Kann Heilbronn heute punkten?DEL2 Vorschau 8. Spieltag

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Die Ansetzungen des 8. Spieltages

Eispiraten Crimmitschau – Dresdner Eislöwen

Tabellenplatz: Crimmitschau: 12 – Dresden: 4

Goldhelmträger: Eric Lampe (7) – Max Cambell (7)

Schiedsrichter: Nicole Hertrich/Steffen Klau

Die Meinung von Eislöwen-Trainer Thomas Popiesch: „Ich denke, dass Crimmitschau derzeit zu den Mannschaften zählt, die am meisten unterschätzt werden. Der Kader hat eine sehr gute Qualität. Vor dem Wochenende haben die Eispiraten noch einmal nachgelegt. Wir müssen das Derby von der ersten Minute annehmen und jederzeit im Blick haben, dass Crimmitschau durch besonders aggressives Forechecking viele Chancen kreiert.“

Unsere Meinung: Harrison Reed und Max Cambell werden an alter Wirkungsstätte besonders motiviert sein. An selbiger haben die Eislöwen auch vor fast einem Jahr schon bewiesen, dass im Eishockey nichts unmöglich ist und ein Sieg wirklich erst nach der Schlusssirene sicher ist. Das Sachsenderby geht an die Dresdner. (Quote: 2,10)

Fischtown Pinguins – ESV Kaufbeuren

Tabellenplatz: Bremerhaven: 3 – Kaufbeuren: 9

Goldhelmträger: Björn Bombis (13) -  Michael Baindl (9)

Gesperrt: Maximilian Schaludek (Bremerhaven)

Schiedsrichter: Göran Noeller

Die Meinung von ESVK-Trainer Mike Muller: "Wir können nur punkten, wenn wir von der ersten bis zur letzten Minuten hart und leidenschaftlich arbeiten.“

Unsere Meinung: Die Joker werden kämpfen bis zum Umfallen, aber die Punkte bleiben in der Seestadt.

Starbulls Rosenheim – EC Bad Nauheim

Tabellenplatz: Rosenheim: 6 – Bad Nauheim: 10

Goldhelmträger: Tyler McNeely (11) – Nick Dineen (9)

Schiedsrichter: Ralph Bidoul

Die Meinung von Starbuls-Trainer Franz Steer: „Bad Nauheim ist kein unschlagbarer Gegner. Wichtig ist, möglichst eigene Strafzeiten zu vermeiden und die eigenen Chancen konsequent zu nutzen. Dann können wir jeden Gegner packen.“

Unsere Meinung: Die Starbulls haben aus der Niederlage am Freitag in Frankfurt gelernt. Sie gewinnen in der regulären Spielzeit.(Quote 1,60)

Wölfe Freiburg – Bietigheim Steelers

Tabellenplatz: Freiburg: 13 – Bietigheim: 5

Goldhelmträger: Nikolas Linsenmaier (6) – David Wrigley (10)

Schiedsrichter: Robert Paule

Die Meinung von Wölfe-Trainer Leos Sulak: „Bietigheim ist nicht umsonst Meister geworden. Sie haben eine sehr starke, eingespielte Truppe. Da muss bei uns wirklich alles passen, um eine Chance zu haben, das muss man einfach so sehen."

Unsere Meinung: Die Heimniederlage der Steelers gegen den SC Riessersee schmerzte. Die Ellentaler holen die drei Punkte.

Heilbronner Falken – Lausitzer Füchse

Tabellenplatz: Heilbronn: 14 – Weißwasser: 11

Goldhelmträger: Adam Brace (12) - Thomas Götz (4)

Schiedsrichter: Carsten Lenhart

Die Meinung von

Unsere Meinung: In Heilbronn wird auch nach diesem Spieltag die rote Laternen leuchten.  Darum brauchen die Falken dringend Punkte. Gegen die Lausitzer Füchse wird das Punktekonto Zuwachs bekommen, allerdings keine drei. Die Falken siegen im Penaltyschießen.  (Quote 4,50)

Ravensburg Towerstars – Löwen Frankfurt

Tabellenplatz: Ravensburg: 7 – Frankfurt: 1

Goldhelmträger: Brian Roloff (14) - Richard Mueller (11)

Schiedsrichter: Alexander Singer

Die Meinung von Löwen-Trainer Tim Kehler: "Die beiden Spiele gegen Rosenheim und Ravensburg werden uns alles abverlangen. Es wird wahrscheinlich das bisher schwerste Wochenende für uns. Beide Teams spielen mit viel Geschwindigkeit und sind vor allem im Sturm sehr gut aufgestellt. Wir wollen unsere Erfolgsserie fortsetzen und natürlich auch am Wochenende weiter punkten, um unsere Position in der Tabelle zu behaupten."

