Kasache Rifel kommt mit deutschem Pass

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Wölfe Freiburg haben als weiteren Neuzugang den aktuellen kasachischen Nationalspieler Vadim Rifel unter Vertrag genommen. Der 25-jährige Flügelstürmer bestritt mit der Nationalmannschaft seines Heimatlandes sechs Begegnungen bei der A-WM 2004 in Prag und erzielte dabei einen Assist. Wölfe-Sportdirektor Thomas Dolak hatte Rifel in mehreren Spielen beobachtet und war von den spielerischen und kämpferischen Leistungen des 1,77 m großen und 88 kg schweren Kraftpakets sehr angetan.

Mit Torpedo Kazzinc aus Ust-Kamenogorsk spielte der Linksschütze in den vergangenen drei Jahren in der sog. Vysshaya Liga in Russland. In seinem Team erwies sich der Rechtsaußen als beständiger Skorer. Als anerkannter Spätaussiedler bekommt er in Kürze einen deutschen Pass und wird somit nicht unter das Ausländerkontingent fallen. Der Rechtsaußen ist verheiratet und Vater eines zweijährigen Sohnes.

Shawn Weller: „Eine harte Niederlage“
Dresdner Eislöwen holen sich das Break in Bietigheim

​Es war ruppig, es war umkämpft – und letztlich war es der für die Dresdner Eislöwen womöglich nötige Auswärtssieg zum Weiterkommen in die nächste Runde am Freitaga...

DEL2 - Play Downs
Bayreuth Tigers und Tölzer Löwen siegen nach Verlängerung

Während die Tigers nur noch einen Sieg benötigen, haben sich die Tölzer Löwen mit ihrem ersten Sieg gegen Freiburg in der Serie zurückgemeldet....

DEL2 kompakt - Play Offs
Frankfurt und Ravensburg gehen klar in Führung

Frankfurt und Ravensburg machen auf eigenem Eis die 3:0-Serienführung perfekt, während Weißwasser und Dresden jeweils auswärts 2:1 in Führung gingen....

Leistungsträger bleibt zwei weitere Jahre
Dominic Walsh verlängert bei den Eispiraten Crimmtschau

​Nach Patrick Klöpper, Patrick Pohl und Vincent Schlenker hat auch Dominic Walsh seinen Vertrag bei den Eispiraten Crimmitschau verlängert. Der 29-jährige Stürmer, d...

Wichtige Spieler in der Verteidigung
Maschmeyer und Götz verlängern bei den Heilbronner Falken

​Die Heilbronner Falken können zwei weitere Vertragsverlängerungen für die kommende Saison 2019/20 vermelden. Die beiden Verteidiger Brock Maschmeyer und Marcus Götz...

Spiel 3 ein Schlüsselspiel
Bayreuth Tigers wollen den nächsten Schritt

Mit 2-0 nach Siegen führt man in der ersten Playdown-Serie gegen den Deggendorfer SC aber man stellt sich im Lager der Oberfranken auch darauf ein, dass die Niederba...

DEL 2-Play-offs: Löwen Frankfurt holen sich umkämpften Sieg
Bau der Multifunktionsarena am Frankfurter Kaiserlei nimmt Formen an

​Nach dem souveränen 3:1-Sieg am Ratsweg holen sich die Löwen Frankfurt am Sonntagabend den zweiten Sieg. Mit dem 2:0 in Viertelfinalserie haben die Löwen vor dem nä...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!