Jordan George wechselt aus der Lausitz zum EHC FreiburgErster Neuzugang für die Wölfe

Jordan George im Trikot der Fischtown Pinguins. (    picture alliance / Tobias Hase / dpa)Jordan George im Trikot der Fischtown Pinguins. ( picture alliance / Tobias Hase / dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der in den USA geborene Stürmer lernte in seinem Heimatland das Eishockeyspielen, bevor er mit Rosenborg und Stjernen Hockey in Norwegen und den Herning Blue Fox in Dänemark seine ersten Europastationen durchlief. In der Saison 2016/17 Saison folgte schließlich der Wechsel nach Deutschland zu den Fischtown Pinguins in der DEL, für die er zwei Jahre spielte und in dieser Zeit 33 Scorerpunkte sammeln konnte. Die letzten beiden Jahre trug der Angreifer das Trikot der Lausitzer Füchse in der DEL2, bei denen er in der abgelaufenen Saison mit 30 Toren und 29 Vorlagen der zweitbeste Punktesammler war. Jordan George besitzt neben dem amerikanischen auch den deutschen Pass.

Wölfe-Trainer Peter Russell über den Angreifer: „Ich freue mich sehr, dass Jordan zu uns nach Freiburg kommt. Viele Mannschaften wollten ihn haben, aber er hat sich schlussendlich dazu entschieden, ein Wolf zu werden. Für mich ist Jordan ein überragender Spieler, der unser Team auf und neben dem Eis perfekt ergänzen wird. In den letzten Monaten hatten wir einige gute Gespräche, in denen wir uns auf Anhieb sehr gut verstanden haben, er ist ein großartiger Mensch. Ich habe keine Zweifel daran, dass er sich gut in das Team einfügen wird und uns damit noch stärker macht.“

Jordan George sagt über seine Entscheidung für den Wechsel nach Freiburg: „Meine Frau und ich haben uns für Freiburg entschieden, da wir nur gute Sachen über den Verein und den dort eingeschlagenen Weg gehört haben. In den Gesprächen mit Peter hat sich dieser Eindruck noch einmal bestätigt. Die Mannschaft ist super, der Verein und die Fans sind toll und wir wollen in Zukunft ein Teil davon sein. Natürlich hat auch die Stadt Freiburg an sich einiges zu bieten, somit war die Entscheidung nicht schwer. Wir können es kaum erwarten, im August endlich loszulegen.“

Mit der Verpflichtung von Jordan George (29) umfasst der Kader des EHC Freiburg für die kommende Saison zu diesem Zeitpunkt bereits 17. Spieler.


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Kaum Chancen zugelassen
Kassel Huskies besiegen Freiburg souverän mit 4:0

​Am Mittwochabend besiegten die Kassel Huskies den EHC Freiburg mit 4:0 vor heimischer Kulisse. Die Gastgeber waren über den gesamten Spielverlauf tonangebend und ge...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn verliert erneut
Sarault schießt Ravensburg zum Sieg - Kaufbeuren ist Tabellenführer

​Für den EC Bad Nauheim und die Heilbronner Falken geht der Negativtrend in der DEL2 weiter, während der EV Landshut weiter auf der Erfolgsspur bleibt. Große Freude ...

Hochverdienter 3:2-Erfolg nach Verlängerung
Eisbären Regensburg überraschen auch gegen Ravensburg

​Kapitän Nikola Gajovsky war am Freitagabend der gefeierte Mann. 14 Sekunden waren in der Verlängerung gespielt, als er den Eisbären Regensburg den zweiten Punkt sic...

DEL2 am Freitag: Drei Disziplinarstrafen in der Lausitz
Aufsteiger Regensburg gelingt der nächste Erfolg

​Kassel schlägt Dresden nach Penaltyschießen. Der ESVK und die Krefeld Pinguine gewinnen knapp, während der EC Bad Nauheim auch gegen die Bayreuth Tigers nicht in di...

DEL2 am Sonntag: Heilbronn immer noch sieglos
Eispiraten Crimmitschau deklassieren EC Bad Nauheim mit 8:1

​Die Freiburger Wölfe setzen sich gegen die Dresdner Eislöwen knapp durch. Der ESV Kaufbeuren triumphiert gegen die Heilbronner Falken, während der EC Bad Nauheim in...

3:0-Erfolg gegen Bayreuth und Tabellenführung
Eisbären Regensburg feiern fulminante Rückkehr in die DEL2

​Nach 14 Jahren Abstinenz gingen die Eisbären Regensburg wieder in der DEL2 an den Start und bekamen es zum Auftakt gleich mit den Bayreuth Tigers zu tun. Am Ende si...

Nach Ausfall von Philipp Maurer
Kassel Huskies statten Torhüter Jake Kielly mit Saisonvertrag aus

​Die Kassel Huskies starten mit dem Torhüter-Trio aus Jerry Kuhn, Jake Kielly und Nick Neufeld in die morgen beginnende DEL2-Saison 2022/23....

Torhüter Jonas Neffin kommt aus Iserlohn
Dresdner Eislöwen und Iserlohn Roosters schließen Kooperationsvertrag

​Weiterer Kooperationspartner für die Dresdner Eislöwen: Neben dem Oberligisten TecArt Black Dragons Erfurt werden die Eislöwen nun auch mit den Iserlohn Roosters au...

Im 90. Jubiläumsjahr sind die Pre-Playoffs das Minimalziel für die Lausitzer Füchse
Dirk Rohrbach: "Wir sind gut aufgestellt!"

In den letzten fünf Spielzeiten haben es die Füchse nur einmal in die Playoffs geschafft, das war 2018/19. In den Corona-Jahren 2020 und 2021 fielen die Playoffs aus...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 30.09.2022
Selber Wölfe Selb
- : -
EV Landshut Landshut
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Bayreuth Tigers Bayreuth
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Sonntag 02.10.2022
EV Landshut Landshut
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Bayreuth Tigers Bayreuth
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Eisbären Regensburg Regensburg
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Selber Wölfe Selb
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Kassel Huskies Kassel
Beste Wettquoten für die DEL2
Aktuelle DEL2 Wetten & Wettanbieter