Unsere Meinung: Es wird ein enges Spiel, welches über die reguläre Spielzeit hinaus geht. Der Zusatzpunkt bleibt in Ravensburg. (Quote 4,50)

SC Riessersee – Kassel Huskies

Tabellenplatz: Garmisch: 2 – Kassel: 8

Goldhelmträger: Mattias Beck (11) - Jamie MacQueen (10)

Schiedsrichter: Maximilian Plitz

Die Meinung von SCR-Trainer Tim Regan: „Wir spielen gegen eine Mannschaft, die viel Talent aber auch Erfahrung im Kader hat. Kassel ist uns in vielen Dingen voraus. Wenn wir weiter so diszipliniert auftreten wie in den ersten Spielen und unseren Plan umsetzten, können wir die Mannschaft von Rico Rossi im eigenen Stadion auch besiegen.“

Unsere Meinung: Wenn die Huskies nicht zu viele Strafen nehmen, wird die Siegesserie des SC Riessersee heute beendet.

Das sagt die EISKRISTALLKUGEL:

-        Die Zuschauer werden sich über 41 Tore freuen.

-        Es wird drei „Dreier“ der Gastmannschaften geben.

-        Das Sachsenderby wird durch ein Powerplay-Tor entschieden

-        Brian Roloff bleibt Topscorer

-        Im Penaltyschießen in Heilbronn werden mehr als die ersten drei Schützen antreten müssen


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Mittelstürmer mit Spielmacherqualitäten
ESV Kaufbeuren verpflichtet Jacob Lagacé

​Der ESV Kaufbeuren hat mit der Verpflichtung von Jacob Lagacé die bis dato noch offene Mittelstürmerposition im Kader für die kommende Spielzeit 2022/23 besetzt. ...

Travis Ewanyk neu im Team
Kämpferische Verstärkung für die Bayreuth Tigers

​Den 22. März 2021 dürfte wohl nur bei den wenigsten Menschen als ein besonders emotionaler Tag in Erinnerung geblieben sein. Ganz anders sieht es da wohl bei den Fa...

Finnischer Angreifer kommt von Hämeenlinnan Pallokerho aus der Liiga
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Henri Kanninen

Die Eispiraten Crimmitschau können einen weiteren Neuzugang im Offensivbereich verzeichnen und haben ihre dritte Importstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der ...

Krefeld Pinguine und Eisbären Regensburg neu dabei
DEL2 startet mit 14 Clubs in die zehnte Saison

Alle 14 sportlich qualifizierten DEL2-Teams haben die Lizenz für die kommende Saison erhalten. Durch den Aufstieg der Eisbären Regensburg und den Abstieg der Krefeld...

Zwei Angreifer kommen von den Löwen Frankfurt
Kassel Huskies holen Tomas Sykora und Darren Mieszkowski

Der Kader der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 nimmt weiter Formen an. Mit Tomas Sykora und Darren Mieszkowski können die Schlittenhunde zwei weitere Neuzugänge...

Angreifer ergänzt den Kader der Wölfe
Jackson Cressey schließt sich dem EHC Freiburg an

​Mit dem 26-jährigen Jackson Cressey können die Verantwortlichen des EHC Freiburg einen weiteren Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. Mit ein...

Sturmtalent spielt weiterhin für die Wölfe
Lennart Otten bleibt beim EHC Freiburg

​Der 21-jährige Lennart Otten kam vergangenes Jahr als Topscorer der DNL aus dem Nachwuchs der Düsseldorfer EG zum EHC Freiburg. ...

Philipp Maurer neu in Kassel
Jerry Kuhn und Philipp Maurer bilden das neue Torhüter-Duo der Kassel Huskies

Das Torhüter-Duo der Kassel Huskies ist gefunden: Jerry Kuhn und Philipp Maurer werden in der Saison 2022/23 das Tor der Huskies hüten. Während es für Kuhn bereits d...

Verteidiger verlängert
Simon Karlsson bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Nächste wichtige Vertragsverlängerung: Verteidiger Simon Karlsson wird seine Schlittschuhe auch weiterhin für die Dresdner Eislöwen schnüren. Damit ist es gelungen,...