Junger deutscher Stürmer für die Falken

Zwei Siege am Wochenende - Entwarnung bei Jason DunhamZwei Siege am Wochenende - Entwarnung bei Jason Dunham
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Heilbronner Falken verpflichten den 18‐jährigen Achim Moosberger von den Jungadler aus Mannheim.

Der in Filderstadt geborene Moosberger spielte in der vergangenen Spielzeit in der DNL‐Mannschaft der Jungadler Mannheim. In insgesamt 42 Spielen konnte der gelernte Stürmer 56 Punkte (23 Tore, 33 Assists) zum Gewinn der DNL‐Meisterschaft beitragen.

Achim Moosberger gewann mit den Jungadlern bereits seine dritte DNL‐Meisterschaft in Folge und erreichte im letzten Jahr mit der U18‐Nationalmannschaft WM‐Gold.

Der Stürmer erhält zusätzlich eine Förderlizenz für die Adler Mannheim und wird bei den Falken mit der Rückennummer 57 auflaufe.

Trainer Rico Rossi: „Achim ist ein typischer Jungadler‐Spieler. Er ist ehrgeizig, sehr kampfstark und ein guter Schlittschuhläufer. Achim geht dorthin, wo es weh tut.“