Kann das Wolfsrudel Beute machen am Westbahnhof?

Haie kommen zum JubiläumHaie kommen zum Jubiläum
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor fünf Jahren trafen beide Teams zuletzt aufeinander. Im Playoff-Halbfinale 1999, das der ESC Moskitos Essen mit 3:0 gegen die Freiburger Wölfe für sich entschieden konnten. Doch das ist Schnee von gestern, wenn die Essener heute Abend um 20 Uhr die Breisgauer erwarten. Die Moskitos sind Aufsteiger aus der Oberliga und die Freiburger Wölfe ein etabliertes Team der 2.Bundesliga, das den Wiederaufstieg in die DEL anvisiert hat. Ein kurzes Gastspiel gaben die Wölfe letzte Saison in der DEL. Ein harter Brocken, wartet am Sonntag auf den ESC, Mitaufsteiger Bremerhaven erwartet die Mannen von Toni Krinner in der Eishalle am Wilhelm-Kaisen-Platz. Im Gegensatz zu den Moskitos scheinen die Piguine in der neuen Liga schon angekommen zu sein. Das Team um Peter Draisaitl steht nach sechs Spieltagen auf Rang sechs der Tabelle. Marcus Rohde ist diese Woche wieder ins Training eingestiegen und wird wohl am Freitag gegen Freiburg erstmals nach seiner Verletzung wieder auflaufen. Ausfallen wird neben Christian Gegenfurtner auch Matthias Frenzel, der nach seinem Rippenbruch aus dem Spiel in Weiden erstmal pausieren muss. Von den Kölner Haien bekam Thomas Fischer grünes Licht, er wird am Freitag die gebeutelte Verteidigung verstärken. Verzichten muss Trainer Toni Krinner auch auf einen Kontingentspieler, Phillipe Audet meldete sich unter der Woche mit Aduktorenproblemen ab und wird wohl nicht auflaufen können. (treffpunkt-westbahnhof.de)


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Erfahrener Zweitligastürmer wird dritter Neuzugang
Tyler Gron wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Jetzt ist es fix: Die Eispiraten Crimmitschau haben Stürmer Tyler Gron unter Vertrag genommen. Der zweitligaerfahrene Deutsch-Kanadier kommt von den Hannover Scorpi...

Per Bäcklin wird Co-Trainer
Leif Strömberg coacht künftig die Krefeld Pinguine

​Leif Strömberg wird neuer Cheftrainer der Krefeld Pinguine. Per Bäcklin vervollständigt das schwedische Duo hinter der Bande des Zweitligisten. ...

Meister-Torhüter von 2012 unterschreibt einen Zweijahresvertrag
Sebastian Vogl kehrt zum EV Landshut zurück

​Torhüter Sebastian Vogl kehrt nach zehn Jahren in der DEL zu seinen Wurzeln zurück und hat beim EV Landshut einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Der 35-Jährige, ...

Nicolas Pageau verlässt den Verein
Nikolas Linsenmaier verlängert beim EHC Freiburg

​Mit dem 28-jährigen Nikolas Linsenmaier kann der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. ...

22 Einsätze für den 22-Jährigen
Maximilian Meier steht weiter im Tor des ESV Kaufbeuren

​Mit Torhüter Maximilian Meier hat der ESV Kaufbeuren ein weiteres wichtiges Puzzlestück seiner Mannschaft für die Spielzeit 2022/23 unter Vertrag genommen....

Neuzugang im Sturm kommt aus Leipzig
Sebastian Hon spielt künftig für den EHC Freiburg

​Mit dem 22-jährigen Sebastian Hon kann der EHC Freiburg einen weiteren Angreifer und Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. ...

Bewerbung für Saison 2023/24
Kassel Huskies geben Lizenzunterlagen bei DEL und DEL2 ab

​In dieser Woche haben die Kassel Huskies die Bewerbungsunterlagen für den Aufstieg in die DEL zur Saison 2023/24 vollständig und fristgerecht im Ligabüro in Neuss e...

Deutsch-Tscheche bleibt in Crimmitschau
Eispiraten Crimmitschau verlängern mit Filip Reisnecker

​Die Eispiraten Crimmitschau haben eine weitere wichtige Personalentscheidung getätigt und den Vertrag mit Filip Reisnecker verlängert. Der 20-jährige Deutsch-Tschec...

Towerstars verpflichten Verteidiger
Oliver Granz wechselt von Kassel nach Ravensburg

​Die Ravensburg Towerstars haben zur nächsten Saison Oliver Granz unter Vertrag genommen. Der 24-jährige Verteidiger stand in den vergangenen zwei Jahren in Diensten...