Kanadisches Universitäts-All-Star Team plant Deutschland-Tour

Kanada top - Ungarn muss in die AbstiegsrundeKanada top - Ungarn muss in die Abstiegsrunde
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zu einem Event der besonderen Art kommt es in diesem Spätsommer. Noch

bevor die eigentliche Ligasaison beginnt, tourt eine Auswahl

kanadischer Universitätsspieler vom 18. August bis zum 29. August durch

Deutschland und Frankreich.

Bei dem Team handelt es sich um Studenten verschiedener kanadischer

Universitäten im Alter von 24 bis 26 Jahren, die entweder in ihrem

letzten Studienjahr sind, oder aber ihr Studium beendet haben. Alle

Spieler sind Leistungsträger innerhalb ihrer Uni-Teams und teilweise

Teilnehmer an AHL- oder sogar NHL-Camps gewesen. Sie streben nun nach

Beendigung des Studiums ein professionelles Engagement in europäischen

Klubs an. „Wir glauben, dass der frühe Zeitpunkt dieser Tour für einige

Vereine sehr interessant ist, um noch rechtzeitig vor Saisonbeginn

einige Spieler selber in Augenschein nehmen zu können. Deshalb fiel

unsere Wahl auf den Spätsommer“, so Roger A. Bastien, Hauptorganisator

und seit über 20 Jahren mit der Organisation von Eishockeyreisen

kanadischer Universitäts- und Highschool-Teams befasst. Gleichzeitig

ist die Tour für interessierte Vereine auch eine großartige öglichkeit

ein Vorbereitungsspiel gegen einen publikumswirksamen Gegner zu

organisieren. Nach jetziger Lage ist das Team stark genug, um gegen

deutsche Oberliga- oder Zweitliga-Teams antreten zu können.

Wünschenswert wären dabei Spiele in verschiedenen Regionen

Deutschlands, beispielsweise im Bereich Nord-Ost, West und Süd, wobei

an insgesamt drei bis vier Spiele in Deutschland gedacht wird.

Sportlicher Leiter des Teams ist Kevin Figsby, Headcoach der „Stingers“

der Concordia University in Montreal, der auch für den kanadischen

Verband international tätig ist, so beispielsweise als Coach des Teams

Kanada bei der diesjährigen Universiade in Österreich.

„Wir werden in Kürze die Aufstellung des Teams und die jeweiligen

Spielerstatistiken veröffentlichen.“, ergänzt Roger A. Bastien, „damit

die Teams in Deutschland besser einschätzen können, ob sie einen

Beobachter zu einem Spiel schicken, oder aber sogar selber Gastgeber

einer solchen Partie sein wollen.“ Nach Aussage von Roger Bastien

liegen für die Tour über 30 Bewerbungen von Spielern vor, unter denen

ein Kader von 20 bis 24 Teilnehmern ausgewählt wird. Für Rückfragen

können sich interessierte Teams direkt an die Organisatoren

PasSport America

Herr Roger A. Bastien

322 Ganivet

Rigaud, Quebec, Canada

J0P 1P0

Tel: 001-514-839-3031

Email: [email protected]

wenden.

Kurzfristige Auskunft gibt auch der Kontaktmann in Deutschland, Benno

Hochstrate, unter 0172-6358997 oder Email [email protected] .

Entscheidung vertagt
Bietigheim Steelers gewinnen Spiel drei in Kassel

Es hätte die Entscheidung fallen können zu Gunsten der Kassel Huskies, dagegen hieß es für die Bietigheim Steelers „Do or Die“ in Spiel drei der DEL2-Finalserie. Am ...

Verteidiger kommt aus Villach
Kevin Schmidt wechselt zum EC Bad Nauheim

​Die Eishockey-Welt ist klein und zuweilen helfen auch verwandtschaftliche Beziehungen, wenn es um die Recherche über einen Spieler geht. Harry Lange jedenfalls hat ...

35-jähriger Flügelstürmer bleibt in Ravensburg
Ravensburg Towerstars verlängern mit Andreas Driendl

Die Towerstars bauen weiter am Kader der neuen Saison und haben den Vertrag mit Andreas Driendl verlängert. Der 35-jährige Flügelstürmer zählt seit Jahren zu den erf...

10.0 Quote für Kassel, 12.0 Quote für Bietigheim
DEL2-Finale: Exklusiver Quotenboost für Spiel 3

Nur noch ein Sieg fehlt bis zum DEL2-Titel und der damit verbundenen sportlichen Qualifikation für die DEL. Wie ihr euch für das Spiel einen exklusiven Quotenboost s...

Zuletzt Trainer bei SC Csíkszereda in Rumänien
Jason Morgan ist neuer Trainer der Heilbronner Falken

Die Heilbronner Falken dürfen heute Jason Morgan als zukünftigen Head Coach der Unterländer vorstellen. Der gebürtige Kanadier steht somit in der kommenden DEL2-Sais...

Neuzugänge acht und neun bei den Eislöwen
Kolb und Drews wechseln aus Ravensburg nach Dresden

Die Dresdner Eislöwen haben Maximilian Kolb und Yannick Drews verpflichtet. Beide wechseln vom DEL2-Kontrahenten Ravensburg Towerstars an die Elbe und sind die ....

Tyler Gron verlässt die Tigers
Daniel Stiefenhofer wechselt aus Ravensburg zu den Bayreuth Tigers

Mit Daniel Stiefenhofer kommt ein etablierter DEL2-Verteidiger nach Bayreuth. Der linksschießende, kürzlich 29 Jahre alt gewordene Defender wechselt von den Ravensbu...

Leistungsträger bleibt ein Wolf
Nikolas Linsenmaier verlängert beim EHC Freiburg

Der 27-jährige Nikolas Linsenmaier ist in der Ensisheimerstraße mehr als eine Integrationsfigur. Der gebürtige Freiburger mit der Nummer 9 durchlief den gesamten Wöl...

Meisterschaft und Aufstieg sind nahe
Kassel Huskies entscheiden auch Spiel zwei für sich

Ein Spiel fehlt den Kassel Huskies noch zur DEL2-Meisterschaft und der damit verbundenen sportlichen Qualifikation für die DEL. Nach dem Heimsieg am Freitag gegen di...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Dienstag 18.05.2021
Kassel Huskies Kassel
2 : 3
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Donnerstag 20.05.2021
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Kassel Huskies Kassel
Samstag 22.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2