann aber, womit sie von nun an rechnen müssten: Mit einem wahren Gewaltschuss

von der blauen Linie glich der Defender ein weiteres Mal den Spielstand aus und

trieb sein Team voran. Die Huskies gewannen nun einiges an Oberwasser,

Heilbronn war sichtbar irritiert. Diese Chance ließen sich die Kasseler nicht

entgehen und erhöhten bis zum Drittelende durch Treffer von Gyori, DelMonte und

McNeil auf 5:2. Rico Rossi wollte seinem Team nach dem Spiel aber keinen

Vorwurf machen: „Ich kann mich wirklich nur über wenig beschweren. Wir haben

eine sehr junge Mannschaft, die Jungs müssen erst lernen, dass in einem Spiel

jede Minute zählt. Heute hat uns diese kleine Verschnaufpause vielleicht den

Sieg gekostet.“

Auch im letzten

Spielabschnitt zeigten sich die Heilbronner weiter sehr bemüht und spielten gut

mit, mehr als der Treffer zum 3:5 von Edwardson war aber für den Aufsteiger in

Kassel nicht mehr drin.


Leona Malorny

Trainer wechselt innerhalb der DEL2
Wölfe-Coach Peter Russell zieht Ausstiegsklausel zur nächsten Saison

Peter Russell - seit der Saison 2019/2020 Trainer des DEL2-Ligisten EHC Freiburg - informierte am Wochenende den Vorstand, dass er von seiner im Vertrag verankerten ...

DEL2 am Sonntag – Fünferpack von Ville Järeveläinen
Bayreuth Tigers entzaubern die Bietigheim Steelers

​Der Tabellenführer der DEL2 aus Kassel hielt sich auch gegen Crimmitschau schadlos, während die Verfolger aus Bietigheim, Freiburg und Bad Tölz allesamt teils deutl...

Die Siegesserie geht weiter
Kassel Huskies bezwingen die Eispiraten Crimmitschau

Nachdem die ersten beiden Saisonspiele gegen die Eispiraten Crimmitschau knapp mit 4:5 zu Hause und 3:2 auswärts verloren gingen, wollten die Huskies im dritten Aufe...

Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert
Robin Weihager bleibt dem EV Landshut erhalten

DEL2-Vertreter EV Landshut hat in seinen Personalplanungen einen weiteren wichtigen Eckpfeiler gesetzt und Verteidiger Robin Weihager langfristig gebunden. Der 33-jä...

Offensivspektakel am Gutenbergweg
EV Landshut schlägt die Dresdner Eislöwen

Torfestival am Landshuter Gutenbergweg. Eine Partie mit hohem Unterhaltungswert entschied der EV Landshut gegen die Dresdner Eislöwen mit 8:5 für sich. Mann des Spie...

Sachsen behalten im Löwen-Duell die Oberhand
Dresdner Eislöwen siegen bei den Tölzer Löwen

Die Dresdner Eislöwen halten das kleine Fünkchen Hoffnung auf die Playoff-Teilnahme am Leben. Am Freitagabend setzten sich die Sachsen nach einer effektiven Vorstell...

DEL 2 am Freitag - Crimmitschau stoppt Abwärtstrend
Neunter Sieg in Folge für den EHC Freiburg

Das Tabellenschlusslicht aus Heilbronn zwang den Spitzenreiter aus Kassel beinahe in die Knie. Im Penaltyschießen setzten sich dann aber die Huskies durch. Die Freib...

Überzeugende Leistung
ESV Kaufbeuren bezwingt die Bayreuth Tigers

Zu gewohnter Zeit gastierten die Bayreuth Tigers in der erdgas-schwaben-arena. Für beide Teams war dieses Spiel eine Chance sich im Kampf um die Playoffs zu behaupte...

Neuzugang vom Höchstadter EC
Manuel Nix wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der in Thüringen geborene Angreifer Manuel Nix schließt sich den Bayreuth Tigers an. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 02.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
4 : 2
Kassel Huskies Kassel
EHC Bayreuth Bayreuth
2 : 3
Löwen Frankfurt Frankfurt
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
3 : 6
Tölzer Löwen Bad Tölz
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2