Justin Kelly gibt sein Comeback bei den Bietigheim SteelersRückkehr nach 296 Tagen

Justin Kelly läuft wieder für die Bietigheim Steelers auf. (Foto: dpa)Justin Kelly läuft wieder für die Bietigheim Steelers auf. (Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Er selbst sagt zu seinem Comeback: „Ich bin sehr glücklich, endlich wieder das Steelers-Trikot anziehen zu können. Es war ein langer und sehr harter Weg zurückzukommen. Ich bin ein Stück weit aufgeregt, wieder mit meinen Mannschaftskollegen auf dem Eis zu stehen und endlich wieder vor unseren Fans spielen zu können. Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Fans, den Sponsoren, der ganzen Steelers-Organisation sowie allen Bietigheimern bedanken, die mich während meiner Genesungszeit so großartig unterstützt haben.“

Justin Kelly spielt mittlerweile seine sechste Saison im Ellental. In seinen 250 Spielen für die Schwaben gelangen ihm 347 Punkte (135 Tore und 212 Assists). Zweimal führte er gemeinsam mit seinen Teamkollegen die Steelers zur Meisterschaft.