Jubel in Regensburg – Kühnhackl bleibt

Regensburg: Eisbären scheitern an Rostislav HaasRegensburg: Eisbären scheitern an Rostislav Haas
Lesedauer: ca. 1 Minute

Gespannt warteten die Journalisten auf die Neuigkeiten zur

nächsten Saison, welche Eisbären-Geschäftsführer Markus Schrör auf der

heutigen Pressekonferenz ankündigte. Zuerst einmal wurde in den Räumlichkeiten

der Mittelbayerischen Zeitung deren Sponsorentätigkeit um ein weiteres Jahr

verlängert. Der Vertrag mit einer Erhöhung der Unterstützung im zweistelligen

Prozentbereich konnte daraufhin sofort unterzeichnet werden.

Anschließend wurde bekannt gegeben, was alle gehofft haben,

aber kaum einer mehr erwartet hat. Eisbären-Erfolgstrainer Erich Kühnhackl

wird eine weitere Saison bei den Regensburgern an der Bande stehen. Gestern

einigte man sich auf eine weitere Zusammenarbeit. Die vielen Spekulationen, Kühnhackl

würde einen Posten beim DEB annehmen oder gar deutscher Nationaltrainer werden,

haben sich also nicht bestätigt. EVR-Geschäftsfüher Markus Schrör betonte,

dass das lange Zögern Kühnhackls durchaus auf seine Professionalität zurückzuführen

ist. „So ein Trainer unterschreibt nicht einfach sofort für eine neue Saison.

Es hat ihm zwar sehr gut gefallen in Regensburg und auch die Rahmenbedingungen

waren in Ordnung, aber es gibt immer noch Kleinigkeiten, die es zu verbessern

gilt. Erst dann kann man so einen Mann zum Bleiben bewegen.“

Der deutsche Eishockeyspieler des Jahrhunderts führte die

Eisbären in den letzten zwei Jahren in das obere Tabellendrittel und konnte

letztes Jahr sogar den Einzug ins Halbfinale mit seinen Mannen bejubeln. Der Weg

der Regensburger ging zuletzt stetig nach oben, man darf gespannt sein, wie die

Mannschaft sich nächstes Jahr präsentieren wird.

Auch eine weitere Personalentscheidung wurde im Rahmen der

Pressekonferenz bekannt gegeben. Marian Bazany, einer der besten

Defensivverteidiger der 2. Bundesliga, wird die Eisbären nach drei

erfolgreichen Jahren verlassen. Er wird in die DEL wechseln, der Verein wurde

jedoch noch nicht genannt.

Bereits letzte Woche konnte mit Rudi Gorgenländer ein

neuer Verteidiger präsentiert werden. Der Deutsch-Kasache, der in der Saison

2002/2003 schon einmal für die Eisbären auflief unterschrieb einen

Ein-Jahres-Vertrag.

Angesprochen auf die Besetzung der drei noch freien

Kontingentstellen betonte Markus Schrör, dass man keine Eile hätte und diesbezüglich

Anfang Juni wohl erste Namen bekannt geben kann. Ob Felix Schneider bei den

Regensburgern bleibt ist noch nicht entschieden. Man räumte dem Center, der

bereits ein Angebot vorliegen hat, noch eine zweiwöchige Bedenkzeit ein.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Angreifer ergänzt den Kader der Wölfe
Jackson Cressey schließt sich dem EHC Freiburg an

​Mit dem 26-jährigen Jackson Cressey können die Verantwortlichen des EHC Freiburg einen weiteren Neuzugang für die kommende DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. Mit ein...

Sturmtalent spielt weiterhin für die Wölfe
Lennart Otten bleibt beim EHC Freiburg

​Der 21-jährige Lennart Otten kam vergangenes Jahr als Topscorer der DNL aus dem Nachwuchs der Düsseldorfer EG zum EHC Freiburg. ...

Philipp Maurer neu in Kassel
Jerry Kuhn und Philipp Maurer bilden das neue Torhüter-Duo der Kassel Huskies

Das Torhüter-Duo der Kassel Huskies ist gefunden: Jerry Kuhn und Philipp Maurer werden in der Saison 2022/23 das Tor der Huskies hüten. Während es für Kuhn bereits d...

Verteidiger verlängert
Simon Karlsson bleibt bei den Dresdner Eislöwen

​Nächste wichtige Vertragsverlängerung: Verteidiger Simon Karlsson wird seine Schlittschuhe auch weiterhin für die Dresdner Eislöwen schnüren. Damit ist es gelungen,...

Neuzugang aus Freiburg
Nick Pageau verstärkt den EV Landshut

​Viel mehr Erfahrung geht nicht! Der EV Landshut hat auf das Karriereende von Robin Weihager reagiert und mit Nick Pageau einen Führungsspieler verpflichtet. Der 34-...

Kader nimmt Konturen an
ESV Kaufbeuren verlängert mit Fabian Koziol und Tobias Echtler

​Der Kader des ESV Kaufbeuren für die DEL2 Spielzeit 2022/23 nimmt immer mehr Konturen an. ...

Abschluss der Kaderplanungen
Daniel Schwaiger komplettiert die Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars haben mit der Verpflichtung von Daniel Schwaiger die Kaderplanungen der kommenden DEL2-Saison vorerst abgeschlossen. Der 20-jährige Vertei...

Shawn O‘Donnell stürmt für die Wölfe
Erfahrener Importspieler verstärkt den EHC Freiburg

​Mit dem 34-jährigen Shawn O‘Donnell können die Wölfe auch ihren dritten Importspieler für die kommende Saison präsentieren. ...

Verteidiger Petteri Nikkilä neu im Team
Finnischer Meister von 2019 kommt zu den Bayreuth Tigers

​Die Bayreuth Tigers vollziehen einen Umbruch im Spielerkader. Nun stößt ein weiterer Neuzugang zum Team von Coach Robin Farkas. Mit Petteri Nikkilä kommt ein finnis...