Josef "Beppo" Frank bleibt bei den Starbulls

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 25jährige geht damit in seine dritte Saison bei den bayern und ist bei den Fans nicht nur wegen seiner robusten und kompromisslosen Spielweise beliebt. Ich bin froh, dass sich Beppo für uns entschieden hat. Das zeigt mir wieder einmal, dass sich die Spieler bei uns wohlfühlen und sich auch einmal gegen ein besser dotiertes Angebot entscheiden", so Trainer Franz Steer zur Kontraktverlängerung.

Im Kader der Starbulls stehen nun mit Norm Maracle und Josef Mayer zwei Torhüter, sowie mit Beppo Frank, Dominic Auger, Michael Rohner und Niko Senger vier Feldpieler.