Justin Kirsch stürmt auch zukünftig für HeilbronnSieben Spieler müssen die Falken verlassen

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 25-jährige Kirsch wechselte vor der abgelaufenen Saison 1016/17 von den Kassel Huskies nach Heilbronn und konnte bei allen 52 Hauptrundenspielen für die Heilbronner Falken auf dem Eis stehen. Hierbei erzielte er 39 Scorerpunkte (18 Tore / 21 Vorlagen) und zeigte insbesondere im Powerplay seine Treffsicherheit. Alleine 11 seiner 18 Treffer gelangen ihm in Überzahl und somit belegte Kirsch im Ligavergleich den zweiten Platz in dieser Kategorie.

Justin Kirsch: „Für mich zählt Heilbronn zu einem der Top-Standorte in der DEL2. Das Umfeld ist wirklich hervorragend und die Rahmenbedingen könnten kaum besser sein. Lediglich der sportliche Erfolg ist in den letzten Jahren etwas ausgeblieben und ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass die Fans wieder Grund zum Feiern haben.“

Gerhard Unterluggauer: „Justin ist ein Goalscorer der im Powerplay sehr effektiv ist. Ich glaube er hat noch Potential nach oben und kann sich in der kommenden Saison weiterentwickeln. Ich bin natürlich froh, dass wir Justin an uns binden konnten.“

Keine weiteren Verträge für sieben Falken-Spieler

Die Heilbronner Falken werden ihre Kaderplanungen ohne die Verteidiger Thomas Gödtel, Patrik Vogl, Thomas Botzenhardt und Matthias Forster fortführen. Des Weiteren werden Torhüter Stefan Ridderwall und die Stürmer Ville Järveläinen und Nik Pem keine weiteren Verträge für die kommende Spielzeit 2017/18 erhalten.

Mit allen weiteren Spielern aus dem Kader der Saison 2016/17 stehen die Heilbronner Falken aktuell in Gesprächen bzw. es sind noch keine endgültigen Entscheidungen über einen weiteren Verbleib in Heilbronn getroffen worden.

DEL2 am Sonntag – Fünferpack von Ville Järeveläinen
Bayreuth Tigers entzaubern die Bietigheim Steelers

​Der Tabellenführer der DEL2 aus Kassel hielt sich auch gegen Crimmitschau schadlos, während die Verfolger aus Bietigheim, Freiburg und Bad Tölz allesamt teils deutl...

Die Siegesserie geht weiter
Kassel Huskies bezwingen die Eispiraten Crimmitschau

Nachdem die ersten beiden Saisonspiele gegen die Eispiraten Crimmitschau knapp mit 4:5 zu Hause und 3:2 auswärts verloren gingen, wollten die Huskies im dritten Aufe...

Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert
Robin Weihager bleibt dem EV Landshut erhalten

DEL2-Vertreter EV Landshut hat in seinen Personalplanungen einen weiteren wichtigen Eckpfeiler gesetzt und Verteidiger Robin Weihager langfristig gebunden. Der 33-jä...

Offensivspektakel am Gutenbergweg
EV Landshut schlägt die Dresdner Eislöwen

Torfestival am Landshuter Gutenbergweg. Eine Partie mit hohem Unterhaltungswert entschied der EV Landshut gegen die Dresdner Eislöwen mit 8:5 für sich. Mann des Spie...

Sachsen behalten im Löwen-Duell die Oberhand
Dresdner Eislöwen siegen bei den Tölzer Löwen

Die Dresdner Eislöwen halten das kleine Fünkchen Hoffnung auf die Playoff-Teilnahme am Leben. Am Freitagabend setzten sich die Sachsen nach einer effektiven Vorstell...

DEL 2 am Freitag - Crimmitschau stoppt Abwärtstrend
Neunter Sieg in Folge für den EHC Freiburg

Das Tabellenschlusslicht aus Heilbronn zwang den Spitzenreiter aus Kassel beinahe in die Knie. Im Penaltyschießen setzten sich dann aber die Huskies durch. Die Freib...

Überzeugende Leistung
ESV Kaufbeuren bezwingt die Bayreuth Tigers

Zu gewohnter Zeit gastierten die Bayreuth Tigers in der erdgas-schwaben-arena. Für beide Teams war dieses Spiel eine Chance sich im Kampf um die Playoffs zu behaupte...

Neuzugang vom Höchstadter EC
Manuel Nix wechselt zu den Bayreuth Tigers

​Der in Thüringen geborene Angreifer Manuel Nix schließt sich den Bayreuth Tigers an. ...

Trikotübergabe beim DEL2-Spiel gegen Landshut
Nikolas Linsenmaier knackt 500-Spiele-Marke für den EHC Freiburg

​Das Eishockey in Freiburg ist seit vielen Jahren ganz besonders auch mit seinem Namen verbunden: Am 19. August 1993 erblickte Nikolas Linsenmaier in Freiburg das Li...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 28.02.2021
EHC Bayreuth Bayreuth
7 : 4
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
2 : 7
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
8 : 5
Dresdner Eislöwen Dresden
Löwen Frankfurt Frankfurt
4 : 3
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
2 : 3
Lausitzer Füchse Weißwasser
Kassel Huskies Kassel
6 : 3
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Ravensburg Towerstars Ravensburg
1 : 3
Heilbronner Falken Heilbronn
Dienstag 02.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Kassel Huskies Kassel
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Donnerstag 04.03.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EV Landshut Landshut
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2